Das aktuelle Wetter Mülheim 16°C
Finanzen

Mülheim gibt Stärkungspakt nicht verloren

29.06.2012 | 15:42 Uhr
Mülheim gibt Stärkungspakt nicht verloren
Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort.Foto: Stephan Glagla

Mülheim. Die Stadt zieht wegen ihrer Nichtberücksichtigung im „Stärkungspakt Stadtfinanzen“ eine Kommunalverfassungsbeschwerde in Erwägung. Ein externes Rechtsgutachten soll die Erfolgsaussichten erhellen.

Wie berichtet, ist der Antrag der Stadt, in der zweiten Stufe des Stärkungspaktes von Millionenhilfen des Landes zur Sanierung des Haushaltes zu profitieren, abgelehnt worden. Mehrere hundert Millionen Euro hätten in den nächsten Jahren nach Mülheim fließen können. Die Stadt kritisiert die vom Land gewählten Zugangskriterien für die Entschuldungshilfen . Sie sieht sich ungerecht behandelt in der Familie der NRW-Kommunen.

Klage-Option verworfen

Zwei Möglichkeiten, wie die Stadt gerichtlich gegen die vermeintliche Ungleichbehandlung vorgehen könnte, hatte Rechtsdezernent Frank Steinfort den Vorsitzenden der Ratsfraktionen zuletzt vorgestellt. Gestern ist die Frist für eine Klage gegen den ablehnenden Bescheid abgelaufen. Bei einem Streitwert von 250 Mio. Euro, so Steinfort, wäre eine solche Klage zu riskant gewesen. Bei Misserfolg in zwei Instanzen, so hatte er vorgerechnet, drohten Gerichts- und Anwaltskosten in Höhe von 1,8 Mio. Euro.

Zweite Option: eine Kommunalverfassungsbeschwerde. Ein extern beauftragter Verfassungsrechtsexperte soll nun prüfen, ob die Verteilungskriterien des Stärkungspaktes so „eklatant ungerecht beziehungsweise sachwidrig“ sind, dass eine Aussicht auf Erfolg der Beschwerde besteht. Liegt ein erheblicher Verstoß gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz im kommunalen Selbstverwaltungsrecht vor? Kämmerer Uwe Bonan will laut Steinfort bei anderen leer ausgegangenen NRW-Kommunen dafür werben, sich möglicherweise an einer Kommunalverfassungsbeschwerde zu beteiligen, um die Kosten dafür zu teilen. Bis November müsste die Politik einen Beschluss fassen, um diesen Weg vor die Verfassungsgerichtsbarkeit zu beschreiten.

Mirco Stodollick



Kommentare
Aus dem Ressort
Freispruch für Mülheimer Ratsfrau - Beleidigung nicht nachweisbar
Strafverfahren
Über zwei Instanzen zog sich der Prozess gegen die Mülheimer Stadtverordnete Annette Klövekorn wegen angeblicher Beleidigung. Nach fünfstündiger Verhandlung vor dem Landgericht Duisburg, bei der zehn Zeugen gehört wurden, gab es am Donnerstag einen Freispruch.
Zenit treibt seit 30 Jahren Innovationen an
Wirtschaft
Seit 30 Jahren gehört das Zentrum für Innovation und Technik in Nordrhein-Westfalen (Zenit) an der Bismarckstraße zu den führenden seiner Art in Europa. Ursprünglich ging es darum, kleinen und mittleren Unternehmen beim Strukturwandel zu helfen. Die Suche nach innovativen Produkten geht weiter.
Millionen-Strafe für Kartell der Bergbau-Spezialisten
Wirtschaft
Das Bundeskartellamt hat ein Bußgeld von insgesamt 17,4 Millionen Euro gegen fünf Unternehmen verhängt, die Spezialaufträge im Bergbau bearbeiten, darunter Thyssen Schachtbau aus Mülheim. BBM Operta, ebenfalls in Mülheim ansässig, blieb als Kronzeugin ungestraft.
Aktionstag in Mülheim soll stark machen gegen den Krebs
Medizin
Das Institut für Psychosoziale Medizin am St. Marien-Hospital, das Selbsthilfe-Büro und die Kath. Familienbildungsstätte laden am 6. September zu Workshops und Vorträgen zum Thema „Lebensqualität mit Krebs“. Es gibt Hilfe und Infos für Betroffene und Angehörige.
Mülheimer Händler laden zu Löhberg-Fest in die Innenstadt
Straßenfest
Die Händler organisieren wieder das Straßenfest mit Live-Musik und besonderen Aktionen. Am Samstag, 30. August, geht es um 11 Uhr los.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Hochhaus in Mülheim geräumt
Bildgalerie
Feuerwehr
Baustellenbesichtigung HRW
Bildgalerie
HOCSCHULE
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
14. Burgfolk Festival
Bildgalerie
Festival