Das aktuelle Wetter Mülheim 17°C
Kriminalität

Polizei fasst Räuber aus Mülheim (30) in Duisburg

16.11.2010 | 17:33 Uhr
Polizei fasst Räuber aus Mülheim (30) in Duisburg
Foto: Volker Herold / WAZ FotoPool

Mülheim/Duisburg. Ein 30-jähriger Mann aus Mülheim hat am Montagnachmittag eine Spielhalle an der Eppinghofer Straße ausgeraubt. Er flüchtete nach Duisburg. Dort konnte ihn die Polizei am Abend festnehmen, nachdem der Täter in ein Drogendelikt verwickelt war.

Am Montagnachmittag hat ein 30-jähriger Mann eine Spielhalle an der Eppinghofer Straße ausgeraubt. Er flüchtete nach Duisburg. Als Besucher hatte sich der Täter zunächst unauffällig in der Spielhalle aufgehalten. Nachdem er sein Geld verspielt hatte, verließ er die Spielhalle für einen kurzen Augenblick und kehrte danach zurück. Er begab sich hinter die Theke und drückte der Aushilfe einen unbekannten Gegenstand in den Rücken, forderte die Herausgabe von Bargeld.

Als die Aushilfe das verweigerte, verdrehte ihr der Mann den Arm und bedrohte sie. Er bediente sich nun eigenhändig aus der Kasse und flüchtete mit seiner Beute. Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei und des Mülheimer Einsatztrupps konnte die Identität des Mannes schnell geklärt werden. Bei dem Räuber handelte es sich um einen 30-jährigen Mann aus Mülheim, der aber zunächst nicht in seiner Wohnung anzutreffen war.

Noch am Montagabend konnte der Räuber in Duisburg festgenommen werden, nachdem er dort im Zusammenhang mit einem Drogendelikt aufgefallen war. Am Dienstag wurde der Mann einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. (ots)

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Manipulierte Bremsen brachten Mülheimerinnen in Gefahr
Beinahe-Unfall
Zwei Mülheimerinnen haben großes Glück gehabt haben, dass es nicht zu einem Unfall gekommen ist. Am Dienstagabend hatten Unbekannte die Bremsen ihrer Fahrräder manipuliert. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.
Nähmaschinen machen Familiengeschichte
Jubiläum
Das Familienunternehmen Nähmaschinen Heimann besteht seit 100 Jahren. Der Fachbetrieb kennt Maschinemodelle aller Jahrzehnte. Auch die Kundschaft kommt aus mehreren Generationen. Das Nähen wird wieder Mode, als kreative Freizeitgestaltung.
Polizei kontrollierte 4416 Fahrzeuge
Blitzmarathon
215 Übertretungen der Geschwindigkeit stellten die Messtrupps der Polizei beim Blitzmarathon in Mülheim fest. Der Spitzenwert lag bei 90 km/m in einer 50er-Zone.
Mülheimer Kinder fordern gute Luft und Platz zum Bewegen
Weltkindertag
Anlässlich des Weltkindertages machten zahlreiche Mülheimer Kindergartenkinder auf ihre Rechte aufmerksam. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen demonstrierten sie vor dem Rathaus. Den Politikern zeigten sie ihre Forderungen.
Poetry Slam in Mülheimer Bestattungshaus
Kultur
Der „Kulturbotschafter-Slam“ fand zum zweiten Mal im Bestattungshaus Am Siepen statt. Bei dem vom CBE unterstützen Slam wurde der „Highlander“ gekürt, der beste Poet vergangener Wettbewerbe. Gewinner Jay Nightwind überzeugte mit facettenreichen Texten
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
100 Jahre Firma Heimann
Bildgalerie
Jubiläum
Schaufensterwettbewerb
Bildgalerie
Schaufensterwettbewerb
Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert
Bildgalerie
Mit Knalleffekt ins...
Tag der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr