Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Schauspieler

Ernest Borgnine ist tot

09.07.2012 | 07:46 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Hollywood-Schauspieler Ernest Borgnine ist tot. Der Star aus dutzenden Filmen und Fernsehserien starb im Alter von 95 Jahren. Den Oscar als bester Schauspieler bekam er für die Darstellung des Fleischergesellen in "Marty" (1955).
Hollywood-Schauspieler Ernest Borgnine ist tot. Der Star aus dutzenden Filmen und Fernsehserien starb im Alter von 95 Jahren. Den Oscar als bester Schauspieler bekam er für die Darstellung des Fleischergesellen in "Marty" (1955).Foto: REUTERS

Der Schauspieler und Oscargewinner Ernest Borgnine ist tot. Er starbim Alter von 95 Jahren an Nierenversagen.

Katrin Scheib

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Festivalhunde auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur 25
Besucher beim Pfingst-Open-Air
Bildgalerie
Festival
Bands beim Pfingst-Open-Air
Bildgalerie
Festival
Klassiker zum Rock-Hard-Finale
Bildgalerie
Festival
Wave-Gotik-Fans feiern in Schwarz
Bildgalerie
Festival
Populärste Fotostrecken
Grönemeyer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
So wird Rock im Revier
Bildgalerie
Festival
Westkreuz fast fertig
Bildgalerie
Autobahn-Baustelle
Mini-Jaguar erkundet die Welt
Bildgalerie
Tierbaby
Neueste Fotostrecken
Sauerkraut mit weißen Bohnen
Bildgalerie
Dass isst der Pott
Zirkus Charles Knie in Hagen
Bildgalerie
Zirkus
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Abschied aus Balve
Bildgalerie
Nachprimiz


Funktionen
Aus dem Ressort
Herbert Grönemeyer lässt sich von Fans in Oberhausen feiern
Konzert
Herbert Grönemeyer hat seine neue Platte erstmals im Revier vorgestellt: Am Donnerstag gastierte er mit "Dauernd Jetzt" in der Köpi-Arena Oberhausen.
Simply Red bringt vor 30. Band-Geburtstag neues Album raus
Simply Red
Simply Red ist wieder da. Mick Hucknall (54) hatte eigentlich Schluss gemacht mit der Musik. Jetzt aber präsentiert er ein neues Album.
Kresnik zeigt "Die 120 Tage von Sodom" auf Berliner Bühne
Theater
Regie-Berserker Johann Kresnik bringt die Sex- und Foltergeschichte "Die 120 Tage von Sodom" auf die Bühne - getanzt. Das Kunstblut fließt in Strömen.
Revival fürs "Literarisches Quartett" - jetzt mit Weidermann
Literatursendung
Mit neuer Besetzung will das ZDF ab Oktober das "Literarische Quartett" wieder aufleben lassen. Als Sendeplatz ist freitags um 23 Uhr geplant.
Spaß-Rapper K.I.Z. provozieren mit gewalttätigem Musikvideo
Gesellschaftskritik
Im Video zu ihrem neuen Lied "Boom Boom Boom" baut die Rap-Gruppe K.I.Z. Bomben und schießt auf Anzugträger. Dabei verfolgt sie ein ernstes Anliegen.
Aus dem Ressort
Raubkunst-Verdacht in Witten - bis Jahresende wird ermittelt
Museum
Im Falle des Pechstein-Bildes „Zirkusreiter“, das unter Raubkunst-Verdacht steht, will das Kulturforum spätestens bis Jahresende Klarheit schaffen.
Vokal-Ensemble "Amacord" unterstützt Scratch 2015 in Hagen
Scratch-Projekt
Beim „Scratch“-Projekt in Hagen zum Thema Volkslieder wirkt das Ensemble Amacord mit, das zu den weltweit besten Vokalensembles gehört.
Sondaschule besingen ihre Heimatstadt Mülheim
Liebeserklärung
So gut kann Lokalpatriotismus klingen: Die sieben Ska-Punker von „Sondaschule“ komponierten Mülheim-Ruhr eine musikalische Liebeserklärung.
Open-Air-Kinofestival "FilmSchauPlätze" startet am 1. Juli
Kino
Ab dem 1. Juli tourt das Kinofestival "FilmSchauPlätze" zum 18. Mal durch NRW. In 18 Städten in NRW sollen in Open-Air-Kinos 18 Filme gezeigt werden.
Donna Leons Brunetti ermittelt im "Tod zwischen den Zeilen"
Literatur
Donna Leon lässt ihren Commissario Brunetti in seinem 23. Fall ermitteln. Dabei muss der Polizist auch einen "Tod zwischen den Zeilen" aufklären.
gallery
6860591
Ernest Borgnine ist tot
Ernest Borgnine ist tot
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/ernest-borgnine-ist-tot-id6860591.html
2012-07-09 07:46
Kultur