Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Meldungen

Phoenix spielt weiter auf der BG-Lizenz

20.02.2008 | 18:39 Uhr

(car) Basketball-Zweitligist Phoenix Hagen wird auch in den kommenden Jahren mit der 2004 von der BG Hagen übernommenen Lizenz in der 2. Liga antreten.

Das vereinbarten jetzt der BG-Vorsitzende Fredi Rissmann, der zugleich auch Phoenix-Aufsichtsrat ist, und Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann. Sie einigten sich auf ein "zeitlich unbegrenztes Mietverhältnis", wie es in einer Presseerklärung heißt. Zu den Konditionen wurde nicht Stellung genommen. Moderiert wurde das Gespräch vom ehemaligen Basketball-Kreisvorsitzenden und Phoenix-Gesellschafter Horst Linke.

"Für mich stand nie zur Diskussion, die Lizenzabgabe nicht zu verlängern", sagte Fredi Rissmann. Vor dem Hintergrund, dass der langjährige BG-Macher als sportlicher Leiter in Lüdenscheid im Gespräch ist, war in der Szene auch diskutiert worden, dass er die Lizenz eventuell nach Lüdenscheid mitnehmen könnte. "Das liegt mir aber fern. Das Projekt Phoenix ist ja auch mein Kind", so Rissmann im Rückblick. Vor der Saison 2003/04 war die Lizenz-Abgabe auf drei Jahre befristet worden, "weil damals keiner wissen konnte, ob das Projekt Phoenix einen guten Verlauf nehmen würde", erläuterte Rissmann.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Besteigung auf Eisenwegen
Bildgalerie
Klettertourismus
Sommertourismus in Ski amadé
Bildgalerie
Wandern
Rio de Janeiros Postkartenmotive
Bildgalerie
Rio 2016
article
1751012
Phoenix spielt weiter auf der BG-Lizenz
Phoenix spielt weiter auf der BG-Lizenz
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/phoenix-spielt-weiter-auf-der-bg-lizenz-id1751012.html
2008-02-20 18:39
Meldungen