Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Kultur

Buchmesse: Plädoyer für den stationären Handel

09.10.2012 | 15:12 Uhr
Foto: /dapd/Sebastian Willnow

Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Gottfried Honnefelder, hat von der Politik mehr Einsatz für Buchhändler gefordert. Was er vermisse, sei ein Bekenntnis zum unabhängigen Buchhandel, sagte Honnefelder laut Vorabmeldung am Dienstag bei der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse: "Das machen uns die Franzosen vor."

Frankfurt/Main (dapd). Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Gottfried Honnefelder, hat von der Politik mehr Einsatz für Buchhändler gefordert. Was er vermisse, sei ein Bekenntnis zum unabhängigen Buchhandel, sagte Honnefelder laut Vorabmeldung am Dienstag bei der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse. "Das machen uns die Franzosen vor." Die französische Kulturministerin kritisiere offen die Wettbewerbsvorteile, die global agierende Buchhandelsunternehmen durch den steuerbegünstigten Sitz in Luxemburg hätten. Dort liegt der Mehrwertsteuersatz für E-Books bei drei Prozent, in Deutschland bei 19 Prozent.

"Der unabhängige Buchhandel ist mehr als nur ein Vertriebsweg, denn Literatur entsteht in Wechselwirkung mit der Kultur ihrer Verbreitung", betonte Honnefelder. "Eine Bildungsnation braucht den stationären Buchhandel."

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Der Kult-Trabi 601 wird 50
Bildgalerie
Oldtimer
Niedecken "Unplugged" im Zelt
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Aus dem Ressort
Schauspieler Gottfried John ist mit 72 Jahren gestorben
Film
Er spielte in mehreren Fassbinder-Filmen und bekam es als Bösewicht mit James Bond zu tun: Gottfried John. Nun ist der der Schauspieler mit dem markanten Gesicht am Montag gestorben. Er wurde 72 Jahre alt.
Beatsteaks und Casper - "Westend"-Tickets fürs FZW gewinnen
Festival-Verlosung
Zum 25. Geburtstag des Dortmunder Musikmagazins Visions geben sich nicht nur Kraftklub und Thees Uhlmann in der Westfalenhalle die Ehre. Auch Casper und die Beatsteaks kommen nach Dortmund. Wir verlosen Tickets für das dreitägige Westend-Festival im FZW.
Ermittlungen in Achenbach-Affäre auf Ex-Partner ausgeweitet
Kunsthandel
Der Skandal um den Kunstberater Helge Achenbach zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft hat einen weiteren Verdächtigen im Visier, einen früheren Geschäftspartner der inzwischen aufgelösten "Berenberg Art Advice". Beide sollen betuchte Geldanleger beim Kauf von Kunst betrogen haben.
Regie-Student will in Ennepetal einen Western drehen
Henning Beckhoff
Ennepetal auf der Kinoleinwand - das könnte bald Wirklichkeit werden. Henning Beckhoff will dafür sorgen. Der 23-Jährige stammt aus der Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis und studiert jetzt Regie an der Filmuniversität in Babelsberg. Sein Abschlussfilm soll ein Western in Spielfilmlänge werden.
Festival präsentiert 6000 Minuten Livemusik an drei Tagen
Musiksommer
Gute Aussichten für den Bochumer Musiksommer. Der Sommer soll zurückkehren, wenn das Festival am Freitag, 5. September, startet. Prominteste Gäste sind diesmal das ESC-Trio Elaiza und Nora Tschirner mit ihrer Band Prag.