Verträumt und temperamentvoll

Am Samstag, 11. Dezember 2010, um 19.30 Uhr Konzert von Bettina Alms (Flöte, Geige, Gesang) im Gemeindehaus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Grünewiese.
Am Samstag, 11. Dezember 2010, um 19.30 Uhr Konzert von Bettina Alms (Flöte, Geige, Gesang) im Gemeindehaus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Grünewiese.
Foto: WR

Rahmede.. Kommenden Samstag, 11. Dezember, gastiert Bettina Alms mit Flöte, Geige und Gesang im Gemeindehaus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Grünewiese. Sie präsentiert ihr Programm „Ich bin bei dir“ und adventliche Musik

Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Grünewiese konnte die Instrumentalistin und Sängerin Bettina Alms für ein Konzert in ihrem Gemeindehaus (Grünewiese 40) gewinnen. Am Samstag, 11. Dezember, 19.30 Uhr präsentiert sie dort ein Programm unter der Überschrift „Ich bin bei dir“ und adventliche Klänge . Mit ihrer verträumten und temperamentvollen Musik möchte sie ihr Publikum aus dem Alltag entführen, ihm Momente der Entspannung bescheren und eine persönliche Begegnung mit Gott ermöglichen.

Zwischen Pop und Klassik

Ihre eingängige, meditative und virtuose Instrumentalmusik bewegt sich zwischen Pop und Klassik, spricht also alle Generationen an. Bettina Alms ist durch zahlreiche Live-Auftritte im In- und Ausland, durch Konzerte in Kirchen, Gemeindesälen und im Fernsehen sowie durch mehrere Produktionen (unter anderem „Festliche Flötenmusik zu Weihnachten“ und „Weihnachtsflötentöne“) bekannt geworden. Als virtuose Blockflötistin, die ihr Blockflötenstudium an der Frankfurter Musikhochschule mit Auszeichnung abgeschlossen hat und die ganze Bandbreite der Flötenarten – von Piccolo-, Sopran- über Alt- bis Tenor- und Bassflöte beherrscht, gestaltet sie seit Jahren gemeinsame Konzertprogramme mit dem Ausnahme-Pianisten David Plüss.

Zusammen mit ihm und dem Liedermacher Clemens Bittlinger hat sie im April 2009 schon einmal ihr Publikum im Gemeindehaus Grünewiese begeistert – mit unvergesslichen musikalischen „Bildern der Passion“. Bei ihrem Solo-Konzert am 11. Dezember möchte sie ihre Hörerinnen und Hörer dort auch mit ihrem Gesang und Geigenklängen in ihren Bann ziehen.