Ben Affleck plant einen eigenen Batman-Film

Im März 2016 soll der Kinofilm "Batman v. Superman: Dawn of Justice" anlaufen, in dem Ben Affleck die Rolle des dunklen Rächers spielt. Der Schauspieler und Regisseur plant bereits einen eigenen Film über dem Comic-Helden.
Im März 2016 soll der Kinofilm "Batman v. Superman: Dawn of Justice" anlaufen, in dem Ben Affleck die Rolle des dunklen Rächers spielt. Der Schauspieler und Regisseur plant bereits einen eigenen Film über dem Comic-Helden.
Foto: Warner Bros. Ent. / Ratpac-Dune Ent. / Z. Snyder
Was wir bereits wissen
Hollywood-Star Ben Affleck will einen eigenen Batman-Film produzieren, in dem er sowohl Regisseur als auch Hauptdarstellers sein wird.

San Diego.. Hollywood-Star Ben Affleck (42, "Argo") will sich nach US-Medienberichten am Donnerstag verstärkt seiner Batman-Rolle widmen. Der Schauspieler und Regisseur plane nun einen Solofilm rund um den Comic-Helden. Nach Informationen des Branchenblatts "Hollywood Reporter" soll Affleck als Hauptdarsteller und Regisseur den "Batman"-Film in Angriff nehmen. Dabei würde ihm der Comicautor Geoff Johns zur Seite stehen, berichtet "Variety".

Kino Affleck stand zuletzt im Fledermaus-Kostüm für den Film "Batman v. Superman: Dawn of Justice" vor der Kamera, in dem Batman und Superman aufeinandertreffen. Der Kinostart ist für März 2016 geplant. Für diesen Film soll Affleck an diesem Wochenende bei der Comic-Con-Messe in San Diego Reklame machen.

Als nächstes Regie-Projekt steht für Affleck ab November der Film "Live by Night" auf dem Plan. Vorlage ist der Thriller "In der Nacht" von Krimiautor Denis Lehane. (dpa)