Das aktuelle Wetter NRW 18°C

Musik

Campino kritisiert Feuilleton-Lob für Heino-Album "Mit...

19.02.2013 | 16:36 Uhr

Campino (50) ist von den deutschen Kulturjournalisten enttäuscht, weil viele Heinos Cover-Album "Mit freundlichen Grüßen" so gelobt haben. Immerhin sei Heino "30 Jahre lang das Aushängeschild der deutschen Hässlichkeit" gewesen, sagte der Frontmann der Toten Hosen beim SWR UniTalk in Mainz. Das...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

 
Aus dem Ressort
"Manic Street Preachers" beneiden Deutsche um Lebensstil
Musik
„Futurology“ heißt das zwölfte Album des walisischen Rocktrios Manic Street Preachers. Sänger James Dean Bradfield ist ein Deutschlandfan – so lange es um Wirtschaft geht und nicht ums Kicken. Im Interview erzählt er über Herbert Grönemeyer und den Neid der Briten auf den deutschen Lebensstil.
"Monsieur Claude und seine Töchter" - Witz und Vorurteile
Komödie
Die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" spielt mit Vorurteilen und Provokationen und bietet prächtige Unterhaltung mit viel Hintersinn. Ganz nebenbei erweisen sich die vier Töchter des Monsieurs jede für sich als eine wahre Augenweide. Wenn bloß die Schwiegersöhne nicht wären.
Hardrock-Band Axxis erinnert mit Song an Loveparade-Opfer
Loveparade
Mit dem Song "21 Crosses" will die Hardrock-Band "Axxis" an die Todesopfer der Loveparade-Katastrophe erinnern. Bei der Gedenkfeier am Mahnmal vor dem Unglückstunnel am Donnerstagabend werden sie die Ballade auf Wunsch der Hinterbliebenen spielen. Die Idee zu dem Song hatten sie im vergangenen Jahr.
Kampf der Wikinger - Drachenzähmer kehrt zurück
Animationsfilm
Der Animationsfilm "Drachenzähmen leicht gemacht 2" ist ein visuell beeindruckendes, aber auch etwas zu martialisches Fantasy-Spektakel in 3D. Die Rückkehr des Wikingers Hicks und seines Drachen "Ohnezahn" kommt mit deutlich mehr Action- und Flugszenen daher. Gelungen ist das nicht immer.
Fatih Akin mit "The Cut" beim Filmfestival von Venedig
Filmfestival
Als einziger deutscher Beitrag ist der Film "The Cut" von Fatih Akin im Rennen um den Goldenen Löwen von Venedig. Mit seinem neuen Drama vollendet der Regisseur seine Trilogie "Liebe, Tod und Teufel". Insgesamt sind 20 Werke im Wettbewerb beim Filmfestival von Venedig.