Geschlagen und bedroht: Täter konnte flüchten

Schwerte.. Mit einer Eisenstange und einem Messer bedroht wurde am Freitagabend gegen 20.15 Uhr ein Mann, der im Ärztehaus an der Bethunestraße einen Einbrecher auf frischer Tat ertappte. Beim Versuch, den Täter aufzuhalten, wurde dem Geschädigten ins Gesicht geschlagen. Daraufhin konnte der Täter mit etwas Bargeld entkommen.

In den Morgenstunden des vergangenen Freitags hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Am Markt 11 ansässigen Pflegebüros auf. Ein PC, ein Laptop sowie Monitore wurden gestohlen. Hinweise an die Polizei unter 02303/ 921-0.

Schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, wurde am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr ein 22-jähriger alkoholisierter Mann aus Schwerte, der mit seinem PKW die Straße Hillering Richtung Opherdicke befuhr. 50 m vor der Einmündung Holzwickeder Straße kam er von der Straße ab. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der Sachschaden beträgt rund 10 000 Euro.