Das aktuelle Wetter NRW 18°C
EM 2012

EM verbessert Sommerprognose von Alltours

16.06.2012 | 15:41 Uhr
EM verbessert Sommerprognose von Alltours
Die Fußball-Europameisterschaft sorgt für Optimismus beim Reiseanbieter Alltours.Foto: DDP

Düsseldorf.  Die Fußball-Europameisterschaft sorgt für gute Laune beim Reiseanbieter Alltours. Unternehmenschef Verhuven korrigierte in einem Interview die Prognose für den Sommer nach oben. Grund dafür sind fußballbegeisterte Reisende.

Der Duisburger Reiseveranstalter Alltours hebt seine Prognose für das Sommergeschäft an. "Wir liegen über Plan", sagte der Chef und Gründer des fünftgrößten deutschen Reiseanbieters, Willi Verhuven, der "Wirtschaftswoche". Vorgesehen war ein Plus bei den Gästen von 7,5 Prozent.

Das abgelaufene Geschäftsjahr sorgte bei Alltours für Rekordsummen

"Ich gehe von einem guten Jahr aus, denn erfahrungsgemäß buchen die Kunden in Jahren mit Fußball-EM und Olympischen Spielen die Nachsaison immer stärker. Das kommt uns zugute", sagte Verhuven laut einer Vorabmeldung vom Samstag. Das abgelaufene Geschäftsjahr 2010/2011 war für Alltours mit fast 1,7 Millionen Reisenden und 1,3 Milliarden Euro Umsatz ein Rekordjahr. (dapd)


Kommentare
Aus dem Ressort
Deutsche Post transportiert jetzt auch Geld in Briefen
Post
Seit Anfang Juli gibt es von der Deutschen Post das Angebot „Wert National“. Es soll den risikolosen Versand von Briefen mit Bargeld oder Wertsachen wie Konzerttickets sicherstellen. Den Service lässt sich die Post mit knapp vier Euro bezahlen. Verbraucherschützer haben dazu eine klare Meinung.
Mehr als 300 Millionen Euro Strafe für "Wurstkartell"
Wurst
Wegen angeblicher Preisabsprachen will das Bundeskartellamt in der kommenden Woche Bußgelder in Millionenhöhe verhängen. Am härtesten trifft es laut einem Medienbericht wohl den Unternehmer Clemens Tönnies und die Bell-Gruppe, zu der die deutschen Wursthersteller Abraham, Hoppe und Zimbo gehören.
Oberhausener Händler wollen Decathlon-Filiale verhindern
Wirtschaft
Das ehemalige Stahlwerksgelände am Oberhausener Centro steht seit Jahren leer. Nun plant der Sportartikelhändler Decathlon dort eine Filiale. Die anderen Fachhändler der Stadt wollen dies mit allen Mitteln verhindern. Sie sehen den lokalen Handel und Arbeitsplätze gefährdet.
Die Wirtschaft leidet unter den maroden Brücken
Infrastruktur
„Es muss deutlich mehr gegen die marode Verkehrsinfrastruktur getan werden!“ Das fordern Burkhard Landers und Stefan Dietzfelbinger von der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer im Gespräch mit NRZ-Chefredakteur Manfred Lachniet.
Was René Benko für die Warenhauskette Karstadt plant
Karstadt
Der Österreicher René Benko ist ein entscheidender Akteur, wenn es um die Zukunft der Essener Warenhauskette Karstadt geht. Er setzt vor allem auf Einkaufszentren in Innenstädten. Ganz gleich, ob es mit Karstadt aufwärts oder abwärts geht – Benko ist am Zug.
Umfrage
Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?