Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Steuern

Schäuble erhält grünes Licht für Börsensteuer in elf EU-Ländern

22.01.2013 | 13:22 Uhr
Schäuble erhält grünes Licht für Börsensteuer in elf EU-Ländern
Bundesfinanzminister Schäuble hat sich schon im vergangenen Jahr für die Finanztransaktionssteuer eingesetzt.Foto: (dapd)

Brüssel.  Deutschland und elf weitere EU-Staaten haben grünes Licht für die Finanztransaktionssteuer gegeben. Auch die bisherigen Steuergegner Großbritannien und Schweden haben sich der Mehrheit angeschlossen. Jetzt muss die EU-Kommission einen konkreten Gesetzesentwurf vorlegen.

Der Weg zur Finanztransaktionssteuer in Deutschland und zehn weiteren EU-Ländern ist frei: Die 27 EU-Finanzminister gaben am Dienstag grünes Licht für die Einführung in einer Gruppe um die Schwergewichte Deutschland und Frankreich .

Schon im vergangenen Jahr hatten sich die Gleichgesinnten dazu durchgerungen, wegen Widerstands vor allem in Großbritannien und Schweden im kleinen Kreis vorzupreschen. Nun billigten auch die Steuergegner die Initiative: Die notwendige qualifizierte Mehrheit sei zustande gekommen, hieß es aus Diplomatenkreisen.

Als nächster Schritt muss die EU-Kommission nun einen konkreten Gesetzesvorschlag auf den Tisch legen, über den dann aber nur noch die Staaten abstimmen müssen, die die Steuer auf Börsengeschäfte auch tatsächlich einführen wollen. (dapd)

Kommentare
22.01.2013
16:07
Eine wahrhaft Linke Idee
von wohlzufrieden | #1

Gut gemacht, Linke! Wieder einmal habt ihr die Regierung vor euch her getrieben, und einen eurer Vorschläge durchgesetzt.

1 Antwort
@wohlzufrieden
von Ismet | #1-1

Sie wissen doch, dass man den Tag nie vor dem Abend lobt. Dennoch kann ich ihr Enthusiasmus nachvollziehen. ;-)

Funktionen
Aus dem Ressort
Iserlohn Roosters kämpfen in Ingolstadt mit den Nerven
Spielbericht
DIe Iserlohn Roosters waren nahe dran an der Verlängerung, verloren aber dann doch gegen den amtierenden Eishockey-Meister Ingolstadt mit 4:3.
Möbelriese: mehr Jobs und Kunden
Möbelriese
Der Mann wich auch gestern nicht von seiner Linie ab: Investor André Kleinpoppen will den Namen des Möbelhauses, das er auf dem Schacht-III-Gelände in...
Dachstuhlbrand bringt Marienstatue in Landhaus zum Vorschein
Brand
Beim Brand des 200 Jahre alten Landhauses kamen eine Marienstatue und ein Erzengel zum Vorschein. Und genau dort endete das Feuer.
Endlich „echte“ Königsklasse
Champions League
96 Spiele werden allein in der Vorrunde der Champions League bestritten. Ein aufgeblasener Wettbewerb und seine Konsequenzen für Vereine und Fans.
Je suis Charlie – so reagiert die Region auf den Terror
"Charlie Hebdo"
Der Terroranschlag in Frankreich hat auch die Menschen in der Region erschüttert. Es wird befürchtet, dass Pegida weiteren Zulauf erfährt.
Fotos und Videos
Streifzug durch Buenos Aires
Bildgalerie
Fotostrecke
Kodiak Island
Bildgalerie
Fotostrecke
Zu Besuch in Kaliforniens Themenparks
Bildgalerie
Bilderstrecke
Buenos Aires: hip und traditionell
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7509882
Schäuble erhält grünes Licht für Börsensteuer in elf EU-Ländern
Schäuble erhält grünes Licht für Börsensteuer in elf EU-Ländern
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/schaeuble-erhaelt-gruenes-licht-fuer-boersensteuer-in-elf-eu-laendern-id7509882.html
2013-01-22 13:22
Transaktionssteuer, EU, EU-Kommission, Schäuble, Politik
Meldungen