Europaweit erste Schau von Mario Testino in Berlin

Der Porträt- und Modefotograf Mario Testino.
Der Porträt- und Modefotograf Mario Testino.
Foto: dpa/Archiv
Mario Testino, der "Magier der Modefotografie", zeigt seine europaweit erste Ausstellung in Berlin. Zu sehen sind Ikonen der Fotografie bis zum Juli.

Berlin.. Von Claudia Schiffer bis Lady Gaga - Mario Testino (60), der «Magier der Modefotografie», zeigt seine europaweit erste Ausstellung in Berlin. Unter dem Titel «In Your Face» vermitteln die rund 130 oft großformatigen Werke in der Kunstbibliothek am Kulturforum die Respektlosigkeit, Eleganz und Kreativität des Künstlers, wie Museumsdirektor Moritz Wullen am Montag bei der Vorstellung sagte.

Zu sehen sind Ikonen der Fotografie wie eine fast unbeschürzte Claudia Schiffer mit Katzenmaske, Kate Moss im Spiegelkabinett oder Carmen Kass als roter Vamp, aber auch provokante und erotische Szenen, die Testino bei den Partys der Schönen und Reichen einfing.

«Als Bildermacher wollen die Leute dich immer in eine Schublade stecken», sagte der gebürtige Peruaner. «Die Ausstellung erlaubt es all den verschiedenen Aspekten meiner Neugier, miteinander ins Gespräch zu kommen.»

2012 hatte die Schau im Museum of Fine Arts in Boston mit großem Erfolg Premiere, später war sie in Buenos Aires und Sao Paolo zu sehen. Berlin habe für ihn eine ganz besondere Qualität, sagte Testino. «Die Stadt erlaubt es Menschen mit wenig Geld und viel Kreativität, hier zu leben. Die Künstler haben eine Freiheit, die mich manchmal fast neidisch macht.» Die Ausstellung läuft bis zum 26. Juli. (dpa)

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE