Das aktuelle Wetter NRW 17°C

Musik

Campino kritisiert Feuilleton-Lob für Heino-Album "Mit...

19.02.2013 | 16:36 Uhr

Campino (50) ist von den deutschen Kulturjournalisten enttäuscht, weil viele Heinos Cover-Album "Mit freundlichen Grüßen" so gelobt haben. Immerhin sei Heino "30 Jahre lang das Aushängeschild der deutschen Hässlichkeit" gewesen, sagte der Frontmann der Toten Hosen beim SWR UniTalk in Mainz. Das...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Juicy-Beats in Dortmund wird 2015 zum ersten Mal zweitägig
Festival
In den vergangenen Jahren wurde es immer wieder diskutiert, jetzt ist es soweit. Das Juicy Beats-Festival in Dortmund findet im kommenden Jahr erstmals an zwei Tagen statt. Es soll auch ein Campinggelände für die Festivalbesucher geben - sogar der Ort für den Zeltplatz steht wohl schon fest.
"Die Karte meiner Träume"- Die fabelhafte Filmwelt  Jeunets
Kino
Im Jahr 2001 überraschte der französische Regisseur Jean-Pierre Jeunet mit dem Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ die Kritiker. Nun möchte er mit „Die Karte meiner Träume“ – basierend auf dem Roman des US-Amerikaners Reif Larsen – das Kino-Publikum erneut verzaubern. Und das dürfte ihm gelingen.
Kartenrekord beim Klavierfestival Ruhr
Musik
51 500 Besucher kamen in diesem Jahr. Wenn nicht der Regen bei der „Extraschicht“ so viele abgehalten hätte, wäre es auch ein Besucherrekord geworden. 21 von 66 Konzerten der 99 Pianisten aus 23 Nationen waren ausverkauft; das „Education“-Programm wird immer größer und wichtiger.
"Mistaken for Strangers" - Doku über Rocktar Matt Berninger
Kino
Die Brüder Matt und Tom Berninger sind grundverschieden. Während Matt Sänger der Indieband The National ist, steht der jüngere Tom eher auf Metal. Ganz nebenbei ist Tom aber auch Amateurfilmer und plant, eine Doku über die Band seines Bruders zu drehen. Herausgekommen ist „Mistaken for Strangers“.
Kunst-Zensur von Duisburgs OB Sören Link bleibt umstritten
Lehmbruck-Museum
Aus Respekt vor den Loveparade-Opfern ließ Duisburgs Oberbügermeister Sören Link Gregor Schneiders Tunnelskulptur "Totlast" verbieten. Nachdem diese Entscheidung deutschlandweit für Unverständnis gesorgt hatte, schaltet sich nun auch der Freundeskreis des Lehmbruck-Museums in die Diskussion ein.