Das aktuelle Wetter Letmathe 11°C
Besonderer Gottesdienst in der Kilianskirche

Weihwasser auf Autos

04.05.2008 | 13:48 Uhr
Weihwasser auf Autos

Letmathe.Viele Gottesdienstbesucher konnten sich nicht daran erinnern, dass es so etwas schon einmal vor der Kilianskirche gegeben hat: Die Segnung von Fahrzeugen.

Zahlreiche Autofahrer waren der Einladung zu dem besonderer Gottesdienst gefolgt. In der Ansprache zur Fahrzeug-Segnung sagte Pfarrer Niemeier: „Mit dem erbeteten Segen für die Fahrzeuge aller Art verbinden wir die Bitte, dass wir mit Gottes Hilfe aufmerksame Verkehrsteilnehmer sein können und uns durch Rücksicht und Zuvorkommenheit auszeichnen, das gilt für Fahrradfahrer, Motorradfahrer, Autofahrer und andere gleichermaßen. Bitten wir auch um Freundlichkeit und Geduld - und auch um Nachsicht - denn auch im Straßenverkehr sind wir nur Menschen”. Niemeier erinnerte daran, dass der heilige St. Kilian als Pfarrpatron auf einem Fenster der Pfarrkirche mit einem Schiff zu sehen ist. „Sicherlich hat er vor der Fahrt auch um Gottes Segen gebeten”, so Frank Niemeier weiter. „Viele bringen im Auto eine Christopherus- oder Marienplakette an. Das bringt unser Vertrauen in Gott zum Ausdruck, ruft uns aber auch unsere Verantwortung in Erinnerung”.

Nach der Ansprache ging Pfarrer Frank Niemeier im Beisein zahlreicher Autofahrer rund um die Kirche und segnete alle Fahrzeuge mit Weihwasser: Autos, Fahrräder, Kinderroller und sogar einen Rollstuhl.

Hartmut Becker



Kommentare
Aus dem Ressort
„Fliegender Hongkong-Holländer in Letmathe
Besuch besonderer Art
Solche Gäste kommen nicht alle Tage: Der 80-jährige Joop Litmaath, als „fliegender Holländer von Hongkong“ bekannt und sein Bruder Frits besuchten Haus Letmathe auf der Spurensuche nach ihren Vorfahren.
Kammerorchester beeindruckt bei Premiere
Konzert im Dom
Mit einer gelungenen Konzertpremiere bei der Dommusik in St. Kilian hat das Kammerorchester „Collegium Musicum“ aufhorchen lassen.
Hat die gute alte Kreidetafel ausgedient?
Bartholomäusschule
Die Bartholomäusschule ist in Iserlohn zum Vorreiter geworden. An keiner anderen Grundschule der Stadt sind bereits so viele interaktive Tafeln vorhanden. Sie eröffnen dem Unterricht vielfältige neue Möglichkeiten.
Von Iserlohn in die Welt - mit Musik und Text
Gewölbekeller
Abwechslungsreiche Unterhaltung haben das Flöten-Ensemble Flauti Iserlohn und der Autor Wolfram Cosmus im Gewölbekeller von Haus Letmathe geboten.
„Gute Investition“ für „wertvolle Einrichtung“
Grundsteinlegung Hospiz
Der Rohbau nähert sich bereits der Vollendung. Zeit für die Grundsteinlegung. Bei dem symbolischen Akt wurde die Bedeutung des Hozpizes Mutter Teresa und ihrer wertvollen Arbeit hervorgehoben.
Fotos und Videos
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Iserlohn aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
80 Jahre Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
Wetter toll, Letmathe voll
Bildgalerie
Fotostrecke