Das aktuelle Wetter Dinslaken 20°C
Wiedereröffnung

Hallenbad und Sauna sind wieder geöffnet

12.03.2012 | 18:01 Uhr

Voerde.  Nach umfangreichen Maßnahmen zur Legionellenbekämpfung, die nach den vorliegenden Wasserbeprobungsergebnissen laut Stadtverwaltung „alle gegriffen haben“, und nach Zustimmung durch das Gesundheitsamt des Kreises Wesel, öffnen Hallenbad und Sauna am Dienstag, 13. März, wieder ihre Pforten.

Die Stadt weist zudem darauf hin, dass die Kassenanlage des Bades während der Sommerschließung (3. Juni bis 26. August) erneuert wird. Die auf den Mehrfachtickets (10-ner-Karte Schwimmhalle, 10-er-Karte Sauna und 5-er-Karte Sauna) bis dahin nicht genutzten Eintritte können auf das Medium der neuen Kassenanlage übertragen werden.

Der Filter im Lehrschwimmbecken der Pestalozzischule wird in dieser Woche neu befüllt und technisch ertüchtigt. Anschließend werden Wasserproben genommen, um die Wasserqualität beurteilen zu können. Aus diesem Grund bleibt das Lehrschwimmbad der Pestalozzischule zunächst weiter geschlossen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Eulen, Bären und andere Insekten
Freizeit
Ferienkinder gingen mit dem Nabu in Hiesfeld auf Naturexpedition.
Mehr Geld für Bildung und Sprachförderung
Bildung
Die Änderung des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz) tritt am 1. August in Kraft. Sechs Dinslakener Einrichtungen werden dann „plusKita“ und erhalten dann insgesamt 230 000 Euro für mehr Personal und Sprachförderung.
Ein Gigant geht von Hünxe aus auf Reisen
Schwertransport
Die Hünxer Kraftwerkservice GmbH (HKS) schickt einen etwa 46 Tonnen schweren Strahlungskanal ins 150 Kilometer entfernte Stolberg. Die Konstruktion wird dort zur Energiegewinnung eingesetzt.
Dinslakener finden Leichenteile auf Waldfriedhof
Friedhof
Bürger haben in Dinslaken auf dem Waldfriedhof abgeschüttete Leichenteile in öffentlichen Bereichen gefunden. Immer wieder würden auch auf dem Parkfriedhof ganze Wachsleichen aus der Erde geborgen, wenn die Liegezeit vorüber ist. Eigentlich sollten diese aber angemessen bestattet werden.
Nicht nur einfach Knöpfe drücken
Verkehr
An der Friedrichsfelder Schleuse fahren in der Ferienzeit täglich rund 50 Schiffe, zum Teil mit Kabelrollen, Öl und Lebensmitteln beladen, talwärts oder hoch. Die Mitarbeiter tragen viel Verantwortung
Fotos und Videos
Neutorgalerie
Bildgalerie
Einkaufszentrum
Fantastival 2014
Bildgalerie
Fantastival 2014
Tourismus
Bildgalerie
Tourismus
WM Finale 2014
Bildgalerie
Weltmeister 2014