Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Meldungen

Wendener SPD bekam Urkunde von Ministerin

06.11.2007 | 17:06 Uhr

Wenden. Für die Wendener Delegierten war der SPD-Bundesparteitag ein voller Erfolg: Ihre Position zum Arbeitslosengeld I wurde bestätigt und die Arbeit des Wendener Ortsvereins war der Parteiführung eine Urkunde wert.

Vor Ort in Hamburg freuten sich Annemarie Sauermann, Reinhard Jung, Ludger Reuber und Manfred Sayn, dass die von ihnen unterstützte Position Kurt Becks zur verlängerten Zahlung von Arbeitslosengeld I für ältere Arbeitnehmer eine Mehrheit fand.

Und dann gab's noch ein besonderes Schmankerl für die Wendener: Ministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul würdigte das allgemeine Engagement der Wendener Sozialddemokraten in der "Diaspora" und überreichte ihnen eine Urkunde. Im Wendener SPD-Bürgerbüro erhält die Urkunde nun einen Ehrenplatz.

Die Delegierten der Wendener SPD nutzten den Parteitag auch, um zahlreiche Gespräche mit Vertretern der Bundespartei und der Bundesfraktion zu führen. So kam es am Stand der Wendener Sozialdemokraten zu Gesprächen mit dem Parteivorsitzenden Kurt Beck, mit Gesundheitsminsterin Ulla Schmidt, mit Außenminister Franz-Walter Steinmeier und mit dem Chef der SPD-Bundestagsfraktion, Peter Struck.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Filmsets in Spanien
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Karriere des Dolph Lundgren
Bildgalerie
Action-Star
Berliner Höhenweg
Bildgalerie
Zillertaler Alpen
article
2031762
Wendener SPD bekam Urkunde von Ministerin
Wendener SPD bekam Urkunde von Ministerin
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/wendener-spd-bekam-urkunde-von-ministerin-id2031762.html
2007-11-06 17:06
Meldungen