Das aktuelle Wetter NRW 17°C
ESC

ESC-Favoritin Loreen aus Schweden schafft Sprung ins Finale

25.05.2012 | 08:01 Uhr
Loreen aus Schweden zählt zu den Favoriten beim ESC in Baku.Foto: ap

Baku.  Das Finale des Eurovision Song Contest ist komplett: Am Donnerstag zog auch die von Buchmachern favorisierte Schwedin Loreen in die nächste Runde. Lena Meyer-Landrut trat im zweiten ESC-Halbfinale als Gastsängerin auf.

Die Konkurrenten für Roman Lob im Finale des Eurovision Song Contest 2012 stehen fest: Am Donnerstagabend sicherten sich im zweiten Halbfinale in Baku zehn weitere Kandidaten einen Platz in der Endrunde am Samstag (26. Mai). Damit ist das Teilnehmerfeld im Finale komplett. Chancen auf den ESC-Sieg hat unter anderen die schwedische Sängerin Loreen ("Euphoria") die von britischen Buchmachern hoch gehandelt wird.

Auch die Teilnehmer aus der Türkei, Norwegen, Litauen, Bosnien und Herzegowina sowie Serbien ersangen sich im zweiten Semifinale ein Ticket für das Finale, bei dem 26 Kandidaten antreten. Mit dabei sind zudem die Ukraine, Mazedonien, Estland und Malta.

Das Voting von Fernsehzuschauern aus rund 20 Ländern und ebenso vielen nationalen Jurys zählte je zur Hälfte. Im zweiten Halbfinale waren auch die Fernsehzuschauer aus Deutschland abstimmungsberechtigt.

Lena als Gastsängerin beim ESC

Musiker im ESC Finale

Bei der Show stand auch die ESC-Gewinnerin von 2010, Lena Meyer-Landrut, auf der Bühne: Sie war als Gastsängerin dabei und präsentierte als Zwischenact ihren Siegertitel von Oslo, "Satellite". Neben Lena traten die früheren Gewinner Ell/Nikki aus Aserbaidschan (2011), Alexander Rybak aus Norwegen (2009), Dima Bilan aus Russland (2008) und Marija Serifovic (2007) aus Serbien auf. Am Ende präsentierten die fünf gemeinsam den ABBA-Gewinnersong von 1974, "Waterloo".


Kommentare
Aus dem Ressort
Dänemark lädt zum Eurovison Song Contest nach Kopenhagen
Event
Am 10. Mai ist es wieder soweit: Der Eurovision Song Contest gastiert dieses Jahr in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Allerdings gibt es nur noch Karten für das erste Halbfinale. Weitere wichtige Fragen zu Anreise, Sightseeing oder Fan-Partys beantworten wir ESC-Fans hier.
Bochumer Jöran Steinhauer singt beim ESC für Lettland
Song Contest
Beim ESC ist nicht nur Elaiza ein deutscher Export. Jöran Steinhauer aus Bochum soll beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen für die Letten antreten - die hatten ihn nach einem Auftritt beim dortigen "Perfekten Dinner" gewählt. Doch nicht alle sind darüber begeistert.
Warum Elaiza die Zuschauer beim ESC-Vorentscheid begeisterte
ESC
Erst kannte sie keiner, bald kennen sie alle. Elaiza stach bei dem nationalen Vorentscheid für den ESC in Köln Favoriten wie Unheilig und Santiano aus. Beim ESC in Kopenhagen werden ihnen Chancen ausgerechnet. Für den Erfolg des Damen-Trios gibt es gute Gründe.
Trio Elaiza gewinnen Wildcard für ESC-Vorentscheid in Köln
ESC
Mit einer Wildcard und Frauenpower ist das Trio Elaiza beim ESC-Vorentscheid am 10. März in Köln dabei. Die drei Frauen sicherten sich am Donnerstagabend bei einem Clubkonzert in Hamburg den achten Startplatz. Beim Vorentscheid bestimmen die Zuschauer, wer für Deutschland beim ESC singen soll.
"Unheilig" will  beim ESC in Dänemark für Deutschland singen
Song Contest
"Unser Song für Dänemark" wird gesucht - sieben Bewerber stehen jetzt fest. Der NDR hat das Geheimnis um die Kandidaten für den Vorentscheid zum ESC am Freitag gelüftet. Neulinge gehen ebenso an den Start wie Bekannte - etwa "der Graf" mit seiner Band "Unheilig".
Fotos und Videos
Dänin gewinnt ESC
Bildgalerie
ESC 2013
Sie geben alles im Finale
Bildgalerie
ESC 2013
Cascada singt für Deutschland
Bildgalerie
ESC 2013
Cascada vertritt Deutschland
Bildgalerie
ESC 2013