Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Meldungen

Kleiner Konvent und Anbetung

28.08.2008 | 20:47 Uhr

Olpe. Was die WP bereits vor Wochen exklusiv berichtete, wird jetzt umgesetzt: Die Olper Schwestern kommen vom Kimickerberg wieder in die Stadt.

Gestern gab die Generaloberin der Armen Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung zu Olpe, Sw. Mediatrix Nies, offiziell bekannt, dass man sich mit der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus geeinigt habe und die Vikarie Auf der Mauer 3 in bälde kaufen wird. Damit ist eingetroffen, was unsere Zeitung bereits im Vorfeld berichtete. Auch Pfarrer an St. Martinus, Clemens Steiling, bekräftigte den Deal mit den Schwestern, der zwar noch nicht getätigt, aber dennoch in trockenen Tüchern sei. Über Preise wollten beide Parteien nicht reden.

Während Pfarrer Steiling meinte, dass es für die Pfarrgemeinde ein Segen sei, wenn die Schwestern wieder näher an die Martinuskirche kommen, betonte Sw. Mediatrix, dass man ihrerseits mit dem Haus Auf der Mauer besonders in die Nähe der Geburtsstätte der Ordensgründerin (heutige Grill am Markt in der Frankfurter Straße), Mutter Maria Theresia Bonzel, gelange. "Die Schwestern gehören nicht in den Wald, sondern in die Stadt", sagte Steiling.

Das Haus auf der Mauer soll bald umgebaut werden, so die Oberin der deutschen Provinz, Sw. Alexa. "Wir wollen noch deutlich vor Weihnachten 2009 dort einziehen!"

Gedacht ist an einen kleinen Konvent mit drei bis vier Schwestern. Eine kleine Hauskapelle soll entsstehen, worin Aussetzung und ewige Anbetung stattfinden kann. Mitbürger der Stadt sind herzlich willkommen, hier zu beten, zu verweilen und auch auch ein paar Worte mit den Schwestern zu sprechen.

Die Generaloberin betonte, dass die Schwestern keinesfalls beabsichtigen, die 92-jährige, aber außerordentlich rüstige Getrud Göckler, aus dem Haus zu mobben. "Sie kann, solange sie will, dort wohnen bleiben", versicherte die Generaloberin. "Und auch Pfarrer Steiling darf weiterhin seine Garage behalten."

Die Schwestern des neuen Konvents, die übrigens namentlich noch nicht fest stehen, werden keine Aufgabe in der Pfarrgemeinde übernehmen. Auch sollen es keine der bislang noch 38 Schwestern aus dem Mutterhaus sein, die in die Stadt ziehen. Sw. Mediatrix: "Aber es gibt bereits Bewerbungen aus ganz Deutschland."

Auch das Generalat wird nicht dort einziehen. Pfarrer Steiling ist sich sicher, dass über das neue Haus auch der Kontakt von Olpern und Fremden hin zum Mutterhaus intensiviert wird.

Von Paul Rötz



Kommentare
Aus dem Ressort
Bund investiert zu wenig Geld in Ganztagsschulen
Bildung
Viele Eltern würden ihre Kinder gern nachmittags in der Schule betreuen lassen. Aber der Ausbau der Ganztagsschulen stoppt — weil aus Berlin kein Geld mehr kommt. Wenn es so weiter geht dauert es Jahrzehnte, bis es genug Plätze für alle Kinder gibt.
Schalke-Kapitän Höwedes kämpft sich zurück und hofft auf WM
Höwedes
Der heiße Tanz mit dem 1. FC Nürnberg am Samstag soll für Benedikt Höwedes nicht der letzte in dieser Saison bleiben. Der Schalke-Kapitän hofft auf einen Anruf von Bundestrainer Joachim Löw. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft würde Höwedes für viele persönliche Rückschläge entschädigen.
Hilfe für das älteste Bauernhaus Westfalens
Anzeige
Lotto
Bereits seit drei Jahren unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die jetzigen Eigentümer von Hof Grube in Lüdinghausen bei der Rettung und Wiederherstellung des lange Zeit leerstehenden Anwesens. Ende 2013 wurden weitere 50.000 Euro für die Innensanierung zur Verfügung gestellt.
Mit Gipsbein ins Flugzeug - nur mit Attest vom Arzt
Flugreise
Airlines dürfen die Mitnahme von Passagieren mit Gipsverbänden ablehnen. Entsprechende Regelungen finden sich in den Beförderungsbedingungen. Im Einzelfall könne die Airline jedoch auch anders entscheiden. Dafür ist es allerdings notwendig, dass ein ärztliches Attest vorliegt.
Roman Neustädter profitiert von Kevin-Prince Boateng
Neustädter
Nach guter Leistung beim 3:0-Sieg in Hamburg spielt die neue Schalker Doppelsechs auch im Training Seite an Seite: Roman Neustädter und Kevin-Prince Boateng. Doch an Neustädter scheiden sich auf Schalke die Geister.
Fotos und Videos
Rollendes Gedenken an den Urgroßvater
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Burning Man Festival
Bildgalerie
Musik, Kunst, Event
Schmackhaftes auf de Alm
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB