Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Kultur

Buchmesse: Plädoyer für den stationären Handel

09.10.2012 | 15:12 Uhr
Foto: /dapd/Sebastian Willnow

Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Gottfried Honnefelder, hat von der Politik mehr Einsatz für Buchhändler gefordert. Was er vermisse, sei ein Bekenntnis zum unabhängigen Buchhandel, sagte Honnefelder laut Vorabmeldung am Dienstag bei der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse: "Das machen uns die Franzosen vor."

Frankfurt/Main (dapd). Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Gottfried Honnefelder, hat von der Politik mehr Einsatz für Buchhändler gefordert. Was er vermisse, sei ein Bekenntnis zum unabhängigen Buchhandel, sagte Honnefelder laut Vorabmeldung am Dienstag bei der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse. "Das machen uns die Franzosen vor." Die französische Kulturministerin kritisiere offen die Wettbewerbsvorteile, die global agierende Buchhandelsunternehmen durch den steuerbegünstigten Sitz in Luxemburg hätten. Dort liegt der Mehrwertsteuersatz für E-Books bei drei Prozent, in Deutschland bei 19 Prozent.

"Der unabhängige Buchhandel ist mehr als nur ein Vertriebsweg, denn Literatur entsteht in Wechselwirkung mit der Kultur ihrer Verbreitung", betonte Honnefelder. "Eine Bildungsnation braucht den stationären Buchhandel."

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Noel Gallagher spricht über sein neues Album und über Oasis
Musik
Noel Gallagher hat mit „Chasing Yesterday“ ein neues Album herausgebracht. Im Interview erteilt er einer Wiedervereinigung von Oasis eine Absage.
Horst Eckerts „Schattenboxer“ ist guter Krimi-Lesestoff
Literatur
Der Düsseldorfer Autor Horst Eckert thematisiert in seinem neuen Buch einen unaufgeklärten Mord. Verschwörungstheoretiker werden ihre Freude haben.
Museum Siegen zeigt „Lucian Freud und das Tier“
Kunst
Das Siegener Museum für Gegenwartskunst widmet dem Maler Lucian Freud eine besondere Ausstellung: Es geht um das Tier im Mittelpunkt seiner Kunst.
"The Lone Bellow" - Der Sound für überquellende Herzen
Musik
Die amerikanische Folk-Band "The Lone Bellow" hat ihr zweites Album veröffentlicht. "Then Came The Morning" bietet Roots-Rock voller Leidenschaft.
IS-Terroristen zerstören kostbare Kunstschätze in Mossul
Irak
Ein Internet-Video sorgt für Entsetzen: Es zeigt Terroristen des IS, die das Museum in der irakischen Stadt Mossul verwüsten.
Fotos und Videos
7179723
Buchmesse: Plädoyer für den stationären Handel
Buchmesse: Plädoyer für den stationären Handel
$description$
http://www.derwesten.de/kultur/buchmesse-plaedoyer-fuer-den-stationaeren-handel-id7179723.html
2012-10-09 15:12
TOP,Kultur,Literatur,Buchmesse,Eröffnung,
Kultur