Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Übergewicht

Normal wäre schön

12.09.2012 | 18:52 Uhr
Normal wäre schön
Für viele Deutsche ist der Gang auf die Wage eine Qual.Foto: Ulla Emig/WAZ FotoPool

Es war noch nie so leicht, zu schwer zu sein. Wer durch eine Fußgängerzone schlendert, gerät von einer Döner- oder Backduftschwade in die nächste, die werden ja nicht ohne Absicht auf die Passanten geblasen. Überhaupt: Bis zum nächsten Lebensmittel sind es selten mehr als ein paar Meter. Und selbst die lassen sich oft im Aufzug zurücklegen oder auf der Rolltreppe. Wir brauchen immer weniger körperliche Energie, um unseren Alltag zu bewältigen. Aber wir essen gern noch so, als sollten wir zur Feldarbeit unserer Urgroßeltern antreten oder im Flöz den Abbauhammer schwingen. So werden zwei von drei Männern zu schwer.

Es war aber auch noch nie so verpönt wie heute, zu schwer zu sein. Wenn sich jedes zweite Mädchen zu dick fühlt, obwohl es ein normales Gewicht hat, ist das krank. Wir müssen verrückt sein: Immer mehr werden immer dicker – und die Traumfiguren werden immer klappriger. Wir sollten wohl beides: Maßvoller, vernünftiger essen – und klapperdürre Models für krank erklären, nicht zu Idolen. Wir sollten die Mitte wiederfinden. Vielleicht müssten wir sogar viel mehr normal sein wollen.

Jens Dirksen

Kommentare
14.09.2012
15:32
...
von sebas | #2

Alle paar Wochen können wir lesen, dass 2 von 3 deutschen Männern übergewichtig seien.

Dazu die folgenden Anmerungen:

1. Als "übergewichtig" werden...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Iserlohn Roosters kämpfen in Ingolstadt mit den Nerven
Spielbericht
DIe Iserlohn Roosters waren nahe dran an der Verlängerung, verloren aber dann doch gegen den amtierenden Eishockey-Meister Ingolstadt mit 4:3.
Möbelriese: mehr Jobs und Kunden
Möbelriese
Der Mann wich auch gestern nicht von seiner Linie ab: Investor André Kleinpoppen will den Namen des Möbelhauses, das er auf dem Schacht-III-Gelände in...
Dachstuhlbrand bringt Marienstatue in Landhaus zum Vorschein
Brand
Beim Brand des 200 Jahre alten Landhauses kamen eine Marienstatue und ein Erzengel zum Vorschein. Und genau dort endete das Feuer.
Endlich „echte“ Königsklasse
Champions League
96 Spiele werden allein in der Vorrunde der Champions League bestritten. Ein aufgeblasener Wettbewerb und seine Konsequenzen für Vereine und Fans.
Je suis Charlie – so reagiert die Region auf den Terror
"Charlie Hebdo"
Der Terroranschlag in Frankreich hat auch die Menschen in der Region erschüttert. Es wird befürchtet, dass Pegida weiteren Zulauf erfährt.
Fotos und Videos
Streifzug durch Buenos Aires
Bildgalerie
Fotostrecke
Kodiak Island
Bildgalerie
Fotostrecke
Zu Besuch in Kaliforniens Themenparks
Bildgalerie
Bilderstrecke
Buenos Aires: hip und traditionell
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7090548
Normal wäre schön
Normal wäre schön
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/normal-waere-schoen-id7090548.html
2012-09-12 18:52
Meldungen