Das aktuelle Wetter Oberhausen 6°C
Personalien

Große Brömer bleibt Chef der SPD-Fraktion

30.11.2011 | 09:00 Uhr
Große Brömer bleibt Chef der SPD-Fraktion
Wolfgang Große Brömer, Parteichef der SPD-Fraktion.

Oberhausen. Wolfgang Große Brömer , der im Frühjahr 2012 sein Amt als SPD-Parteichef an den Bundestagsabgeordneten Michael Groschek abgeben will, bleibt noch länger Chef der SPD-Ratsfraktion. Bei der turnusgemäßen Neuwahl des Fraktionsvorstandes zur Halbzeit der laufenden Wahlperiode wurde er am Montagabend mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt.

Große Brömer steht nun seit knapp zehn Jahren an der Spitze der Oberhausener SPD-Fraktion.

Über gute Stimmenergebnisse konnten sich auch Anne Janßen, Vorsitzende des Umweltausschusses, und SPD-Planungsfachmann Karl-Heinz Emmerich , freuen. Sie wurden erneut zu stellv. Fraktionsvorsitzenden gewählt.

René Pascheberg ist Beisitzer

Die neue Fraktionsführung wird komplettiert durch Beatriks Brands, Angelika Jäntsch, Klaus Kösling, Kirsten Oberste-Kleinbeck und Horst Wolter, die dem Vorstand wieder als Beisitzer angehören. Erstmals zum Beisitzer gewählt wurde der sportpolitische Sprecher der Fraktion René Pascheberg . Er ist mit gerade 25 Jahren nicht nur das jüngste SPD-Ratsmitglied, sondern gilt in der Partei auch als vielversprechendes kommunalpolitisches Nachwuchstalent.

Die SPD-Fraktion bestimmt jeweils zu Beginn und zur Mitte einer Wahlperiode ihre Fraktionsspitze neu.

Kommentare
01.12.2011
09:53
Große Brömerhat gut Lachen
von bellis100 | #1

Er kann sich wohl auf eine Erhöhung seiner Einkünfte als Landtagsabgeordneter um 500,00 Europro Monat freuen, die SPD, CDU und Grüne durchsetzen wollen.Dem Steuerzahler kostet diese Erhöhung 1,1 Millionen im Jahr.

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Abgesacktes Haus in Oberhausen gibt Rätsel auf
Ursachenforschung
Bürger aus Oberhausen spekulieren, warum ein Haus in Buschhausen abgesackt ist. Bergbauschäden oder neue Brunnen sind wohl nicht verantwortlich.
Krank in den Kindergarten?
Familie
Mit laufender Nase in die Kita? Die NRZ hat bei Experten nachgefragt, wann Kinder besser zu Hause bleiben sollten, damit sie andere nicht anstecken.
Betriebsrat der Stoag kritisiert Umstellung beim Funksystem
Nahverkehr
2,5 Millionen Euro investiert das Nahverkehrsunternehmen in die Modernisierung. Der Betriebsrat befürchtet einen „Rückschritt in die Steinzeit“.
Arbeitslosigkeit in Oberhausen sinkt ganz leicht
Wirtschaft
12 939 Oberhausener suchen einen Job. Die Quote verringerte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 11,9 Prozent.Sorge bereitet dem Chef der Arbeitsagentur...
Nach Sturm Niklas - Bahnverkehr auch Mittwoch mit Störungen
Sturm
Sturm Niklas hat NRW hart getroffen: Die Bahn am wegen vieler Störungen am Vormittag den Nahverkehr eingestellt. Ab dem Abend fuhren erste Züge.
Fotos und Videos
Fit muss man sein
Bildgalerie
Sportgala
Der Oberhausener Süden von oben
Bildgalerie
Luftbilder
article
6119654
Große Brömer bleibt Chef der SPD-Fraktion
Große Brömer bleibt Chef der SPD-Fraktion
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/oberhausen/grosse-broemer-bleibt-chef-der-spd-fraktion-id6119654.html
2011-11-30 09:00
Oberhausen, SPD, Fraktion, Wolfgang Große Brömer, Karl-Heinz Emmerich
Oberhausen