Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Kultur

Countdown für Oscar-Verleihung läuft

23.02.2013 | 18:35 Uhr

Die Vergabe des weltweit wichtigsten Filmpreises steht an: Hollywood feiert am Sonntag (24. Februar, Ortszeit) die Verleihung der Oscars. Der Preis wird in Los Angeles in 24 Kategorien überreicht. Das Bürgerkriegsdrama "Lincoln" von Regisseur Steven Spielberg führt die Liste der Oscar-Nominierungen mit zwölf Nennungen an.

Berlin (dapd). Die Vergabe des weltweit wichtigsten Filmpreises steht an: Hollywood feiert am Sonntag (24. Februar, Ortszeit) die Verleihung der Oscars. Der Preis wird in Los Angeles in 24 Kategorien überreicht. Das Bürgerkriegsdrama "Lincoln" von Regisseur Steven Spielberg führt die Liste der Oscar-Nominierungen mit zwölf Nennungen an.

Der Deutsch-Österreicher Christoph Waltz erhielt für seine Darstellung in dem Tarantino-Film "Django Unchained" eine Nominierung als bester Nebendarsteller.

Zwar ist unter den nominierten Filmen keiner aus Deutschland dabei, dafür sind aber mehrere Koproduktionen mit deutscher Beteiligung im Rennen. Darunter ist der Film "Liebe" des Österreichers Michael Haneke, der gleich in fünf Kategorien als Oscar-Anwärter vertreten ist. Als Bester Fremdsprachiger Film ist neben Hanekes Werk auch die deutsch-tschechisch-skandinavische Koproduktion "Die Königin und der Leibarzt" nominiert. Mit dem Film "Kon-Tiki", der die Floßfahrt Thor Heyerdahls über den Pazifik zeigt und für Norwegen ins Rennen geht, konkurriert eine dritte deutsche Koproduktion um die Trophäe in der Kategorie.

In der Kategorie Bester Dokumentarfilm kann sich der Norddeutsche Rundfunk (NDR) derweil Hoffnungen auf einen Oscar für die deutsch-israelische Ko-Produktion "Töte zuerst - Der israelische Geheimdienst" ("The Gatekeepers") machen. Eine weitere deutsche Koproduktion ist der Film "Open Heart", der für die Kategorie Bester Dokumentar-Kurzfilm nominiert wurde.

In Deutschland überträgt ProSieben die Verleihung live in der Nacht zu Montag ab 1.30 Uhr.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Niedecken "Unplugged" beim Zeltfestival
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Kitesurfer holen Guinness-Rekord
Bildgalerie
Wassersport
Aus dem Ressort
Regie-Student will in Ennepetal einen Western drehen
Henning Beckhoff
Ennepetal auf der Kinoleinwand - das könnte bald Wirklichkeit werden. Henning Beckhoff will dafür sorgen. Der 23-Jährige stammt aus der Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis und studiert jetzt Regie an der Filmuniversität in Babelsberg. Sein Abschlussfilm soll ein Western in Spielfilmlänge werden.
Festival präsentiert 6000 Minuten Livemusik an drei Tagen
Musiksommer
Gute Aussichten für den Bochumer Musiksommer. Der Sommer soll zurückkehren, wenn das Festival am Freitag, 5. September, startet. Prominteste Gäste sind diesmal das ESC-Trio Elaiza und Nora Tschirner mit ihrer Band Prag.
Generalmusikdirektor Sloane beginnt 20. Saison in Bochum
Klassik
Am Wochenende beginnt mit dem 1. Sinfoniekonzert die neue Spielzeit für die Bochumer Symphoniker. Es ist die 20. Saison von Generalmusikdirektor Steven Sloane (56), der in zwei Jahrzehnten den überregionalen Ruf des Orchesters ebenso steigern konnte wie dessen künstlerische Qualität.
Duisburger Zeichner nimmt Bischof vom Limburg aufs Korn
Comic
In der neuen Ausgabe des Yps-Heftes lässt der Duisburger Comic-Zeichner Martin Tazl Schlebartz vom Gleis die gierigen Finger nach der Münchner Wiesn ausstrecken. Wo im Oktober ausgelassen das Bad im Sündenpfuhl ausgiebig genossen wird, will der nimmersatte Bischof seinen neuen Protz-Dom errichten.
Lars von Trier bricht beim Filmfest Venedig sein Schweigen
Festspiele
Nach seinem "Nazi"-Eklat beim Filmfest Cannes 2011 will Regisseur Lars von Trier nicht mehr vor großem Publikum sprechen. Ganz ohne kann der Däne aber auch nicht - wie sein bizarrer Auftritt in Venedig beweist. Über einen Computerbildschirm zugeschaltet beantwortete er drei Fragen per Telefon.