Das aktuelle Wetter Mülheim 10°C
Kriminalität

Polizei fasst Räuber aus Mülheim (30) in Duisburg

16.11.2010 | 17:33 Uhr
Polizei fasst Räuber aus Mülheim (30) in Duisburg
Foto: Volker Herold / WAZ FotoPool

Mülheim/Duisburg. Ein 30-jähriger Mann aus Mülheim hat am Montagnachmittag eine Spielhalle an der Eppinghofer Straße ausgeraubt. Er flüchtete nach Duisburg. Dort konnte ihn die Polizei am Abend festnehmen, nachdem der Täter in ein Drogendelikt verwickelt war.

Am Montagnachmittag hat ein 30-jähriger Mann eine Spielhalle an der Eppinghofer Straße ausgeraubt. Er flüchtete nach Duisburg. Als Besucher hatte sich der Täter zunächst unauffällig in der Spielhalle aufgehalten. Nachdem er sein Geld verspielt hatte, verließ er die Spielhalle für einen kurzen Augenblick und kehrte danach zurück. Er begab sich hinter die Theke und drückte der Aushilfe einen unbekannten Gegenstand in den Rücken, forderte die Herausgabe von Bargeld.

Als die Aushilfe das verweigerte, verdrehte ihr der Mann den Arm und bedrohte sie. Er bediente sich nun eigenhändig aus der Kasse und flüchtete mit seiner Beute. Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei und des Mülheimer Einsatztrupps konnte die Identität des Mannes schnell geklärt werden. Bei dem Räuber handelte es sich um einen 30-jährigen Mann aus Mülheim, der aber zunächst nicht in seiner Wohnung anzutreffen war.

Noch am Montagabend konnte der Räuber in Duisburg festgenommen werden, nachdem er dort im Zusammenhang mit einem Drogendelikt aufgefallen war. Am Dienstag wurde der Mann einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. (ots)

DerWesten


Kommentare
Aus dem Ressort
Hermann Hartwich schuftete als Junge für sein erstes Buch
Bücher
Der Essener Ex-Oberstadtdirektor kam aus einer Familie, in der nicht viel gelesen wurde. Heute ist für den 74-Jährigen jeder Tag ein „Tag des Buches“. Als Teenager sparte er jahrelang, um sich Geschichtserzählungen von Otto Zierer leisten zu können. Heute birgt sein Haus viele Buchschätze.
Wohneigentum in Mülheim bleibt teuer
Wohnen
Der neue Immobilien- und Grundstücksmarktbericht für Mülheim liegt vor. Demnach kostet Wohnen in guten Lagen noch mal mehr. In anderen Lagen sind die Preise für Grundstücke, Häuser und Wohnungen stabil. Nur in der Innenstadt ist der Abwärtstrend umgebremst.
Seniorenmesse Ruhr: Alle Facetten des Älterwerdens im Fokus
Senioren
Die Seniorenmesse Ruhr findet am Sonntag, 27. April, zum 26. Mal in Mülheim statt. Über 70 Aussteller informieren dann im Forum über die Themenbereiche des Alters, wie aktive Freizeitgestaltung, Weiterbildung, Gesundheit und Pflege
70 Beschwerden wegen Rauchverbot in Mülheim
Nichtraucherschutz
Inzwischen ist es ein gewohntes Bild: die Aschenbecher vor den Kneipentüren, die qualmenden Grüppchen auf den Gehwegen. Vor knapp einem Jahr trat das Nichtraucherschutzgesetz in NRW in Kraft. Das größte Konfliktpotenzial birgt nun aber nicht das drinnen Qualen, sondern der Lärm der Draußen-Raucher.
Mülheimer Feuerwehr löscht brennenden Abfallcontainer
Brand
Erneut brannte im Stadtgebiet ein Altpapiercontainer. Unbekannte hatten bereits am Osterwochenende gezündelt und Container in Heißen und Dümpten angesteckt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.
Sollte es Anwohner-Parkplätze geben?
Die Klagen von Anwohnern, die morgens, mittags, und vor allem abends in ihren Wohnquartieren nach einem Parkplatz suchen, verstummen nicht. Gerade in der Altstadt wird das Problem zeitweise als massiv empfunden. Was meinen Sie, sollte es Anwohner-Parkplätze in Mülheim geben?

Die Klagen von Anwohnern, die morgens, mittags, und vor allem abends in ihren Wohnquartieren nach einem Parkplatz suchen, verstummen nicht. Gerade in der Altstadt wird das Problem zeitweise als massiv empfunden. Was meinen Sie, sollte es Anwohner-Parkplätze in Mülheim geben?

 
Fotos und Videos
Verpuffung am Rhein-Ruhr-Zentrum
Bildgalerie
Großeinsatz
Neubau Gymnasium Broich
Bildgalerie
Schule
Abiparty in Mülheim
Bildgalerie
Party