Das aktuelle Wetter Velbert 8°C
Herminghauspark

Laufend gute Taten

01.07.2012 | 17:43 Uhr
Laufend gute Taten
Am Samstag fand der Sponsorenlauf des Rotary-Clubs Velbert zugunsten der Velberter Tafel statt. Foto: Uwe Möller WAZ FotoPool

Velbert.   Benefiz-Aktion der Rotarier zugunsten der Tafel fand im Herminghauspark statt.

172 motivierte Läufer auf fünf Kilometer langer, anspruchsvoller Strecke mit über 200 Höhenmetern und einem Ziel: Der erste Benefizlauf des Rotary Clubs Velbert soll möglichst viele Spendengelder einbringen. Jeder gelaufene Kilometer wird von den Sponsoren mit fünf Euro belohnt, das gesamte Geld kommt der Velberter Tafel für die Anschaffung eines neuen Kühlwagens zugute.

Die Läufer tummeln sich allein oder in Teams im Herminghauspark am Anfangs- und zugleich Endpunkt der Strecke. Die Startnummer ziert die Brust der Sportler, und der eine oder andere läuft sich ganz professionell schon mal auf der Stelle warm. Neben lauter Musik heizen die mentalen Unterstützer ein, und als der Startschuss fällt, sprinten die Läufer los, lassen sie binnen kürzester Zeit die ersten Meter hinter sich.

Über Brennnesseln, Stock und Stein: „Bei der Auswahl der Strecke haben wir drei Komponenten berücksichtigt: Wir haben die Stadt, den Panoramaradweg und die Natur mit eingebunden. Mit fünf Kilometern Länge ist die Strecke zwar relativ kurz, aber dafür umso anspruchsvoller“, erklärt der Präsident des Rotary Clubs Velbert, Ernst Federle. „Wir möchten mit der Aktion unseren persönlichen Beitrag zum sozialen Engagement leisten und einen ordentlichen Geldbetrag zusammensammeln.“

Dorothea Teurlings läuft nach rund 20 Minuten als erste Dame über die Ziellinie, Christoph Lange trifft als erster Mann ein. Die Firma Witte schafft es vor Vitz und Wilka als erste Mannschaft aufs Treppchen. Nach und nach trudeln alle ein, die meisten erschöpft – aber mit einem Lächeln auf den Lippen.

Sonja Lelittka



Kommentare
Aus dem Ressort
Radweg-Projekt fasziniert Niederberger
Tourismus
Als Gast der Kupferdreher SPD informierte Essens „Grün und Gruga“-Chef über jene kombinierte Rad- und Wanderweg-Trasse, die vom Baldeneysee über Nierenhof in die Elfringhauser Schweiz führen soll. Der Ablaufplan steht – 2016 könnten die Räder rollen.
Velberter Unternehmen laut IHK-Umfrage wenig optimistisch
Konjunktur
Die Umfrage der IHK Düsseldorf zu den Erwartungen der Wirtschaft hat ergeben, dass sich die optimistischen Vorstellungen der Unternehmen vom Jahresbeginn nicht erfüllt haben. Befragt wurden 800 Unternehmen aus der Region. Einige Firmen schließen sich der trüben Stimmung jedoch nicht an – etwa...
VHS Velbert bietet Golfkurs für Anfänger im Kuhlendahl an
Golfkurs
Die Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus bietet in Kooperation mit dem Golfclub Velbert - Gut Kuhlendahl einen Golfkurs für Anfänger an. Unter Anleitung von Nina Schulte lernen die Teilnehmer einen Ball zu chippen oder die Angst vor Hindernissen zu überwinden. Ein Besuch beim Training.
KoKoBe und Pro Mobil laden zum Budgettag nach Velbert
KoKoBe
Seit 2008 gibt es für Menschen mit Behinderung das „Persönliche Budget“. Damit soll dieser Personengruppe eine höheres Maß an Selbstbestimmung ermöglicht werden. Die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen (KoKoBe) und Pro Mobil laden zu einer Infoveranstaltung...
Höhenburg in Neviges ist auferstanden aus Ruinen
Stadtgeschichte
Ab 2. November zeigt eine Ausstellung im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum die geheimnisvolle Höhenburg Hardenberg - Rekonstruktion eines Bodendenkmals
Fotos und Videos
Vom Hobby zur Kunst
Bildgalerie
Serie
Golfkurs für Anfänger
Bildgalerie
Volkshochschule
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg
Tiersegnung
Bildgalerie
Franziskaner