Das aktuelle Wetter Brilon 8°C
Polizei

Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt

14.11.2012 | 13:38 Uhr
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Die Polizei im Sauerland warnt die Autofahrer vor glatten Straßen. Nachts gibt's den ersten Frost.Foto: Guido Schulmann/WAZ FotoPool

Medebach.   Vorsicht, Autofahrer! Im Hochsauerland werden die Nächte kalt und die Straßen glatt. Überfrierende Nässe hat am Dienstagmorgen insbesondere in Medebach und Winterberg, für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Eine 58-jährige Frau kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und landete mit ihrem Pkw im Straßengraben. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Auf der Landstraße 740 am Schlossberg zwischen Medebach und Winterberg geriet eine 58jährige Autofahrerin auf der reifglatten Fahrbahn im Verlauf einer langgezogenen Kurve nach links von der Straße ab. Der Pkw der Frau schleuderte gegen die Böschung und blieb anschließend im Straßengraben liegen.

Die schwer verletzte Insassin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall auf glatter Straße entstand an dem Pkw ein Schaden von etwa 9.000 Euro. Außerdem wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Weil der kalendarische Winter jetzt seine Spuren hinterlässt, bittet die Polizei alle Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) ihre Fahrweise an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anzupassen.

(has)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn soll 138 Stunden dauern. Auch für die Streikzeit bis Sonntag gilt: Einige Züge fahren.
Erster Schritt zum Feriendorf gemacht
Tourismus
Mit der Änderung des Flächennutzungsplanes ist der erste Schritt für ein Feriendorf in Gudenhagen-Petersborn gemacht.
Besondere Auszeichnung für Uwe Wiedenbeck
Feuerwehr
Die Feuerwehr im HSK hatte zu ihrem Verbandstag ins Briloner Kolpinghaus eingeladen.
Warum in Südwestfalen trotz Streiks viele Züge fahren
Streik
Viele Strecken sind trotz des Bahnstreiks befahren. Mietwagen sind noch immer zu haben. Mitfahrgemeinschaften verzeichnen enorme Nachfrage.
Fotos und Videos
1. Mai
Bildgalerie
Frühling
Wohlfühlen im Sauerland
Bildgalerie
Fotowettbewerb
Gute Musik, ausgelassene Stimmung
Bildgalerie
2. Briloner Kneipennacht
article
7291900
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/ueberfrierende-naesse-im-sauerland-58-jaehrige-autofahrerin-bei-unfall-schwer-verletzt-id7291900.html
2012-11-14 13:38
Polizei,Winter,Frost,Unfall,Glatteis,überfrierende Nässe,Schlossberg
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg