Das aktuelle Wetter NRW 14°C
"Supertalent"

Auch mit Gottschalk keine Rekordquoten beim "Supertalent"

17.09.2012 | 15:36 Uhr
Auch mit Gottschalk keine Rekordquoten beim "Supertalent"
Obwohl Thomas Gottschalk in der Jury sitzt, ist die Einschaltquote beim "Supertalent" deutlich schwächer als in den Jahren zuvor.

Berlin.  Obwohl die Einschaltquote der RTL-Show "Das Supertalent" deutlich schwächer ist als in den vergangenen Jahren, zeigt sich RTL zufrieden mit dem Auftakt der Sendung. Auch Jury-Neuzugang Thomas Gottschalk konnte die Zuschauerzahlen nicht auf frühere Rekordhöhen treiben.

RTL hat sich trotz sinkender Quoten zufrieden mit dem Auftakt der Castingshow "Das Supertalent" gezeigt. Der Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen habe am Samstag über dem Durchschnittswert der vergangenen Staffel gelegen, sagte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer am Montag auf dapd-Anfrage. "Somit sind wir sehr zufrieden."

Trotz der Neuverpflichtung des langjährigen "Wetten, dass..?"- Moderators Thomas Gottschalk war die Show jedoch schwächer gestartet als in den Jahren zuvor. Im Schnitt schalteten am Samstag 6,34 Millionen Zuschauer ein.

Keine "Rekordquoten" mehr

"Es wäre fatal, die Quoten-Hoffnungen alleine an Herrn Gottschalk festzumachen", sagte Eickmeyer. Der Fernsehmarkt habe sich stark verändert. Die Rekordquoten der vergangenen Jahre seien nicht mehr zu erreichen. Den bisher besten Auftakt verbuchte die vierte Staffel der Show im Jahr 2010, als im Schnitt 7,49 Millionen Zuschauer die Sendung verfolgten. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
"Promi Big Brother" endet - das nächste Experiment kommt
Reality-Show
Am Freitag endet die zweite Staffel von "Promi Big Brother". Die Überwachungs-Show strotzte zwar vor Skurrilitäten, doch die von vielen erhofften Skandale blieben aus. Während die Zuschauer nun auf ein skandalöses Finale warten, bereitet Sat.1 schon ein neues Reality-Show-Experiment vor.
RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" startet mit mäßiger Quote
Nackt-Show
Das Interesse an der neuen Nackt-Kuppel-Show auf RTL hielt sich in Grenzen. Das neue TV-Format "Adam sucht Eva" startete mit mäßiger Quote. Das banale Gelaber und Szenen so erotisch wie ein offener Kühlschrank scheinen beim deutschen Publikum nicht anzukommen.
Schalke-Fans gucken in die Röhre - ZDF zeigt Bayern und BVB
Champions League
ZDF zeigt an den ersten vier Spieltagen nur Bayern oder Dortmund live – und eben nicht Schalke. „Das ZDF muss bei der Auswahl der Spiele berücksichtigen, welche Paarungen bundesweit das größte Interesse bei den Fußballfans in Deutschland finden“, heißt es beim ZDF.
Champions League im ZDF - BVB und Bayern statt Schalke
TV-Übertragung
Das ZDF wird an den ersten vier Vorrunden-Spieltagen der Champions League die Spiele von Bayern München und Borussia Dortmund zeigen. Somit gehen der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen zunächst leer auf. Sie dürfen immerhin noch auf den Zuschlag an Spieltag fünf und sechs hoffen.
RTL bestätigt Schlagerstar Heino als neuen "DSDS"-Juror
DSDS
Jetzt ist es offiziell: Schlagersänger Heino wird neuer Juror in der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Der Volksmusiker will den jungen Teilnehmern seine "Erfahrung mit auf den Weg geben". Wer sonst noch neben DSDS-Urvater Dieter Bohlen Platz nimmt, will RTL demnächst bekanntgeben.
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Fotos und Videos
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
Die 20 "Bachelorette"-Kandidaten
Bildgalerie
Fotostrecke
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung