Das aktuelle Wetter Brilon 11°C
Polizei

Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt

14.11.2012 | 13:38 Uhr
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Die Polizei im Sauerland warnt die Autofahrer vor glatten Straßen. Nachts gibt's den ersten Frost.Foto: Guido Schulmann/WAZ FotoPool

Medebach.   Vorsicht, Autofahrer! Im Hochsauerland werden die Nächte kalt und die Straßen glatt. Überfrierende Nässe hat am Dienstagmorgen insbesondere in Medebach und Winterberg, für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Eine 58-jährige Frau kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und landete mit ihrem Pkw im Straßengraben. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Auf der Landstraße 740 am Schlossberg zwischen Medebach und Winterberg geriet eine 58jährige Autofahrerin auf der reifglatten Fahrbahn im Verlauf einer langgezogenen Kurve nach links von der Straße ab. Der Pkw der Frau schleuderte gegen die Böschung und blieb anschließend im Straßengraben liegen.

Die schwer verletzte Insassin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall auf glatter Straße entstand an dem Pkw ein Schaden von etwa 9.000 Euro. Außerdem wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Weil der kalendarische Winter jetzt seine Spuren hinterlässt, bittet die Polizei alle Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) ihre Fahrweise an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anzupassen.

(has)



Kommentare
Aus dem Ressort
Anna Kampmann aus Langscheid ist WP-Schützenkönigin 2014
WP-Schützenkönigin
Freibier, Freudentränen und Fanfaren: Das WP-Königinnen-Fest 2014 in der Schützenhalle der Bruderschaft St. Antonius in Sundern-Langscheid geriet am Sonntag zu einem fröhlichen Heimat-Fest. Den ersten Platz belegte Anna Kampmann von der Schützenbruderschaft langscheid/Sorpesee.
Marode Brücken bereiten immer mehr Probleme
Verkehr
Die Stadt Brilon will die marode alte Brücke über die Bahn an der Gudenhagener Allee abreißen. Die Sanierung der 1899 errichteten Brücke nur für den Fußgängerverkehr würde – je nach Variante – zwischen 93 000 und 120 000 Euro kosten.
Auf Schusters Rappen statt in neuem Dienstwagen
WP-Wanderung
Die Toskana des Sauerlandes, wie die Medebacher Bucht auch genannt wird, zeigte sich am Samstag bei der 15. Etappe der WP-Staffelwanderung „Rund um den Altkreis Brilon“ von ihrer schönsten Seite!
Historischer Umzug lockt die Massen in die Innenstadt
Allerheiligenmarkt
Goldenes Oktoberwetter bescherte dem historischen Umzug am Allerheiligenmarkt-Sonntag viele tausende Zuschauer in die Marsberger Innenstadt.
„Im nächsten Leben wirst Du ein Rockstar!“
Fragen-Domino
Gelernt hat er Stahlformenbauer bei Oventrop in Olsberg. Seine erste Berührung mit der Gastronomie war in Arno Düring´s „Zinnsoldat“ in Velmede. Das gefiel Gisbert Kemmerling so gut, dass er Konzertveranstalter und Kneipier wurde.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
15. Etappe der WP-Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Aktion
WP-Staffelwanderung - 14. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion
Katastrophenübung in Brilon
Bildgalerie
Großeinsatz