Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Kanzlerduell

ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück

05.03.2013 | 14:17 Uhr
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
Anne Will wird für die ARD das Fernsehduell von Angela Merkel und Peer Steinbrück moderieren.Foto: dapd

Berlin.  Die Moderatorenriege für das TV-Duell von Angela Merkel (CDU) und Peer Steinbrück (SPD) vor der Bundestagswahl steht fest. Für die ARD moderiert diesmal Anne Will. An ihrer Seite werden für ProSieben Stefan Raab, für das ZDF Maybrit Illner und für RTL Peter Kloeppel stehen.

Anne Will soll für die ARD vor der Bundestagswahl das Fernsehduell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem SPD-Herausforderer Peer Steinbrück moderieren. Dies beschlossen die Fernsehdirektoren der ARD am Dienstag in Frankfurt, wie der Senderverbund mitteilte.

Die 46-jährige Will hat in der ARD am Mittwochabend eine politische Talkshow. Neben ihr soll von der Sendergruppe ProSiebenSat.1 Stefan Raab als Moderator durchs Kanzlerduell führen . RTL und ZDF teilten am Dienstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mit, dass sie ihre bewährten Moderatoren Maybrit Illner (48) und Peter Kloeppel (54) schicken werden. Sie moderierten auch schon beim Fernsehduell vor der Wahl 2009 für ihre Sender.

Durch die Wahlsendung führen Ulrich Deppendorf und Caren Miosga

Um Raabs Nominierung hatte es einigen Wirbel gegeben . Nach anfänglicher Kritik akzeptierte inzwischen auch SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück den Entertainer ("Schlag den Raab"). Raab hatte bei ProSieben zuletzt die Polit-Talkshow "Absolute Mehrheit" gestartet.

Neben der Moderation für das Fernsehduell entschieden die ARD-Fernsehdirektoren auch über die Besetzung weiterer Jobs rund um die Wahl. Am Wahlabend am 22. September soll demnach der Leiter des ARD-Hauptstadtstudios, Ulrich Deppendorf, zusammen mit "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga durch die Wahlsendung führen. WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn wird wie zuletzt die Hochrechnungen präsentieren. (afp/dpa)

 


Kommentare
05.03.2013
15:47
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
von buntspecht2 | #3

Ist die Sendung nicht eigentlich überflüssig ?

05.03.2013
15:43
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
von buntspecht2 | #2

Ich weiß das gehört hier nicht hin aber nichts über Plasberg und 10 Jahre Harz 4 ?

05.03.2013
14:49
ARD schickt Anne Will ins TV-Duell von Merkel und Steinbrück
von schRuessler | #1

Will? Dazu Illner, Kloeppel und Raab?

Sind wir mit den beiden Kandidaten nicht schon gestraft genug?

Aus dem Ressort
"Wir wollten aufs Meer" - DDR-Drama mit grandiosem Ensemble
ARTE
Mag sein, dass die DDR arg düster inszeniert wird – und damit arg klischeehaft. Aber dennoch lohnt das Ost-Drama „Wir wollten aufs Meer“ am Mittwochabend bei Arte. Das liegt vor allem am Top-Ensemble – von August Diehl über Alexander Fehling, Rolf Hoppe, Ronald Zehrfeld bis hin zu Sylvester Groth.
"Witwenmacher" - RTL verfilmt Starfighter-Affäre
Spielfilm
Es war einer der größten Skandale der deutschen Nachkriegsgeschichte: 1958 hatte die Bundeswehr in einem Milliarden-Deal das damals modernste Kampfflugzeug "Starfighter" angeschafft. In den kommenden Jahrzehnten veruntlückte fast jeder dritte der Jets. RTL dreht vor diesem Hintergrund ein Drama.
Tschirner und Ulmen ermitteln im "Tatort" an Neujahr
Krimi-Serie
Weihnachten 2013 waren sie zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen auf Verbrecherjagd: Das "Tatort"-Duo Dorn und Lessing, gespielt von Nora Tschirner und Christian Ulmen. Prompt gab es gute Quoten. Das nächste Mal werden die beiden am Neujahrstag zu sehen sein.
"Bommel" verlässt "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
GZSZ
Der 25-jährige Merlin Leonhardt hat zwei Jahre lang den "Bommel" in der TV-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gespielt. Nun will der Schauspieler die Serie verlassen. Er wolle in Zukunft am liebsten möglichst schräge Rollen übernehmen, so Leonhardt.
Tschirner und Ulmen ermitteln im "Tatort" an Neujahr
Krimi-Serie
Weihnachten 2013 waren sie zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen auf Verbrecherjagdt: Das "Tatort"-Duo Dorn und Lessing, gespielt von Nora Tschirner und Christian Ulmen. Prompt gab es gute Quoten. Das nächste Mal werden die beiden am Neujahrstag zu sehen sein.
Umfrage
Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

 
Fotos und Videos
Glaskasten für Galileo angeliefert
Bildgalerie
TV-Experiment
The Voice Kids
Bildgalerie
Unterhaltung
Alle 26 Platzierungen
Bildgalerie
ESC 2014
Conchita für Österreich
Bildgalerie
ESC 2014