Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Bundesliga-Tippspiel

Peter Wongrowitz springt in der Experten-Runde an die Spitze

03.09.2012 | 11:49 Uhr
Peter Wongrowitz springt in der Experten-Runde an die Spitze
Experte Peter Wongrowitz tippte auch beim Spiel Schalke gegen Augsburg das exakte Ergebnis

Essen  Peter Wongrowitz hat sich in der Experten-Runde unseres Bundesliga-Tippspiels an die Spitze gesetzt. Der Trainer des 1. FC Kaan-Marienborn war mit stolzen zwölf Punkten bester Experte des 2. Spieltags und führt die Runde nun mit insgesamt 20 Zählern an. Dahinter jedoch tobt zwischen gleich mehreren Experten ein erbitterter Kampf um die Podestplätze.

Genauso wie in der vergangenen Woche dominieren die Trainer zurzeit das Geschehen in der Experten-Runde unseres Bundesliga-Tippspiels . Peter Wongrowitz, Coach des 1. FC Kaan-Marienborn, holte ganze zwölf Punkte und war somit bester Experte des zweiten Spieltags. Auch die Experten-Tabelle führt er nun mit 20 Zählern an.

Dirk Helmig, Trainer des ETB Schwarz-Weiß Essen, und Kommentator Ulli Potofski verpassten den Tagessieg dagegen knapp. Beide kamen auf jeweils elf Punkte. Helmig ist damit neuer Zweiter (17 Punkte), Potofski Dritter (16 Punkte). Letzterer muss sich diesen aber mit einigen Kollegen teilen. Auch Heiko Scholz, Reiner Plaßhenrich und Hansi Küpper stehen bei insgesamt 16 Zählern.

Auf den weiteren Plätzen folgen Norbert Dickel und Uwe Schwanekamp mit je 15, Rot-Weiß Essen-Urgestein Willi Lippens mit zwölf und Michael Boris mit elf Punkten.

Einen bemerkenswerten Erfolg feierte auch Peter Cestonaro. Der Trainer des TuS Erndtebrück verpasste den ersten Spieltag , sicherte sich an diesem Wochenende aber gleich zehn Zähler. Zwar steht er damit noch auf dem elften und somit letzten Platz in der Experten-Runde, zu den meisten Mitstreitern konnte der Rückstand aber deutlich verkürzt werden. Zehn Zähler Rückstand auf den Führenden sind bei noch 32 Spieltagen in dieser Saison sicherlich keine große Hürde.

1.Peter Wongrowitz (1. FC Kaan-Marienborn)20 Punkte
2.Dirk Helmig (ETB Schwarz-Weiß Essen)17 Punkte
3.Heiko Scholz (Viktoria Köln)16 Punkte
 Ulli Potofski (NRW-TV)16 Punkte
 Reiner Plaßhenrich (Alemannia Aachen)16 Punkte
 Hansi Küpper (kabel eins)16 Punkte
7.Norbert Dickel (Borussia Dortmund)15 Punkte
 Uwe Schwanekamp (Vorjahressieger)15 Punkte
9.Willi Lippens (Rot-Weiß Essen)12 Punkte
10.Michael Boris (Sportfreunde Siegen)11 Punkte
11.Peter Cestonaro (TuS Erndtebrück)10 Punkte

 

Auch wenn bereits zwei Spieltage absolviert sind, kann man weiterhin an unserem Bundesliga-Tippspiel teilnehmen. Hier geht's zur Registrierung!

Zum Bundesliga-Tippspiel

 

 

Christian Kalla


Kommentare
Aus dem Ressort
Hilfe für das älteste Bauernhaus Westfalens
Anzeige
Lotto
Bereits seit drei Jahren unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die jetzigen Eigentümer von Hof Grube in Lüdinghausen bei der Rettung und Wiederherstellung des lange Zeit leerstehenden Anwesens. Ende 2013 wurden weitere 50.000 Euro für die Innensanierung zur Verfügung gestellt.
Mit Gipsbein ins Flugzeug - nur mit Attest vom Arzt
Flugreise
Airlines dürfen die Mitnahme von Passagieren mit Gipsverbänden ablehnen. Entsprechende Regelungen finden sich in den Beförderungsbedingungen. Im Einzelfall könne die Airline jedoch auch anders entscheiden. Dafür ist es allerdings notwendig, dass ein ärztliches Attest vorliegt.
Roman Neustädter profitiert von Kevin-Prince Boateng
Neustädter
Nach guter Leistung beim 3:0-Sieg in Hamburg spielt die neue Schalker Doppelsechs auch im Training Seite an Seite: Roman Neustädter und Kevin-Prince Boateng. Doch an Neustädter scheiden sich auf Schalke die Geister.
Mit dem Hausboot die Mecklenburgische Seenplatte erkunden
Wassersport
Luisa ist eine Hausbootyacht. Überall wo sie auftaucht, erregt das zwölf Meter lange Gefährt Aufmerksamkeit. Wer die Mecklenburgische Seenplatte erkunden und gleich auf dem Wasser übernachten möchte, für den ist Luisa die richtige Wahl. Auch wer keinen Führerschein hat, darf mit ihr in See stechen.
FDP fehlt Bundestagswahl-Kandidat wegen Döring-Skandal
Bundestagswahl
Nachdem FDP-Politikerin Dagmar Döring ihre Kandidatur wegen eines Aufsatzes über Pädophilie zurückgezogen hatte, stehen die Wiesbadener Liberalen nun ohne Bundestagskandidat da. Der Grund: Ein anderer Bewerber kann nicht nachnominiert werden.
Fotos und Videos
Mit dem Hund auf die holländischen Nordseeinseln
Bildgalerie
Anzeige
Fotostrecke
Schicke Hotels an der Nordsee
Bildgalerie
Fotostrecke