Erneut Hundeköder mit Polsternägeln in Bochum-Linden gefunden

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
In Bochum-Linden sind erneut präparierte Hundeköder gefunden worden. Eine Hundehalterin entdeckte die mit Polsternägeln gespickte Wurst am Montag morgen auf einem Garagenhof. Noch ist der Täter nicht ermittelt.

Bochum.. Auf dem Weg zur Arbeit hat eine Hundehalterin am Montag morgen auf dem Garagenhof einer Wohnanlage an der Hattinger Straße in Bochum-Linden präparierte Hundeköder gefunden. Nunmehr zum dritten Mal hatten Unbekannte dort die mit Polsternägeln gespickte Wurst ausgelegt. Die Vorfälle wurden jeweils angezeigt.

Sensibilisiert durch die Vorgänge der Vergangenheit, suchte die Hundehalterin automatisch die Umgebung der Wohnanlage ab. Aufgrund dessen kann die Auslegezeit auf den Zeitraum von Sonntag, 19 Uhr auf Montag, 6.15 Uhr eingegrenzt werden. Intensive Ermittlungen haben bislang noch nicht zur Feststellung des Täters führen können und dauern an.

Anwohner und Hundehalter werden weiterhin um Achtsamkeit gebeten. Hinweise werden unter der Rufnummer 0234/909-3421 entgegengenommen.