Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Kanzlerduell

ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück

05.03.2013 | 14:17 Uhr
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
Anne Will wird für die ARD das Fernsehduell von Angela Merkel und Peer Steinbrück moderieren.Foto: dapd

Berlin.  Die Moderatorenriege für das TV-Duell von Angela Merkel (CDU) und Peer Steinbrück (SPD) vor der Bundestagswahl steht fest. Für die ARD moderiert diesmal Anne Will. An ihrer Seite werden für ProSieben Stefan Raab, für das ZDF Maybrit Illner und für RTL Peter Kloeppel stehen.

Anne Will soll für die ARD vor der Bundestagswahl das Fernsehduell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem SPD-Herausforderer Peer Steinbrück moderieren. Dies beschlossen die Fernsehdirektoren der ARD am Dienstag in Frankfurt, wie der Senderverbund mitteilte.

Die 46-jährige Will hat in der ARD am Mittwochabend eine politische Talkshow. Neben ihr soll von der Sendergruppe ProSiebenSat.1 Stefan Raab als Moderator durchs Kanzlerduell führen . RTL und ZDF teilten am Dienstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mit, dass sie ihre bewährten Moderatoren Maybrit Illner (48) und Peter Kloeppel (54) schicken werden. Sie moderierten auch schon beim Fernsehduell vor der Wahl 2009 für ihre Sender.

Durch die Wahlsendung führen Ulrich Deppendorf und Caren Miosga

Um Raabs Nominierung hatte es einigen Wirbel gegeben . Nach anfänglicher Kritik akzeptierte inzwischen auch SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück den Entertainer ("Schlag den Raab"). Raab hatte bei ProSieben zuletzt die Polit-Talkshow "Absolute Mehrheit" gestartet.

Neben der Moderation für das Fernsehduell entschieden die ARD-Fernsehdirektoren auch über die Besetzung weiterer Jobs rund um die Wahl. Am Wahlabend am 22. September soll demnach der Leiter des ARD-Hauptstadtstudios, Ulrich Deppendorf, zusammen mit "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga durch die Wahlsendung führen. WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn wird wie zuletzt die Hochrechnungen präsentieren. (afp/dpa)

 

Kommentare
05.03.2013
15:47
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
von buntspecht2 | #3

Ist die Sendung nicht eigentlich überflüssig ?

Funktionen
Aus dem Ressort
Vanessa Fuchs gewinnt bei Germany's Next Topmodel
GNTM
Die 19-jährige Abiturientin Vanessa Fuchs hat bei Heidi Klums Model-Show gewonnen. Die Siegerin wurde in New-York gekürt, die Sendung aufgezeichnet.
The Voice of Germany - Andreas Bourani wird neuer Coach
Castingshow
Andreas Bourani wechselt von "Sing meinen Song" zu "The Voice of Germany". Der Echo-Gewinner wird Coach in der Castingshow. Er ersetzt Samu Haber.
Kabel eins nimmt Abschied von Europa-League-Übertragung
Fußballübertragung
Mit der diesjährigen Europa-League endet vorerst auch die Fußballübertragung für Kabel eins. Die kommende Europa-League-Saison zeigt Sport1.
"Wer wird Millionär?"-Prominenten-Special mit Lukas Podolski
Quiz
Lukas Podolski nimmt am Montag am "Wer wird Millionär"-Prominenten-Special mit Günther Jauch teil. Podolski darf sogar einen Zusatz-Joker mitbringen.
Revival fürs "Literarisches Quartett" - jetzt mit Weidermann
Literatursendung
Mit neuer Besetzung will das ZDF ab Oktober das "Literarische Quartett" wieder aufleben lassen. Als Sendeplatz ist freitags um 23 Uhr geplant.
Fotos und Videos
Sie wollen DSDS gewinnen
Bildgalerie
Castingshow
Sie stehen im GNTM-Finale 2015
Bildgalerie
Topmodel-Show
article
7687501
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/ard-schickt-anne-will-ins-tv-duell-von-merkel-und-steinbrueck-id7687501.html
2013-03-05 14:17
Bundestagswahl 2013, Moderatoren, TV-Duell, Kanzlerduell, Steinbrück, Merkel, Anne Will, ARD, Maybrit Illner, Stefan Raab, Peter Kloeppel
Fernsehen