Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Bachelor

Anja oder Sissi - Nur eine kann den „Bachelor“ kriegen

21.02.2012 | 17:53 Uhr
"Bachelor" Paul kuschelt mit Sissi.

Essen.   Fremdschämen leicht gemacht: Der „Bachelor“ bot Balz-Fernsehen pur: 20 Frauen buhlen um einen Kerl, den sie nicht einmal ausgesucht haben. Und das so erfolgreich, dass selbst „DSDS“-Rüpel Dieter Bohlen überholt wurde. Mittwoch steigt das Finale. Sissi oder Anja – es kann nur eine geben.

Hoffentlich bekommen unsere Nachfahren nicht dereinst eine Folge des „Bachelors“ in die Hände! Was müssten sie denken über den Entwicklungsstand der Menschheit im Jahr 2012? Da buhlen 20 Frauen in aller Öffentlichkeit um die Gunst eines Kerls, den sie sich nicht mal selbst ausgesucht haben . Bekriegen sich wie läufige Hündinnen, die vor einem willigen Rüden herumwedeln. Lassen sich wochenlang bereitwillig befummeln wie Kamele, die im Bazar auf ihre Reittauglichkeit untersucht werden. Und das alles in einer Show, an der das Ehrlichste die Werbeblöcke zwischendurch sind. Vermutlich würden unsere Nachfahren den Kopf schütteln – vor allem wenn sie sähen, welchen Erfolg die Sendung hatte.

5,42 Millionen Zuschauer verfolgten am letzten Mittwoch neugierig, wie die letzten drei verbliebenen Bewerberinnen mit Möchtegern-Adonis Paul so erbittert wie lüstern um den Einzug ins Finale knutschten. Damit schlug die Sendung sogar erstmals die hauseigene Konkurrenz von RTL-Sonnenkönig Bohlen. Und man darf vermuten, beim großen Showdown am heutigen Mittwoch um 21.15 Uhr werden es noch mehr sein. Denn erstens sind peinliche Kuppelshows schwer angesagt. Und zweitens geht es für Paul jetzt schließlich um alles. Oder, wie RTL es sagt, um „die vielleicht schwerste Entscheidung seines Lebens“.

Paul ist "Der Bachelor"

Keine Villa

Gut, dass es wenigstens „vielleicht“ heißt. Das gibt Platz für Interpretationen. Vielleicht war es ja auch noch eine viel schwerere Entscheidung für den Hamburger, ob er sich leisten kann, sich vor dem Dreh noch mal sein gegeltes Wallehaar schneiden zu lassen. Denn so richtig reich ist der kleine Blonde ja offenbar nicht: keine Villa, kein Penthouse, stattdessen nur eine kleine Einzimmerwohnung im fünften Stock. Immerhin ist der 30-Jährige angeblich wenigstens „Image Manager“ – das heißt heute wohl so, wenn man für den Gastronomie-Vertrieb einer Alkohol-Marke zuständig ist. „Bacardi-Paul“ wird er auch genannt.

Aber die Kandidatinnen sind ja auch nicht das, wofür man sie hält: Nicht beworben hatten sie sich, sondern wurden gecastet. Zwei Nacktmodels, eine Stripperin sollen dabei gewesen sein, erzählen Insider. Der Zuschauer will was fürs Auge, Paul angeblich gern was fürs Bett. Und zumindest eine der Damen soll sich nicht geziert haben. Aber vielleicht sind das ja auch alles nur böse Gerüchte. Die gab’s schließlich auch nach der ersten Staffel. Die gekränkt ausgeschiedenen Kandidatinnen sind nicht so verschwiegen, wie sie es sein sollten.

Knebelverträge, Alkohol-Exzesse, Realität nach Drehbuch zusammengeschnitten – die Vorwürfe sind bekannt. Was wahr ist und was nicht, ist aber eigentlich völlig egal. Darum geht es nicht, genauso wenig wie um die große Liebe. Das einzige Gefühl, das hier echt ist, ist das Fremdschämen vor dem Fernseher. Worum es sonst noch geht? Den Kandidaten um Karriere: Die Siegerin der letzten Staffel ergatterte immerhin einen Moderatorinnen-Job bei ProSieben. Den Machern geht es um Quote, den Zuschauern um Unterhaltung, wenn auch um schlechte.

Am Mittwoch steigt das Finale. Es ist wie beim „Highlander“. Anja oder Sissi - es kann nur eine geben .

