Das aktuelle Wetter Olpe 13°C
Polizei

Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer

14.11.2012 | 14:31 Uhr
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
Einsatz der Polizei nach einem Unfall auf glatter Straße. In Olpe wurde ein 53-jähriger Autofahrer schwer verletzt.Foto: Tom Thöne/WAZ FotoPool

Olpe.  Der Nachtfrost hat auch im Kreis Olpe für überfrierende Nässe auf den Straßen gesorgt. Wer zu schnell fuhr, wurde böse überrascht. Wie ein 52-jähriger Autofahrer, der auf der Milstenauer Straße ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstieß. Der Unfallverursacher erlitt dabei schwere Verletzungen.

Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr über die Milstenauer Straße, auf der sich durch Feuchtigkeit und überfrierende Nässe ein glatter Fahrbahnbelag gebildet hatte. In einer abfallenden Linkskurve kam er ins Rutschen und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Laut Polizei hatte der 52-Jährige die Straßenverhältnisse wohl unterschätzt und seine Geschwindigkeit nicht entsprechend angepasst.

Überfrierende Nässe

So verlor der Mann wegen überfrierender Nässe auf der glatten Straße die Kontrolle über sein ins Schleudern geratenes Auto. Beim Zusammenstoß im Gegenverkehr zog sich der 52-jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-jährige Fahrer im entgegenkommenden Auto und seine 18-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden jeweils Schäden in Höhe von rund 7.500 Euro.

Polizei warnt vor Folgen durch Nachtfrost

Die Polizei im Kreis Olpe bittet nach diesem schweren Unfall alle Autofahrer um Vorsicht in den Morgenstunden.Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) sollten ihre Geschwindigkeit an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anpassen.

(has)



Kommentare
Aus dem Ressort
Kein Ticket für Gesamtschüler
ÖPNV
Eltern von in den Nachbarkreis pendelnde Schülerinnen und Schüler sind sauer. Bei den Schülertickets gucken sie in die Röhre.
Ein Drittel weniger Wohnungseinbrüche
Kreis Olpe
Wohnungseinbrüche haben für die Betroffenen oft schlimme Folgen. Man fühlt sich in seinen eigenen vier Wänden nicht mehr sicher. Der Schock sitzt tief. Deshalb ist es ein positives Signal, dass die Anzahl der Fälle im ersten Halbjahr 2014 deutlich gesunken ist. Dabei hat der Kreis Olpe mit 36,7...
AfD will auch kommunal mitmischen
Selbstbewusst
Reiner Rohlje, Sprecher der AfD im Kreis Olpe, will mit seiner noch jungen Partei langfristig auch in der Kommunalpolitik im Kreis Olpe einen Fuß in die Rathäuser setzen.
Eine Million Euro in 25 Jahren beschafft
Förderverein
„Es ist normal, verschieden zu sein.“ Diese Aussage des Alt-Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker zitierte Olpes Bürgermeister, Horst Müller, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Fördervereins der Max-von-der-Grün-Schule im Schulzentrum der LWL-Förderschulen auf der Kimicke in Olpe. „Ich bin...
Tambourcorps regiert  im Schützenverein Bamenohl
Bamenohl.
Das Tambourcorps Bamenohl übernahm am Samstag die Herrschaft im Schützenverein. Sowohl der neue Jungschützenkönig wie auch der Kaiser kommen aus den Reihen der Spielleute.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
38. Stadtfest in Lennestadt
Bildgalerie
Stadtfest