Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Literaturpreis

Delius: "Ich schaue nicht zu, ich merke mir das"

Funktionen
Schriftsteller Delius mit Büchner-Preis geehrt
Georg-Buechner-Preis fuer Delius

Die von Delius 1999 verfasste Erzählung "Die Flatterzunge" wage sich auf das heikelste der heiklen Gebiete vor, sagte Lewitscharoff. Der Preisträger berichtet in dem Buch literarisch von einem tatsächlichen Vorfall 1997 in Tel Aviv, als ein Mitglied der Deutschen Oper Berlin in seinem Hotel einen Getränkebeleg mit "Adolf Hitler" unterzeichnete. "Delius hat mehr als nur ein heißes Eisen angefasst und dabei einen kühlen, sprich klugen Kopf bewahrt", erklärte die Laudatorin.

"Das Alleinsein, die Einsamkeit, das Abstandhalten, die Meinungsvorsicht, der Zweifel, das Schweigen sind die ersten Voraussetzungen, um zu schreiben", sagte Delius in seiner Dankesrede. Auf den Vorwurf "Du hältst dich raus, tust nichts" habe er die leise Antwort gefunden: "Doch, ich tue was, ich schaue zu, ich schaue nicht weg, ich merke mir das, ich hebe das auf."

Lebenskompetenz entstehe durch Lesekompetenz, erklärte der Preisträger. Und doch löse es heute keine Empörung mehr aus, wenn Sender, Verlage und Ministerien geistige Anstrengung, nicht aber das von ihnen "geforderte Analphabetentum" für gemeingefährlich hielten.

Kommentare
Aus dem Ressort
Werke aus dem Museum Folkwang im Gurlitt-Nachlass entdeckt
Folkwang
Das Museum Folkwang hat einst von den Nazis beschlagnahmte Werke in Online-Listen gefunden. In manchen Fällen müsse aber weiter recherchiert werden.
Düsseldorfer Punkrocker Broilers feiern 20. Geburtstag
Musik
"Zu alt, um jung zu sterben": Mehr als 20.000 Fans werden erwartet, wenn Sammy Amara und seine Broilers den 20. Geburtstag feiern. Ein Interview.
Suhrkamp will zügig Aktiengesellschaft werden
Verlage
Der Suhrkamp Verlag darf in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht am Freitag entschieden.
Neue Hoffnung für den Ringlokschuppen in Mülheim
Kultur
Mitarbeiter des Ringlokschuppens in Mülheim erzielen einen Interessenausgleich und üben solidarisch Verzicht. Jetzt sind noch rechtliche Hürden zu...
Sony stoppt Filmstart der Nordkorea-Satire "The Interview"
Terrordrohung
Nach Hackerangriff und Terrordrohungen soll die Sony-Komödie "The Interview" nicht mehr im Kino laufen. Die USA machen Nordkorea für verantwortlich.
Fotos und Videos