Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball-EM

Was Mesut Özil, Oliver Pocher und Co. über die EM auf Twitter und Facebook schreiben

13.06.2012 | 18:45 Uhr
Was Mesut Özil, Oliver Pocher und Co. über die EM auf Twitter und Facebook schreiben
Mesut Özil postet zur Fußball-EM auf Facebook.Foto: getty

Essen.  "Das war bisher das beste Spiel der EM!!!", postete Oliver Pocher über das Polen-Russland-Spiel. Auf Facebook und Twitter schreiben Prominente und Spieler wie Mesut Özil und Raul Meireles über die Fußball-EM.

Ein Großteil der Spieler bei der Fußball-EM ist bei sozialen Netzwerken und beim Kurznachrichtendienst Twitter aktiv. Die Trainer gehen unterschiedlich tolerant mit dem Thema um. Die Dänen beispielsweise haben ein Twitter-Verbot verhängt. Andere sind da weniger zurückhaltend:

Özil will brisante Spiele

VORFREUDE: Mesut Özil ist gespannt auf die Stimmung im Stadion von Charkiw. "Ich freue mich auf solche brisanten Spiele", postete er vor dem Duell des deutschen Teams gegen die Niederlande bei Facebook. Der deutsche Mittelfeldstar in Diensten von Real Madrid hat bei Facebook mehr als fünf Millionen Follower.

TRAINER BORIS: Boris Becker spielt Nationaltrainer. Auf Twitter empfiehlt er Joachim Löw, die richtige Aufstellung zu finden: "Bitte Jogi, nominiere die RICHTIGEN Spieler! Wir dürfen NICHT verlieren ..."

HUP HOLLAND: Die holländischen Spieler haben sich mit Social Media-Botschaften auf das Spiel gegen die deutsche Mannschaft eingestimmt: "Ich bin soweit, kann es kaum erwarten", twitterte Mittelfeldstar Wesley Sneijder am Mittwoch. Auch Khalid Boulahrouz vom Bundesligisten VfB Stuttgart ließ via Twitter verlauten: "Ein wirklich wichtiges Spiel für uns."

Pocher begeistert vom Polen-Russland-Spiel

BEGEISTERUNG: "Das war bisher das beste Spiel der EM!!!" hat Oliver Pocher nach dem Polen - Russland-Spiel am Dienstagabend bei Facebook gepostet. Besonders das Tor des Dortmunders Jakub „Kuba“ Blasczykowski in der 57. Minute begeisterte ihn. „Was für ein WAHNSINNSTOR!“, postete er.

READY: "Wir sind bereit für das Spiel gegen Dänemark", hat Portugals Raul Meireles vor dem zweiten Spiel im EM-Turnier getwittert. Der Mittelfeldspieler vom FC Chelsea bedankte sich auch gleich für die Unterstützung der Fans. "Vamos Portugal", heißt seine Devise.

FREIZEIT: Englands gesperrter Stürmerstar Wayne Rooney sucht im englischen Lager offenbar nach Abwechslung. Er twitterte am Mittwoch ein Bild, auf dem er mit Teamkollegen Ashley Cole "Snooker" spielt. Spielvorbereitung auf die englische Art.

Gerard Pique bedankt sich bei altem Teamkollegen Gabriel Milito

KARRIEREENDE: Der spanische Innenverteidiger Gerard Pique hat sich via Twitter bei Gabriel Milito bedankt, einem alten Teamkollegen beim FC Barcelona und dem FC Saragossa. Er habe "viel an seiner Seite gelernt" und sei froh, "mit ihm eine Kabine geteilt" zu haben. Milito musste aufgrund mentaler Erschöpfung seine Karriere beenden.

TWITTER-LIEBLING: Der russische Mittelfeldspieler Roman Schirokow hat seine Fans richtig lieb. Er antwortete innerhalb der letzten drei Tage auf 31 Fan-Fragen. Damit ist er der Twitter-König der Gruppe A der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft. Knapp 118.000 Menschen folgen ihm dafür als Dank auf Twitter.

ABWECHSLUNG: Der Franzose Gael Clichy verbringt seine Freizeit mit Fußball Manager 2012. Mit Teamkollege Yohan Cabaye spielt er online, musste allerdings ohne ihn auskommen, weil der zu lang geschlafen hatte. "Ich will online gegen ihn spielen, aber er schläft. Jetzt muss ich warten, Mist!", postete der ungeduldige Linksverteidiger via Twitter. Beim Fußball Manager coacht er übrigens den SC Arles Avignon. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Iserlohn Roosters kämpfen in Ingolstadt mit den Nerven
Spielbericht
DIe Iserlohn Roosters waren nahe dran an der Verlängerung, verloren aber dann doch gegen den amtierenden Eishockey-Meister Ingolstadt mit 4:3.
Möbelriese: mehr Jobs und Kunden
Möbelriese
Der Mann wich auch gestern nicht von seiner Linie ab: Investor André Kleinpoppen will den Namen des Möbelhauses, das er auf dem Schacht-III-Gelände in...
Dachstuhlbrand bringt Marienstatue in Landhaus zum Vorschein
Brand
Beim Brand des 200 Jahre alten Landhauses kamen eine Marienstatue und ein Erzengel zum Vorschein. Und genau dort endete das Feuer.
Endlich „echte“ Königsklasse
Champions League
96 Spiele werden allein in der Vorrunde der Champions League bestritten. Ein aufgeblasener Wettbewerb und seine Konsequenzen für Vereine und Fans.
Je suis Charlie – so reagiert die Region auf den Terror
"Charlie Hebdo"
Der Terroranschlag in Frankreich hat auch die Menschen in der Region erschüttert. Es wird befürchtet, dass Pegida weiteren Zulauf erfährt.
Fotos und Videos
Final Fantasy Type-0
Bildgalerie
Fotostrecke
Sid Meier's Starships
Bildgalerie
Fotostrecke
Battlefield: Hardline
Bildgalerie
Fotostrecke
Mecklenburgische Seenplatte
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6763042
Was Mesut Özil, Oliver Pocher und Co. über die EM auf Twitter und Facebook schreiben
Was Mesut Özil, Oliver Pocher und Co. über die EM auf Twitter und Facebook schreiben
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/was-mesut-oezil-oliver-pocher-und-co-ueber-die-em-auf-twitter-und-facebook-schreiben-id6763042.html
2012-06-13 18:45
Twitter, Fußball, EM
Meldungen