Das aktuelle Wetter Letmathe 26°C
Besonderer Gottesdienst in der Kilianskirche

Weihwasser auf Autos

04.05.2008 | 13:48 Uhr
Weihwasser auf Autos

Letmathe.Viele Gottesdienstbesucher konnten sich nicht daran erinnern, dass es so etwas schon einmal vor der Kilianskirche gegeben hat: Die Segnung von Fahrzeugen.

Zahlreiche Autofahrer waren der Einladung zu dem besonderer Gottesdienst gefolgt. In der Ansprache zur Fahrzeug-Segnung sagte Pfarrer Niemeier: „Mit dem erbeteten Segen für die Fahrzeuge aller Art verbinden wir die Bitte, dass wir mit Gottes Hilfe aufmerksame Verkehrsteilnehmer sein können und uns durch Rücksicht und Zuvorkommenheit auszeichnen, das gilt für Fahrradfahrer, Motorradfahrer, Autofahrer und andere gleichermaßen. Bitten wir auch um Freundlichkeit und Geduld - und auch um Nachsicht - denn auch im Straßenverkehr sind wir nur Menschen”. Niemeier erinnerte daran, dass der heilige St. Kilian als Pfarrpatron auf einem Fenster der Pfarrkirche mit einem Schiff zu sehen ist. „Sicherlich hat er vor der Fahrt auch um Gottes Segen gebeten”, so Frank Niemeier weiter. „Viele bringen im Auto eine Christopherus- oder Marienplakette an. Das bringt unser Vertrauen in Gott zum Ausdruck, ruft uns aber auch unsere Verantwortung in Erinnerung”.

Nach der Ansprache ging Pfarrer Frank Niemeier im Beisein zahlreicher Autofahrer rund um die Kirche und segnete alle Fahrzeuge mit Weihwasser: Autos, Fahrräder, Kinderroller und sogar einen Rollstuhl.

Hartmut Becker


Kommentare
Aus dem Ressort
Kleiner knuddeliger Plüschbär eroberte die Herzen im Sturm
Maskottchen
Die Dechenhöhle hat ein neues Maskottchen und die Stadt Iserlohn einen Sympathieträger: Der neue Plüschbär ist der absolute Hit.
Harte Arbeit für promintente Schäfer-Azubis
Mit Bock durch NRW
Für eine WDR-Produktion müssen Prominente in die Rolle von Schäfer-Azubis schlüpfen. In Oestrich traf es Ralph Morgenstern und Hubertus Meyer-Burckhardt.
Fliegende Kameras können Tierleben retten
Landwirtschaft
Mit Wärmebildkamera ausgerüstete Drehflügler bieten Landwirten ganz neue Möglichkeiten, um bei der Ernte keine Tiere in Gefahr zu bringen.
„Die Arbeit verlagert sich immer mehr hin zu den Eltern“
„Flaschenkinder“
Der Letmather SPD-Ortsverein informierte sich jetzt über die Arbeit der Selbsthilfegruppe „Flaschenkinder“ und brachte auch eine kleine Spende mit.
Tanzen, Trommeln und Spaß im Indianerzelt
Ferienspiele
Viele Spiele, Tanz, Musik und Aktionen gab es bei den Ferienspielen im Volksgarten.
Fotos und Videos
Kilianskirmes litt unter Rekordtemperaturen
Bildgalerie
Fotostrecke
Oldtimer-Treffen
Bildgalerie
Fotostrecke
Großer Andrang beim Cityfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Spaß und Spannung beim Seifenkistenrennen
Bildgalerie
Fotostrecke