Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Kultur

Arp Museum widmet Stararchitekt Richard Meier eine eigene Ausstellung

28.09.2012 | 13:51 Uhr
Foto: /dapd/Henning Kaiser

Zu seinem fünfjährigen Bestehen widmet das "Arp Museum Bahnhof Rolandseck" in Remagen dem Werk des weltweit bekannten Architekten Richard Meier eine eigene Ausstellung. Dieser hatte den markanten Neubau der Kultureinrichtung entworfen, der vor genau fünf Jahren eröffnet wurde, wie das Museum am Freitag mitteilte.

Remagen (dapd). Zu seinem fünfjährigen Bestehen widmet das "Arp Museum Bahnhof Rolandseck" in Remagen dem Werk des weltweit bekannten Architekten Richard Meier eine eigene Ausstellung. Dieser hatte den markanten Neubau der Kultureinrichtung entworfen, der vor genau fünf Jahren eröffnet wurde, wie das Museum am Freitag mitteilte. Ab Sonntag (30. September) können Besucher in "Building as Art" durch einen Parcours schlendern, der die Arbeit des US-amerikanischen Architekten unter den Aspekten Ort, Licht, Farbe, Weg und Proportion beleuchtet.

Dabei kommen vielfältige Medien wie Fotos, Filme und Zeitschriften zum Einsatz. Ein Höhepunkt der Ausstellung sind den Angaben zufolge aufwendige Holzmodelle, die in Meiers Arbeitsprozess eine wichtige Rolle spielen. Bisher waren die Modelle nur in Meiers New Yorker Privatmuseum für ausgewählte Besucher zu sehen. Darüber hinaus werden farbige Großfotos mit realisierten Villen und Museumsbauten von Meier sowie ein Film über dessen Leben präsentiert.

Insbesondere als Architekt von Museumsbauten erlangte der 1934 in Newark im US-Bundesstaat New Jersey geborene Meier internationale Berühmtheit. Er entwarf unter anderem das Paul Getty Center in Los Angeles, einer der größten Privataufträge, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts an einen Architekten vergeben wurden. Meiers Bauten sind häufig schneeweiß, sehr funktional und weisen strenge geometrische Formen auf; die Innenräume sind lichtdurchflutet.

Direktor: Gebäude selbst ist wichtigstes Ausstellungsstück

"Alle seine Gebäude und insbesondere seine Museumsbauten verbindet die Idee einer Architektur, die komponiert wird wie ein Musikstück oder ein abstraktes Kunstwerk", sagte die rheinland-pfälzische Kulturministerin Doris Ahnen (SPD) zum Geburtstag des Arp Museums und zur neuen Ausstellung. Der von Meier entworfene Neubau des Arp Museums habe dazu beigetragen, dass dieses in den vergangenen fünf Jahren zu einem "internationalen Anziehungspunkt für renommierte Künstler" und zum meistbesuchten Kunstmuseum in Rheinland-Pfalz geworden sei.

Auch Museumsdirektor Oliver Kornhoff unterstrich die Bedeutung des Gebäudes: "Unser Museumsneubau ist in dieser Ausstellung selbst das wichtigste Ausstellungsstück, das man durchstreifen und dabei die Kompositionsprinzipien Richard Meiers buchstäblich am eigenen Leib erfahren kann", sagte er. Die Ausstellung "Building as Art" ist noch bis zum 3. März 2013 in Remagen zu sehen.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Aus dem Ressort
Gipfeltreffen mit Moses und Klemm in Duisburg
Fotografie
Rund 400 Fotografien von Barbara Klemm und Stefan Moses: Das Duisburger Museum Küppersmühle lässt fünf Jahrzehnte Politik und Kunst Revue passieren, vor allem in Porträts von mehr oder minder prominenten Künstlern von Thomas Mann bis Madonna. „Schwarzweiß ist Farbe genug!“
Klangwerker arbeitet auch mit Promis
Musik
Thomas Müskens hat sich in Linden neben seiner Wohnung ein Tonstudio eingerichtet. Der Klangwerker nimmt CD, Hörbücher und Theaterproduktionen auf. Mit dem Schauspieler Dietmar Bär nahm er ein Hörbuch auf, dabei raschelte das Hemd.
Verkauf der Warhol-Bilder nicht mehr zu stoppen
Kunstauktion
Der umstrittene Verkauf von zwei Warhol-Gemälden aus dem Bestand des landeseigenen Casinos in Aachen hat im Landtag NRW eine Diskussion über den Umgang mit öffentlichem Kunstbesitz ausgelöst. Dass die Gemälde veräußert werden, ist nicht mehr zu verhindern. Aber wird es bei diesen Bildern bleiben?
Britischer Rockmusiker Alvin Stardust ist tot
Todesfall
Im Alter von 72 Jahren starb der britische Rockmusiker Alvin Stardust nach kurzer Krankheit. Der Musiker, der mit richtigem Namen Bernard Jewry hieß, begann seine Karriere in den 1960ern als Sänger der Band "Shane Fenton & The Fentones". Doch zum Star wurde er in den 1970ern in der Glam-Rock-Szene.
Rentner protestiert gegen Männerkritik in Udo-Jürgens-Song
Fan-Protest
Raser, Kriegstreiber und Kriminelle - Entertainer Udo Jürgens geht auf seinem aktuellen Album "Mitten im Leben" mit der männlichen Spezies hart ins Gericht. Einem Fan aus dem Odenwald geht die Kritik zu weit, in 16 Städten der Jürgens-Tour hat er "Männersolidaritätsdemos" angemeldet.