Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Prävention

Harnwegsinfekten bei Kindern mit guter Hygiene vorbeugen

08.09.2013 | 05:45 Uhr
Harnwegsinfekten bei Kindern mit guter Hygiene vorbeugen
Harnwegsinfekte bei Kindern lassen sich mit guter Hygiene vorbeugen.Foto: Getty

Düsseldorf.  Eine gute Hygiene ist wichtig, um Harnwegsinfekten bei Kindern vorzubeugen. So sollten Eltern mindestens nach jedem Stuhlgang ihres Babys die Windeln wechseln. Auch sollten ältere Kinder regelmäßig zur Toilette gehen. Ebenfalls wichtig, um einem Infekt vorzubeugen: Kinder sollten viel trinken.

Um Harnwegsinfekten bei Kindern vorzubeugen, ist eine gute Hygiene wichtig. Eltern wechseln die Windeln ihres Nachwuchses am besten mindestens nach jedem Stuhlgang. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) im Vorfeld ihrer Herbsttagung in Düsseldorf hin. Ältere Kinder sollten regelmäßig zur Toilette gehen. Ebenso wichtig ist es für Jungen und Mädchen, viel zu trinken, um einem Infekt vorzubeugen.

Tritt bei Kindern häufig eine fiebrige Blasenentzündung auf, leiden sie eventuell an einem angeborenen Defekt des Harnsystems, dem vesikorenalen Reflux (VUR). Der Urin wird nicht völlig ausgeschieden, stattdessen staut er sich in die Nieren zurück. Dieser Restharn ist besonders anfällig für Bakterien .

Nierenentzündungen können die Folge sein

Schwere Nierenentzündungen und dauerhafte Schäden an diesen Organen können die Folge sein. Leichte Harninfekte werden über einen längeren Zeitraum mit Antibiotika behandelt. Bei schweren Refluxerkrankungen muss nach Angaben der DGKCH meist operiert werden. (dpa)

Kommentare
17.09.2013
10:06
Harnwegsinfekte bei Kindern mit guter Hygiene vorbeugen
von tipp_top | #1

Vorbeugen i.S.v. verhindern und Dativ ... bestimmt schon mal gehört lieber ´Westen´

"...Ebenfalls wichtig um einen Infekt vorzubeugen ... " - den Rumpf kann man vorbeugen (mit Akkusativ) beim Infekt wird das schon schwieriger.

Übrigens - ein deutsches WC-Schild hätte sich doch bestimmt auch noch auftreiben lassen (zur Not als billiges Stock-Foto ... ihr schmeißt doch reichlich Euros für grottige Scoopshot-Bilder raus)

Funktionen
Aus dem Ressort
Endlich „echte“ Königsklasse
Champions League
96 Spiele werden allein in der Vorrunde der Champions League bestritten. Ein aufgeblasener Wettbewerb und seine Konsequenzen für Vereine und Fans.
Je suis Charlie – so reagiert die Region auf den Terror
"Charlie Hebdo"
Der Terroranschlag in Frankreich hat auch die Menschen in der Region erschüttert. Es wird befürchtet, dass Pegida weiteren Zulauf erfährt.
BGH prüft irreführende Werbung für Monsterbacke-Quark weiter
Ehrmann-Klage
Die Verpackung ist knallbunt – der Inhalt zuckersüß. Dennoch bewarb Ehrmann seinen Kinderquark "Monsterbacke" mit einem Slogan, der gesundes Essen...
Zwei Schiffe stoßen auf dem Rhein zusammen
Havarie
Zwei Schiffe stießen in der Nacht auf Freitag auf dem Rhein in Höhe von Rees-Grietherort zusammen. Dabei entstand laut Polizei ein Sachschaden von...
Bund investiert zu wenig Geld in Ganztagsschulen
Bildung
Viele Eltern würden ihre Kinder gern nachmittags in der Schule betreuen lassen. Aber der Ausbau der Ganztagsschulen stoppt — weil aus Berlin kein Geld...
Fotos und Videos
Alle Januar-Fotos
Bildgalerie
Fotostrecke
Eine Tour zu den "Game of Thrones" Drehorten
Bildgalerie
Fotostrecke
So schön ist Thailand
Bildgalerie
Fotostrecke
Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie
Bildgalerie
Fotostrecke
article
8409360
Harnwegsinfekten bei Kindern mit guter Hygiene vorbeugen
Harnwegsinfekten bei Kindern mit guter Hygiene vorbeugen
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/harnwegsinfekte-bei-kindern-mit-guter-hygiene-vorbeugen-id8409360.html
2013-09-08 05:45
Gesundheit, Harnwegsinfekt, Kinder, Hygiene, Windel, Stuhlgang, Urin, Nieren, Entzündung, Bakterien, Antibiotika
Meldungen