Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Kultur

Ausstellung "Lieber Voltaire als Goethe?" öffnet im Kleist-Museum

05.09.2012 | 22:22 Uhr

Zum Gedenkjahr für Friedrich II. öffnet im Frankfurter Kleist-Museum am Donnerstag (6. September, 17.00 Uhr) eine Studioausstellung.

Frankfurt (Oder) (dapd-lbg). Zum Gedenkjahr für Friedrich II. öffnet im Frankfurter Kleist-Museum am Donnerstag (6. September, 17.00 Uhr) eine Studioausstellung. Unter dem Titel "Lieber Voltaire als Goethe?" widmet sie sich Friedrichs Sicht auf die deutschen Literaten seiner Zeit, wie das Museum ankündigte.

Die Schau präsentiert zudem erstmals einen Brief Friedrich II. an seinen Neffen Leopold von Braunschweig, den Erbauer der Frankfurter Garnisonsschule, die heute das Kleist-Museum beherbergt. Die Ausstellung ist bis 14. Oktober zu sehen.

Zudem beginnt am Donnerstag (14.00 Uhr) eine zweitägige Konferenz zur Rezeption Friedrich II. in der deutschen Literatur nach 1786, wie es weiter hieß. Dabei gehe es unter anderem um Darstellungen des Preußen-Königs in Werken von Heinrich von Kleist, Theodor Fontane und Heinrich Mann.

(Information zum Museum unter http://www.kleist-museum.de/ )

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Der Kult-Trabi 601 wird 50
Bildgalerie
Oldtimer
Niedecken "Unplugged" im Zelt
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Aus dem Ressort
Schauspieler Gottfried John ist mit 72 Jahren gestorben
Nachruf
Er spielte in mehreren Fassbinder-Filmen und bekam es als Bösewicht mit James Bond zu tun: Gottfried John. Nun ist der der Schauspieler mit dem markanten Gesicht am Montag gestorben. Er wurde 72 Jahre alt. Ein Nachruf.
Beatsteaks und Casper - "Westend"-Tickets fürs FZW gewinnen
Festival-Verlosung
Zum 25. Geburtstag des Dortmunder Musikmagazins Visions geben sich nicht nur Kraftklub und Thees Uhlmann in der Westfalenhalle die Ehre. Auch Casper und die Beatsteaks kommen nach Dortmund. Wir verlosen Tickets für das dreitägige Westend-Festival im FZW.
Ermittlungen in Achenbach-Affäre auf Ex-Partner ausgeweitet
Kunsthandel
Der Skandal um den Kunstberater Helge Achenbach zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft hat einen weiteren Verdächtigen im Visier, einen früheren Geschäftspartner der inzwischen aufgelösten "Berenberg Art Advice". Beide sollen betuchte Geldanleger beim Kauf von Kunst betrogen haben.
Regie-Student will in Ennepetal einen Western drehen
Henning Beckhoff
Ennepetal auf der Kinoleinwand - das könnte bald Wirklichkeit werden. Henning Beckhoff will dafür sorgen. Der 23-Jährige stammt aus der Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis und studiert jetzt Regie an der Filmuniversität in Babelsberg. Sein Abschlussfilm soll ein Western in Spielfilmlänge werden.
Junge deutsche Schauspielriege kommt zum Toronto Filmfest
Festspiele
In Venedig ist der letzte Vorhang noch nicht gefallen, schon steht in Toronto das nächste Filmfest an. Deutschland ist mit 31 Filmen dabei und schickt eine ganze Schar an Jungstars. Und es könnten dort sogar schon einen ersten heißen Hinweis auf die Oscar-Favoriten geben.