Das aktuelle Wetter Oberhausen 15°C
Personalien

Große Brömer bleibt Chef der SPD-Fraktion

30.11.2011 | 09:00 Uhr
Große Brömer bleibt Chef der SPD-Fraktion
Wolfgang Große Brömer, Parteichef der SPD-Fraktion.

Oberhausen. Wolfgang Große Brömer , der im Frühjahr 2012 sein Amt als SPD-Parteichef an den Bundestagsabgeordneten Michael Groschek abgeben will, bleibt noch länger Chef der SPD-Ratsfraktion. Bei der turnusgemäßen Neuwahl des Fraktionsvorstandes zur Halbzeit der laufenden Wahlperiode wurde er am Montagabend mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt.

Große Brömer steht nun seit knapp zehn Jahren an der Spitze der Oberhausener SPD-Fraktion.

Über gute Stimmenergebnisse konnten sich auch Anne Janßen, Vorsitzende des Umweltausschusses, und SPD-Planungsfachmann Karl-Heinz Emmerich , freuen. Sie wurden erneut zu stellv. Fraktionsvorsitzenden gewählt.

René Pascheberg ist Beisitzer

Die neue Fraktionsführung wird komplettiert durch Beatriks Brands, Angelika Jäntsch, Klaus Kösling, Kirsten Oberste-Kleinbeck und Horst Wolter, die dem Vorstand wieder als Beisitzer angehören. Erstmals zum Beisitzer gewählt wurde der sportpolitische Sprecher der Fraktion René Pascheberg . Er ist mit gerade 25 Jahren nicht nur das jüngste SPD-Ratsmitglied, sondern gilt in der Partei auch als vielversprechendes kommunalpolitisches Nachwuchstalent.

Die SPD-Fraktion bestimmt jeweils zu Beginn und zur Mitte einer Wahlperiode ihre Fraktionsspitze neu.



Kommentare
01.12.2011
09:53
Große Brömerhat gut Lachen
von bellis100 | #1

Er kann sich wohl auf eine Erhöhung seiner Einkünfte als Landtagsabgeordneter um 500,00 Europro Monat freuen, die SPD, CDU und Grüne durchsetzen wollen.Dem Steuerzahler kostet diese Erhöhung 1,1 Millionen im Jahr.

Aus dem Ressort
Hoffnung für Fans von Olgas Rock - doch 20.000 Euro fehlen
Olgas Rock
Das Festival Olgas Rock in Oberhausen-Osterfeld hat ein Minus von rund 20.000 Euro eingefahren. Die Veranstaltung steht nach einem Regentag und weniger Besuchern auf der Kippe. Der beteiligte Verein „Rocko“ fürchtete die Insolvenz. Nun gibt es Hoffnung für die Anhänger der Umsonst-und-draußen-Sause.
Drei Tage Musik-Programm in Oberhausen
Musik-Festival
Auf dem Reiterhof an der Hünenbergstraße wird von Freitag (22.8.) bis Sonntag (24.8) zu drei Tagen mit einem vollen Musikprogramm eingeladen. Es spielen diverse Bands. Der Eintritt ist kostenlos. Lediglich um eine Spende für die Lebenshilfe wird gebeten.
Anwohner aus Oberhausen klagen über nächtlichen Kahlschlag
Pfingststurm
Rund zwei Monate nach dem verheerenden Pfingststurm Ela kämpfen Bürger in Oberhausen mit den Schäden des Unwetters. Quasi über Nacht holzen die Stadttochter Oberhausener Gebäudemanagement GmbH OGM und der Landesbetrieb Straßen NRW Baumbestand in Vonderort ab.
Letzte Ferienwoche fiel ins Wasser
Wetter
Zum Schulbeginn zeigt sich der Sommer von seiner nassen Seite – statt ins Freibad strömten Oberhausener Kinder zuletzt eher ins Kino oder nutzten andere Freizeitangebote. Auch Indoor-Parks wie Sea Life oder das Legoland profitierten von dem Dauerregen.
Oberhausen begrüßt mehr Gäste
Tourismus
Die Steigerung bei den Ankünften liegt bei 13,6 Prozent. Die Nachbarstadt Duisburg wurde damit knapp überholt. TMO-Chef Franz Muckel sieht Potenzial für weitere Hotels, da die aktuelle Bettenauslastung auf einem sehr hohen Niveau sei,
Fotos und Videos
City als Partymeile
Bildgalerie
Musik-Sommer-Nacht
"Dumm gelaufen"
Bildgalerie
Theater
Das Revier bewirbt sich um die Akademie
Bildgalerie
Sparkassen-Akademie