Das aktuelle Wetter Olpe 10°C
Polizei

Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer

14.11.2012 | 14:31 Uhr
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
Einsatz der Polizei nach einem Unfall auf glatter Straße. In Olpe wurde ein 53-jähriger Autofahrer schwer verletzt.Foto: Tom Thöne/WAZ FotoPool

Olpe.  Der Nachtfrost hat auch im Kreis Olpe für überfrierende Nässe auf den Straßen gesorgt. Wer zu schnell fuhr, wurde böse überrascht. Wie ein 52-jähriger Autofahrer, der auf der Milstenauer Straße ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstieß. Der Unfallverursacher erlitt dabei schwere Verletzungen.

Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr über die Milstenauer Straße, auf der sich durch Feuchtigkeit und überfrierende Nässe ein glatter Fahrbahnbelag gebildet hatte. In einer abfallenden Linkskurve kam er ins Rutschen und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Laut Polizei hatte der 52-Jährige die Straßenverhältnisse wohl unterschätzt und seine Geschwindigkeit nicht entsprechend angepasst.

Überfrierende Nässe

So verlor der Mann wegen überfrierender Nässe auf der glatten Straße die Kontrolle über sein ins Schleudern geratenes Auto. Beim Zusammenstoß im Gegenverkehr zog sich der 52-jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-jährige Fahrer im entgegenkommenden Auto und seine 18-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden jeweils Schäden in Höhe von rund 7.500 Euro.

Polizei warnt vor Folgen durch Nachtfrost

Die Polizei im Kreis Olpe bittet nach diesem schweren Unfall alle Autofahrer um Vorsicht in den Morgenstunden.Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) sollten ihre Geschwindigkeit an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anpassen.

(has)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dreiste Einbrecher gestört
Diebstahl
Gleich drei Firmen betroffen, in einer ging der Alarm los.
Kirchhundemer wollen den Dorfplatz jetzt selber bauen
Kirchhundem.
Die Kirchhundemer Bürger sind das Herumgeeiere um die Gestaltung des neuen Dorfplatzes gegenüber dem Rathaus satt. Der Verein „Fachwerk erhalten und...
In Drolshagen längst unverzichtbar
Buchstube
Vor genau 20 Jahren eröffnete die St. Clemens-Gemeinde Drolshagen im Heimathaus ihre neue Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) und gab ihr den Namen...
Treffsicherheit des Schwiegersohnes
Xaverius-Schützen
Wenn der Vater mit 80 Jahren bei bester Gesundheit und der Schwiegervater amtierender Kaiser ist, sind das zwei überzeugende Gründe, auf den...
Netzwerk fängt die Flüchtlinge auf
Ottfingen
Sie haben einen weiten Weg hinter sich: Aus der Heimat in Ägypten, Pakistan oder Guinea ging es nach Hillmicke. Tausende von Kilometer. Dagegen war...
Fotos und Videos
Olpe feiert Westfalenliga-Aufstieg
Bildgalerie
Fußball
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
article
7292057
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
Auf glatter Straße in Olpe verunglückt 52-jähriger Autofahrer schwer
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/auf-glatter-strasse-in-olpe-verunglueckt-52-jaehriger-autofahrer-schwer-id7292057.html
2012-11-14 14:31
Polizei,Glatteis,überfrierende Nässe,glatte Straßen,Unfall,Kreis Olpe,Nachtfrost
Nachrichten aus Olpe, Wenden und Drolshagen