Das aktuelle Wetter Brilon 7°C
Polizei

Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt

14.11.2012 | 13:38 Uhr
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Die Polizei im Sauerland warnt die Autofahrer vor glatten Straßen. Nachts gibt's den ersten Frost.Foto: Guido Schulmann/WAZ FotoPool

Medebach.   Vorsicht, Autofahrer! Im Hochsauerland werden die Nächte kalt und die Straßen glatt. Überfrierende Nässe hat am Dienstagmorgen insbesondere in Medebach und Winterberg, für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Eine 58-jährige Frau kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und landete mit ihrem Pkw im Straßengraben. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Auf der Landstraße 740 am Schlossberg zwischen Medebach und Winterberg geriet eine 58jährige Autofahrerin auf der reifglatten Fahrbahn im Verlauf einer langgezogenen Kurve nach links von der Straße ab. Der Pkw der Frau schleuderte gegen die Böschung und blieb anschließend im Straßengraben liegen.

Die schwer verletzte Insassin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall auf glatter Straße entstand an dem Pkw ein Schaden von etwa 9.000 Euro. Außerdem wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Weil der kalendarische Winter jetzt seine Spuren hinterlässt, bittet die Polizei alle Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) ihre Fahrweise an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anzupassen.

(has)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Werner Müthing neuer Obermeister der Dachdecker
Handwerk
Die Dachdecker-Innung Brilon hat einen neuen Obermeister: Werner Müthing aus Olsberg löst Werner Menzel aus Hallenberg ab.
Als die Magersucht Anna in den Griff nahm
WP-Serie
„ Auferstanden“ - Unter diesem Thema stellt die WP in der Karwoche Menschen vor, die exterme Lebenssituationen gemeistert haben.
Kira Böddicker ist die neue Briloner Waldfee
Brilon
Die Stadt des Waldes hat eine neue Waldfee: Kira Böddicker aus Scharfenberg trägt für ein Jahr das grüne Outfit der Symbolfigur.
„Diese Gegend ist ideal für den Wolf“
Wölfe
Die Gegend in Ostwestfalen ist ideal für den Wolf. Dies ist das Ergebnis eines Workshops im Waldinformationszentrum Hammerhof.
Sidon zurück zu den Wurzeln
WM-Kampf
Am 30. Mai verteidigt Andreas Sidon , der in Olsberg aufgewachsen ist, seinen WM-Titel in der World Boxing Union (WBU).
Fotos und Videos
Sonnenfinsternis im Sauerland
Bildgalerie
SoFi-Fotos
Super Stimmung, klasse Sport
Bildgalerie
Snowboard-Weltcup 2015
Letzter Tag der Bob-WM
Bildgalerie
Bob-WM 2015
article
7291900
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/ueberfrierende-naesse-im-sauerland-58-jaehrige-autofahrerin-bei-unfall-schwer-verletzt-id7291900.html
2012-11-14 13:38
Polizei,Winter,Frost,Unfall,Glatteis,überfrierende Nässe,Schlossberg
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg