Das aktuelle Wetter Letmathe 7°C
Besonderer Gottesdienst in der Kilianskirche

Weihwasser auf Autos

04.05.2008 | 13:48 Uhr
Weihwasser auf Autos

Letmathe.Viele Gottesdienstbesucher konnten sich nicht daran erinnern, dass es so etwas schon einmal vor der Kilianskirche gegeben hat: Die Segnung von Fahrzeugen.

Zahlreiche Autofahrer waren der Einladung zu dem besonderer Gottesdienst gefolgt. In der Ansprache zur Fahrzeug-Segnung sagte Pfarrer Niemeier: „Mit dem erbeteten Segen für die Fahrzeuge aller Art verbinden wir die Bitte, dass wir mit Gottes Hilfe aufmerksame Verkehrsteilnehmer sein können und uns durch Rücksicht und Zuvorkommenheit auszeichnen, das gilt für Fahrradfahrer, Motorradfahrer, Autofahrer und andere gleichermaßen. Bitten wir auch um Freundlichkeit und Geduld - und auch um Nachsicht - denn auch im Straßenverkehr sind wir nur Menschen”. Niemeier erinnerte daran, dass der heilige St. Kilian als Pfarrpatron auf einem Fenster der Pfarrkirche mit einem Schiff zu sehen ist. „Sicherlich hat er vor der Fahrt auch um Gottes Segen gebeten”, so Frank Niemeier weiter. „Viele bringen im Auto eine Christopherus- oder Marienplakette an. Das bringt unser Vertrauen in Gott zum Ausdruck, ruft uns aber auch unsere Verantwortung in Erinnerung”.

Nach der Ansprache ging Pfarrer Frank Niemeier im Beisein zahlreicher Autofahrer rund um die Kirche und segnete alle Fahrzeuge mit Weihwasser: Autos, Fahrräder, Kinderroller und sogar einen Rollstuhl.

Hartmut Becker



Kommentare
Aus dem Ressort
Hauptschul-Adventsbasar ein Besuchermagnet
Hauptschule
Der große Adventsbasar der Hauptschule hat wieder einmal zahlreiche Gäste aus nah und fern angelockt.
Maurer oder Stuckateur gesucht
Spendenaktion
Der Hilfe für Emanuela Marks und ihre sechs Kinder fließt weiter. Am Samstag stand die Renovierung der Wohnung an. Allerdings gab es ein Problem.
„Die Motivation tendiert gen Null“
Ausschuss
Viel Zündstoff lag in der Sitzung des Feuerwehrausschusses, der am Donnerstag im Gerätehaus Oeger Straße tagte.
Überraschende Premieren und „alte Bekannte“
Kultur im Gewölbe
Christa Volkmann und Susanne Manasterni haben das Programm der Reihe „Kultur im Gewölbekeller“ für das erste Halbjahr 2015 vorgestellt.
Nachricht vom Job-Center ließ die Freudentränen fließen
Spendenaktion
Emanuela kam mit guten Nachrichten in die Redaktion.
Fotos und Videos
Martinszüge 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Iserlohn aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
80 Jahre Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke