Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Documenta

Alles andere als konzeptlos

08.06.2012 | 20:19 Uhr

Sie nennen sie die „Lady Gaga der Documenta“ oder auch den „Mini-Mubarak von Kassel“. Keine Frage, die 54-jährige Amerikanerin Carolyn Christov-Bakargiev (CCB), die in den nächsten 100 Tagen die bedeutendste Kunst-Schau der Welt leitet, hat ein gestörtes Verhältnis zu ihrer Umwelt. Vielleicht aber ist es auch einfach nur umgekehrt: Dass der Rest der Welt sie nicht versteht, sie nicht mag, vielleicht auch sie fürchtet.

Für Irritationen hat CCB im Vorfeld des Ausstellungsmarathons schon reichlich gesorgt. Sätze wie „Ich habe kein Konzept“ gehören ebenso dazu wie die ernst gemeinte Frage: „Warum sollten nicht auch Tiere wählen?“ Ob diese verquasten Verschreckungen am Ende nicht doch das eigentliche Konzept dieser 13. Documenta sein werden, müssen wir abwarten. Schon immer hat das Kasseler Kunst-Spektakel von der Provokation, vom Skandal, vom Absurden gelebt. Und ohne das zerstörende Unwetter bei der 12. Documenta vor fünf Jahren wäre Ai Weiweis Türen-Türen niemals so berühmt geworden - und der Künstler selbst vielleicht auch nicht.

Hunde, Schmetterlinge, Esel und anderes Getier bereichern neben einer auffallenden Pflanzenvielfalt dieses Mal das Documenta-Panorama. Der böse Mensch hier, die gute Natur dort - so sieht es CCB sehr pragmatisch, sehr konzeptionell. Sie selbst stellt sich ganz auf die Menschenseite. Demonstrativ und exemplarisch.

Documenta 13 in Kassel

 

Andreas Thiemann

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Die Astronautin, die ein Knödel war
Rubens-Preisträgerin...
Kunst im Rhythmus der Musik
Gebürtige Siegenerin...
Aus dem Ressort
Iserlohn Roosters kämpfen in Ingolstadt mit den Nerven
Spielbericht
DIe Iserlohn Roosters waren nahe dran an der Verlängerung, verloren aber dann doch gegen den amtierenden Eishockey-Meister Ingolstadt mit 4:3.
Möbelriese: mehr Jobs und Kunden
Möbelriese
Der Mann wich auch gestern nicht von seiner Linie ab: Investor André Kleinpoppen will den Namen des Möbelhauses, das er auf dem Schacht-III-Gelände in...
Dachstuhlbrand bringt Marienstatue in Landhaus zum Vorschein
Brand
Beim Brand des 200 Jahre alten Landhauses kamen eine Marienstatue und ein Erzengel zum Vorschein. Und genau dort endete das Feuer.
Endlich „echte“ Königsklasse
Champions League
96 Spiele werden allein in der Vorrunde der Champions League bestritten. Ein aufgeblasener Wettbewerb und seine Konsequenzen für Vereine und Fans.
Je suis Charlie – so reagiert die Region auf den Terror
"Charlie Hebdo"
Der Terroranschlag in Frankreich hat auch die Menschen in der Region erschüttert. Es wird befürchtet, dass Pegida weiteren Zulauf erfährt.
Fotos und Videos
Streifzug durch Buenos Aires
Bildgalerie
Fotostrecke
Kodiak Island
Bildgalerie
Fotostrecke
Zu Besuch in Kaliforniens Themenparks
Bildgalerie
Bilderstrecke
Buenos Aires: hip und traditionell
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6746154
Alles andere als konzeptlos
Alles andere als konzeptlos
$description$
http://www.derwesten.de/incoming/alles-andere-als-konzeptlos-id6746154.html
2012-06-08 20:19
Meldungen