Das aktuelle Wetter NRW 12°C
DSDS

DSDS 2012 - schlechte Luft im RTL-Studio raubt Joey Heindle die Stimme

04.04.2012 | 15:38 Uhr
In der nächsten DSDS-Motto-Show will Joey Heindle mit zwei schwierigen Songs überzeugen. Doch die schlechte Luft im Studio macht ihm zu schaffen.Foto: Stefan Gregorowius

Essen  Nach der guten Kritik aus der letzten Motto-Show will Joey Heindle es allen beweisen: "Ich bin ein guter Sänger." Darum hat er für seinen nächsten Auftritt zwei besonderes schwierige Songs ausgewählt. Doch zusätzlich macht Joeys Stimme die schlechte Luft im RTL-Studio zu schaffen.

Endlich hat DSDS-Kandidat Joey Heindle in der letzten Motto-Show lobende Worte von Pop-Titan Dieter Bohlen zu hören bekommen. Jetzt will er am Samstag noch einen draufsetzten: Joey hat sich extra zwei schwierige Songs ausgesucht. "Ich werde "Behind Blue Eyes" von Limp Bizkit und "Grenade" von Bruno Mars singen", erzählt Joey im DerWesten-Interview und ist sich dabei bewusst, dass er mit den Nummern ein hohes Risiko eingeht. "Mit der Songauswahl will ich der Jury beweisen, dass ich mich etwas traue und nicht nur leichte Nummer singe. Wir sind schließlich nicht beim Kindergeburtstag", sagt der DSDS -Kandidat selbstbewusst.

Kritik an DSDS: Schlechte Luft im RTL-Studio macht Joey zu schaffen

Doch viel mehr als das Einstudieren seiner Lieder, machen Joey die Bedingungen im RTL -Studio zu schaffen. Durch den vielen Nebel sei die Luft immer so trocken, dass seine Stimme während der Songs immer brüchiger werde. "Ich kann so viele Halsbonbons lutschen wie ich will, nach der Hälfte der Zeit versagt die Stimme." Die schlechte Luft solle aber keine Ausrede für den ein oder anderen schiefen Ton sein, betont er. "Es regt mich einfach auf, und wenn sich das in der nächsten Show nicht ändert, werde ich das auch im TV sagen."

Dieter Bohlens Sprüche

Dass Joey es überhaupt in die Top 5 geschafft hat, freut den Spaßvogel der DSDS -Truppe ungemein. "Mein Ziel waren immer die Top 10 und jetzt habe ich es sogar noch fünf Runden weiter geschafft." Und Joey Heindle hat Blut geleckt. "Jetzt will ich auch Superstar werden", verkündet er. Die Chancen stehen nicht schlecht, nachdem nun auch wieder Frieden zwischen ihm und Jury-Chef Dieter Bohlen eingekehrt ist. Nach der letzten Motto-Show hatte Joey Dieter hinter den Kulissen um ein Vier-Augen-Gespäch und um Entschuldigung für einige derbe Sprüche gebeten. "Ich war so traurig, dass Dieter bei meinen Auftritten immer so abgeht wie ein Horst, und da hab ich später den ein oder anderen falschen Satz gesagt", erklärt der DSDS -Kandidat seine Entschuldigung an den Pop-Titan.

Joey: "Das Finale ist noch zu weit weg"

An das große Deutschland-sucht-den-Superstar-Finale will der 18-jährige Münchener aber noch nicht denken. "Ich habe nur an die nächste Motto-Show im Kopf, das Finale ist noch zu weit weg." Sein letzter Auftritt hat Joey so viel Spaß gemacht, dass er seine Fans auch in der nächsten Show wieder begeistern will. "Es fühlt sich im Moment einfach alles gut an, ich werde wieder alles geben", verspricht Joey.

In der letzten Motto-Sendung flogt Joeys Kumpel Kristof raus und ließ kurz nach der Zuschauerentscheidung kein gutes Haar an den anderen DSDS -Teilnehmer, nur Joey kam bei Kristofs Kritik als "ehrlicher Typ" gut weg. "Ich bin wirklich ein ehrlicher Mensch und sage das, was ich denke. Einen "Lügen-Knopf" habe ich nicht in mir", erklärt Joey. Die anderen Kandidaten seien nicht unehrlich, würden aber mehr um den heißen Brei herum reden. "Vielleicht kommt das bei manchen als unehrlich rüber", vermutet Joey.

Gecastet - und vergessen?

 

Leonie Prym

Kommentare
05.04.2012
00:37
DSDS 2012 - schlechte Luft im RTL-Studio raubt Joey Heindle die Stimme
von nussknacker | #3

und beim nächsten Mal hat er kein Ei gefrühstückt ....

DSDS abschalten!!!!!

Funktionen
Aus dem Ressort
Schiedsrichter Kinhöfer pfeift sein letztes Bundesliga-Spiel
Kinhöfer-Abschied
Thorsten Kinhöfer gibt die Pfeife ab. Am Samstag leitet er in München sein letztes Bundesligaspiel. Uns hat er einiges über seine Laufbahn verraten.
„Käpt’n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama“
Abenteuerfilm
In dem Film „Käpt’n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama“ möchte der elfjährige Pinky auf einem Piratenschiff anheuern, um Abenteuer zu erleben.
Iserlohn Roosters kämpfen in Ingolstadt mit den Nerven
Spielbericht
DIe Iserlohn Roosters waren nahe dran an der Verlängerung, verloren aber dann doch gegen den amtierenden Eishockey-Meister Ingolstadt mit 4:3.
Möbelriese: mehr Jobs und Kunden
Möbelriese
Der Mann wich auch gestern nicht von seiner Linie ab: Investor André Kleinpoppen will den Namen des Möbelhauses, das er auf dem Schacht-III-Gelände in...
Dachstuhlbrand bringt Marienstatue in Landhaus zum Vorschein
Brand
Beim Brand des 200 Jahre alten Landhauses kamen eine Marienstatue und ein Erzengel zum Vorschein. Und genau dort endete das Feuer.
Fotos und Videos
Kambodscha 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Drei Zinnen in Südtirol
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Magie des Mekongs
Bildgalerie
Fotostrecke
Auf Kreuzfahrt durch die Kanaren
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6528611
DSDS 2012 - schlechte Luft im RTL-Studio raubt Joey Heindle die Stimme
DSDS 2012 - schlechte Luft im RTL-Studio raubt Joey Heindle die Stimme
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/dsds-2012-schlechte-luft-im-rtl-studio-raubt-joey-heindle-die-stimme-id6528611.html
2012-04-04 15:38
DSDS, Joey Heindle, Kristof Hering, Dieter Bohlen, RTL, Marco Schreyl, Motto-Show, Jury, Finale
Meldungen