50 weiße Tauben aus Volieren eines Züchters in Schwerte gestohlen

Tierdiebstahl in Schwerte: 50 weiße Tauben sind gestohlen worden.
Tierdiebstahl in Schwerte: 50 weiße Tauben sind gestohlen worden.
Foto: Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V.
Was wir bereits wissen
Kurioser Diebstahl: Ein noch unbekannter Täter hat in der Nacht zu Montag 50 weiße Tauben eines Züchters aus Schwerte entwendet. Eine Taube überlebte den Diebstahl nicht, sie hing tot am Käfig. Die Polizei hält sich mit Infos zurück.

Schwerte.. Aus den Volieren eines Taubenzüchters am Köttersweg in Schwerte wurden in der Nacht zu Montag 50 weiße Hochflugtauben entwendet. Eine Taube blieb tödlich verletzt am Tatort zurück, teilte die Polizei am Montag mit.

Nähere Einzelheiten zu der Tat - und einem möglichen Motiv - konnte oder wollte die Polizei Schwerte auf Anfrage der WAZ Mediengruppe zunächst nicht mitteilen. Erst am Dienstag könnten weitere Details mitgeteilt werden, hieß es.

Um sachdienliche Hinweise zum kuriosen Tier-Diebstahl, der eine Taube das Leben kostete, bittet die Polizei in Schwerte unter der Telefon-Nummer 02304/921 3320 oder 02304/921 0. (tob)