Das aktuelle Wetter NRW 30°C
ARD-Serie

13. Staffel „Rote Rosen“: Neue Darsteller veröffentlicht

29.03.2016 | 16:14 Uhr
13. Staffel „Rote Rosen“: Neue Darsteller veröffentlicht
In der dreizehnten Staffel „Rote Rosen“ übernimmt Schauspielerin Cheryl Shepard die Hauptrolle. Sie spielt Sydney Flickenschild.Foto: ARD/Nicole Manthey

Lüneburg.  Ein neues Kapitel in der Serie „Rote Rosen“: Cheryl Shepard übernimmt in Staffel 13 die Hauptrolle. Nun wurden weitere Details bekannt.

Am Dienstag haben in Lüneburg die Dreharbeiten für die mittlerweile 13. Staffel der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ begonnen. Das teilte ein Sprecher der Produktionsfirma Studio Hamburg Serienwerft mit. Pünktlich zum Drehstart steht nun auch das komplette Ensemble rund um die Hauptdarstellerin der neuen Staffel, Cheryl Shepard, fest.

Von den Darstellern der zwölften Staffel müssen sich die Fans verabschieden. Leonie Landa bleibt der Serie jedoch erhalten. Foto: ARD/Thorsten Jander

In einer Pressemitteilung wurde nicht nur die Besetzung der kommenden 200 Folgen publik gemacht, sondern auch das grobe Geschehen. Demnach wird Shepard als Sydney, die Schwester von Hotelbesitzer Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke), in die Serie einsteigen. Nach dem Tod des Vaters ist Sydney vor vielen Jahren in die USA gegangen und hat dort den amerikanischen Immobilienentwickler Jeff Parker (Urs Remond) geheiratet. Nun ist sie die Stiefmutter zweier erwachsener Töchter, Kim (Hedi Honert) und Vicky (Laura Preiss).

Mickey Hardt als neuer Hauptdarsteller

Zu ihrem Bruder, dem Hotelier, hatte sie in den vergangenen Jahren kaum Kontakt. Jetzt kehrt sie jedoch nach Lüneburg zurück und gerät direkt in eine brenzlige Situation: Auf Gut Flickenschild, ihrem einstigen Elternhaus, in dem mittlerweile ihr Bruder lebt, bemerkt sie Flammen in einem angrenzenden Schuppen. Bei den Löscharbeiten trifft sie auf Brandmeister Mathis Segert (Mickey Hardt) – ein Wendepunkt in Sydneys Leben. Sie beschließt daraufhin, in Lüneburg zu bleiben, heißt es weiter.

Für Fans der Serie „Rote Rosen“ dürfte damit klar sein, Cheryl Shepard muss sich in ihrer Rolle als Sydney zwischen den zwei Männern Jeff und Mathis entscheiden.

Als weitere neue Darsteller sind in der 13. Staffel dabei: David C. Bunners als Celler Hotelier Holger Mielitzer, Constantin Lücke als Mielitzers Sohn Patrick, Felix Everding als cleverer „Schulversager“ Dennis und Jeannette Arndt als Mathis Segerts Noch-Ehefrau Anja.

Wiedersehen mit Frederic Böhle

Außerdem wird auch eine Darstellerin der aktuellen Staffel weiterhin dabei sein. Leonie Landa, die derzeit als Edda Franke zu sehen ist, wird die Serie noch nicht verlassen. Außerdem kehrt Frederic Böhle in seiner Rolle als Theo Lichtenhagen in die Telenovela zurück. Mit ihm gab es bereits in Folge 2160 (24. März 2016) nach längerer Pause ein Wiedersehen.

Anne Moll spielte die Hauptrolle in der zwölften Staffel. Foto: ARD/Thorsten Jander

Cheryl Shepard wird im Mai ab Folge 2201 auch auf dem Bildschirm die bisherige „Haupt-Rose“ Anne Moll (spielte Nora Franke) ablösen. Nach jeweils 200 Episoden wechselt die Hauptdarstellerin der Serie.

Schauspieler Mickey Hardt hat bereits Serienerfahrung. Er spielte in den Serien „Alles was zählt“ und „Verbotene Liebe“ mit. Sheryl Shepard ist mit dem Serien-Genre ebenfalls bestens vertraut. Von 2003 bis 2015 gehörte sie zum Hauptcast von „In aller Freundschaft“.

Janna Eiserbeck

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
11688240
13. Staffel „Rote Rosen“: Neue Darsteller veröffentlicht
13. Staffel „Rote Rosen“: Neue Darsteller veröffentlicht
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/13-staffel-rote-rosen-neue-darsteller-veroeffentlicht-id11688240.html
2016-03-29 16:14
Fernsehen