Anja bekommt letzte Rose

Britta Bingmann



Kommentare
22.02.2012
13:26
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.02.2012
13:01
Anja oder Sissi - Nur eine kann den „Bachelor“ kriegen
von oldbaer | #5

Wer schaut sich eigentlich diesen Schwachsinn an? Ist das nur die "Generation Doof" die eh alles glaubt? Es soll ja auch Menschen geben, die Salesch für realistisch halten.

22.02.2012
11:48
Anja oder Sissi - Nur eine kann den „Bachelor“ kriegen
von Gothaur | #4

"Bachelor" topt "DSDS". Das erschütternste an dieser Feststellung ist die Erkenntnis, welcher Schei** die Quoten bringt, also, wie sich Zuschauerinteressen und Gemenge zusammensetzen.
Das ist erschütternd und verdammt deprimierend.
Gruß

22.02.2012
08:42
Anja oder Sissi - Nur eine kann den „Bachelor“ kriegen
von holmark | #3

Keine Angst Mädels, Ihr kommt alle mal dran. Der Hahn will schließlich jede Henne... ;o)

22.02.2012
07:58
Anja oder Sissi - Nur eine kann den „Bachelor“ kriegen
von Vatta | #2

Was für eine schwachsinnige Sendung. Passt aber in die Zeit. Partnesuche via Internet läuft ähnlich, denn aus der eigentlich tollen Möglichkeit Menschen kennenzulernen hat sich eine "Click + ex + hopp" Gesellschaft entwickelt......

21.02.2012
19:31
Anja oder Sissi - Nur eine kann den „Bachelor“ kriegen
von dummmberger | #1

Wer macht "Wetten Dass"?
Wer wird neuer Bundespräsident?
Wer singt in Baku?
Wer kriegt den Bachelor?

Das Leben ist spannend....................

1 Antwort
Anja oder Sissi - Nur eine kann den „Bachelor“ kriegen
von Rally8 | #1-1

Wer ist Britta Bingmann?
Wunderschöne Welt ....

Aus dem Ressort
Dortmund-Tatort hat Premiere auf Lüner Kinofest
Krimi
Der nächste Dortmund-Tatort "Hydra" läuft erst im Januar - doch schon zwei Monate vorher werden ihn einige hundert Faber-Fans sehen können. Der Film über den Mord an einer Neonazi-Größe wird in Dortmunds Nachbarstadt Lünen beim Kinofest gezeigt. Der Krimi greift ein heikles Thema auf.
Michael Steinbrecher moderiert ab 2015 das SWR-"Nachtcafé"
Nachfolger
Das "Nachtcafé" bleibt geöffnet: Der SWR will die Talkshow auch ohne Moderator-Dino Wieland Backes fortsetzen - mit einem 20 Jahre jüngeren und prominenten Gesicht. Michael Steinbrecher heißt er und ist den meisten Fernsehzuschauern als ZDF-Sportmoderator bekannt.
MDR und SWR zeigen neue Staffel der TV-Doku "Make Love"
Aufklärungs-Reihe
Das erfolgreiche öffentlich-rechtliche MDR/SWR-Doku-Format "Make Love" mit der Sexual- und Paartherapeutin Ann-Marlene Henning wird fortgesetzt. Begleitet wird die Erfolgs-TV-Doku von Hörfunksendungen und einem Internetangebot, wie die beiden Sender am Dienstag mitteilten.
ZDF-Doku zeigt West-Berlin vom Mauerbau bis zum Mauerfall
Mauerfall-Jubiläum
Die "Insel" West-Berlin ist seit einem Vierteljahrhundert erinnerungsreiche und bildstarke Geschichte. Das "Best of" davon zeigt am Dienstag das Autoren-Duo Stefan Aust und Claus Richter in der dokumentarischen Zeitreise "Die Insel - West-Berlin zwischen Mauerbau und Mauerfall".
Früherer WDR-Intendant Friedrich von Sell gestorben
WDR
Der frühere WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist tot. Er starb am Montag im Alter von 88 Jahren, wie WDR-Sprecherin Annette Metzinger am Dienstag mitteilte. Der gebürtige Potsdamer war neun Jahre lang WDR-Chef.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

 
Fotos und Videos
Die "WWM"-Gewinner
Bildgalerie
Wer wird Millionär
Das war "Wetten, dass..?"
Bildgalerie
TV-Show
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen
Roter Teppich bei den Emmy-Awards
Bildgalerie
Fernseh-Oscar