Das aktuelle Wetter Brilon 5°C
Polizei

Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt

14.11.2012 | 13:38 Uhr
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Die Polizei im Sauerland warnt die Autofahrer vor glatten Straßen. Nachts gibt's den ersten Frost.Foto: Guido Schulmann/WAZ FotoPool

Medebach.   Vorsicht, Autofahrer! Im Hochsauerland werden die Nächte kalt und die Straßen glatt. Überfrierende Nässe hat am Dienstagmorgen insbesondere in Medebach und Winterberg, für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Eine 58-jährige Frau kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und landete mit ihrem Pkw im Straßengraben. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Auf der Landstraße 740 am Schlossberg zwischen Medebach und Winterberg geriet eine 58jährige Autofahrerin auf der reifglatten Fahrbahn im Verlauf einer langgezogenen Kurve nach links von der Straße ab. Der Pkw der Frau schleuderte gegen die Böschung und blieb anschließend im Straßengraben liegen.

Die schwer verletzte Insassin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall auf glatter Straße entstand an dem Pkw ein Schaden von etwa 9.000 Euro. Außerdem wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Weil der kalendarische Winter jetzt seine Spuren hinterlässt, bittet die Polizei alle Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) ihre Fahrweise an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anzupassen.

(has)



Kommentare
Aus dem Ressort
Integration auf dem Fußballfeld
Fragendominio
Schon deutsche Fußballfans bekämpfen und beleidigen sich immer wieder - wie läuft es, wenn ein Fußballverein zum Großteil aus ausländischen Sportlern besteht? Im Fragendomino berichet Michael Zelinka, Trainer SG Hoppecke, von seinen Erfahrungen.
Stadt kann das Geld selbst gut gebrauchen
Kommunal-Soli
Die Stadt Olsberg muss auch im kommenden Jahr als sogenannte abundante Gemeinde einen Kommunal-Soli für finanzschwächere Kommunen zahlen. Geld, das Olsberg selbst auch gut gebrauchen könnte. Baustellen gibt es genug.
Sauerländer Riese steht vor dem Kölner Dom
Oh Tannenbaum
Wenn die Kölner dieses Jahr in Weihnachtsstimmung kommen wollen, dann werden sie das unter einem Baum aus Marsberg-Beringhausen tun. Der riesige Baum auf dem Roncalliplatz kommt nämlich aus dem Sauerland.
Willingen will junge Arbeitskräfte aus dem Osten anlocken
Gastgewerbe
Die sauerländische ­Gemeinde Willingen ist als Urlaubsziel international bekannt. Kein Wunder, dass der Ferienort auf seiner Internetseite mit dem neudeutschen Slogan „Have it all!“ für sich wirbt. International sind auch die Mitarbeiter in der Hotellerie und Gastronomie. Junge Spanier haben im...
Unterstützung durch ausgeklügelte Technik
Wintersport
Schon seit 1994 sind Schneekanonen im Einsatz. Eher durch einen Zufall bei Experimenten vor einer Flugzeugturbine entstanden, sorgen sie heute dafür, dass in den MIttelgebirgen relativ verlässlich WIntersport möglich ist.
Fotos und Videos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
WP-Staffelwanderung - 16. Etappe
Bildgalerie
Letzte Etappe
Allerheiligenmarkt
Bildgalerie
Kirmes