Anna Ziegler klingelt bald wieder in der "Lindenstraße"

Hans (Joachim Hermann Luger) und Anna (Irene Fischer) in einer Folge aus dem Jahr 2004. Seit 28 Jahren gehört Fischer zum festen Ensemble der Lindenstraße.
Hans (Joachim Hermann Luger) und Anna (Irene Fischer) in einer Folge aus dem Jahr 2004. Seit 28 Jahren gehört Fischer zum festen Ensemble der Lindenstraße.
Foto: WDR/Lukaschek
Was wir bereits wissen
Nach zweieinhalb Jahren Pause kehrt Irene Fischer als Anna Ziegler in die "Lindenstraße" zurück. Wie lange sie bleiben wird, ist allerdings unklar.

Köln.. "Unangekündigter Besuch" beim Serien-Dino "Lindenstraße": In der gleichnamigen Folge der ARD-Seifenoper wird Anna Ziegler (gespielt von Irene Fischer) nach zweieinhalb Jahren Pause ihre Rückkehr feiern. Wie der WDR mitteilte, klingelt Ziegler in der Folge vom 22. Februar ohne Vorwarnung an der Tür ihres Mannes Hans Beimer, den sie 2013 noch verlassen hatte. Damals ließ sie auch ihre Kinder zurück - dementsprechend nervös ist Ziegler jetzt. Außerdem könnte ihr Streit mit Helga Beimer bevorstehen. Der hatte sie ihren Mann 1988 ausgespannt.

Dschungelcamp Irene Fischer gehört seit 28 Jahren zum festem Ensemble der Lindenstraße und seit 15 Jahren zum Autoren-Team. Unklar ist, wie lange sie jetzt in der "Lindenstraße" bleiben wird. Weitere Gäste in der Rückkehr-Episode sind Christine Westermann und Götz Alsmann ("Zimmer frei"), die sich um ein Zimmer in der WG von Adi und Marcella bewerben. (dpa)