Das aktuelle Wetter Moers 9°C
Wirtschaft

Feinschliff bis zum letzten Moment

04.07.2012 | 21:07 Uhr
Feinschliff bis zum letzten Moment
Freude übers Einkaufszentrum: (von links) Christoph Landscheidt, Albert Ten Brinke

Kamp-Lintfort. Am Donnerstag um 7 Uhr kann es losgehen mit dem Einkaufsrausch, am Abend davor gab es die Einweihungsfeier für geladene Gäste im EK 3, dem neuen Einkaufszentrum an der Moerser Straße.

Während Schnittchen gegessen und Pils/Kölsch/Wasser getrunken wurden, arbeiteten unverzichtbare Helfer am Feinschliff für die Läden – wie immer im Vorfeld solcher Eröffnungen hatte man bis zum letzten Moment noch etwas zu tun.

Bauherr Albert Ten Brinke erinnerte sich an die Geburtsschmerzen. „Wir waren manchmal fast kurz vor dem Ausstieg aus dem Projekt. Die architektonischen Wünsche der Stadt waren fast nicht zu erfüllen.“ Aber diese Schmerzen waren vergessen: „Wir blicken mit Stolz auf dieses repräsentative Einkaufszentrum!“ Und den Satz über Fußball konnte sich der Niederländer nicht verkneifen: „Bei der EM haben wir leider nicht gepunktet – aber hier!“

Bürgermeister Christoph Landscheidt sprach von einem Meilenstein in der Entwicklung der Innenstadt, von beispielhafter Qualität, die im EK 3 ein Ende des Prozesses gefunden habe. Und viele Gesprächspartner hätten ihn gefragt: Wie habt ihr das gemacht?

Jetzt fehlt eigentlich nur noch eins: die Käufer.

Wolfgang Krause



Kommentare
Aus dem Ressort
Guter Tourismus in Neukirchen-Vluyn
Tourismus
Das Stadtmarketing Neukirchen-Vluyns ist zufrieden mit der Entwicklung des Tourismus in der Region. Die Stadt hat sich mit den Nachbarkommunen zusammengetan, um den Besuchern des Niederrheins ein gutes Angebot zu liefern. Sie selbst hat auch einiges zu bieten.
Kammermusikfest mit tollem Abschluss auf Bloemersheim
Kultur
Das 11. Kammermusikfest Kloster Kamp ging am Sonntag mit einem tollen Abschlusskonzert auf Schloss Bloemersheim in Neukirchen-Vluyn zu Ende. Das Publikum bekam fantastische Musik begoten und war am Ende voll des Lobes.
Anwerbeversuche für Terrorcamp in der Moerser Innenstadt
Extremismus
Ein Anwerber hat mitten in der Moerser Innenstadt versucht, zwei junge Männer davon zu überzeugen, ein Terrorcamp in Afghanistan zu besuchen: Es sei wirklich prima, tagsüber gäbe es Schießereien mit den Amerikanern, und abends Lagerfeuer. Dafür interessierte sich dann auch der Staatsschutz.
Internet bald noch schneller: Die Telekom macht Kamp-Lintfort breitbandtauglich
Information
Die Telekom gab den Startschuss für eine flächendeckende Versorgung des Vorwahlbereichs 02842 mit Breitbandtechnik. Über 16 000 Haushalte profitieren davon ab dem Ende des ersten Quartals 2015.
Anwerbeversuche für Terrorcamp in der Moerser Innenstadt
Extremismus
Ein Anwerber hat mitten in der Moerser Innenstadt versucht, zwei junge Männer davon zu überzeugen, ein Terrorcamp in Afghanistan zu besuchen: Es sei wirklich prima, tagsüber gäbe es Schießereien mit den Amerikanern, und abends Lagerfeuer. Dafür interessierte sich dann auch der Staatsschutz.
Fotos und Videos
Freefall Festival II
Bildgalerie
Open Air
Freefall Festival
Bildgalerie
Open Air
Badenwannenrennen
Bildgalerie
Bettenkamper Meer