Das aktuelle Wetter Iserlohn 11°C
LBS-Ausstellung „Zuhause wohnen - ein Leben lang"

Wer klug ist, baut vor

04.11.2008 | 17:35 Uhr
Wer klug ist, baut vor

Iserlohn. Wie kann ich meinen Wohnkomfort in jungen Jahren steigern und mir dabei perspektivisch das Leben im Alter erleichtern? Antworten auf diese Frage präsentiert seit Dienstagnachmittag die LBS-Ausstellung „Zuhause wohnen - ein Leben lang” in der Sparkasse am Schillerplatz.

Im Rahmen der Ausstellung demonstrieren Exponate Lösungen für alle Wohnbereiche, die das Leben von der Kindheit bis ins hohe Alter komfortabler und sicherer machen. Thomas Nagel, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse, streicht besonders den Generationen übergreifenden Nutzen der Ausstellung heraus. „Es ist unser Anliegen, zu zeigen, dass beispielsweise schwellenloses Wohnen nicht nur im Alter enormen Nutzen bringt. Von den Exponaten können Kinder, schwangere Frauen und Kranke gleichermaßen profitieren”.

Zu den Ausstellungsobjekten zählen beispielsweise schwellenlose Türen, die auf Knopfdruck schließen sowie eine Kücheneinrichtung, bei der sich die Höhe aller Elemente individuell einstellen lässt. „Da kommt einem der Braten praktisch direkt entgegen”, veranschaluichte Ursula Schreurs von der LBS, die zur Eröffnung durch die Ausstellung führte. Zu sehen ist weiterhin eine Duschbadewanne, die zu ebener Erde betreten werden kann. Noch bis zum 14. November gastiert die Ausstellung in Iserlohn. Täglich werden Mitarbeiter vor Ort sein, um Funktionsweise und Nutzen der Exponate zu erläutern.

Alexander Althöfer

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Glücklich über Familienzusammenführung
Flüchtlinge
Neun Monate war die syrische Bürgerkriegsfamilie getrennt. Der Mann schlug sich nach Deutschland durch, die Frau harrte mit den Kindern in einem...
Modernste Sortier-Anlage in Europa
Lobbe-Gruppe
Gustav Edelhoff: Ökologischer und ökonomischer Erfolg müssen sich nicht ausschließen. Landesumweltminister Johannes Remmel war am Freitag Gast bei der...
Viel Tod und Zerstörung trotz der Übergabe
Kriegsende
Anni Boppard (95) und Horst Fischer (82) haben das Kriegsende in Iserlohn miterlebt. Vor allemdie blutigen Erlebnisse in den letzten Tagen vor der...
Frau war in großer Gefahr
Schwelbrand
Die Feuerwehr musste eine Tür gewaltsam öffnen, um in eine brennende Wohnung zu gelangen.
Der Schlüssel liegt bei den Städten
Flüchtlings-Konferenz
Auf Einladung von Martina Espelöer, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Iserlohn, haben sich am Donnerstag Bürgermeister der Region,...
Fotos und Videos
Kurzbesuch von Ex-Präsident Karsai
Bildgalerie
Fotostrecke
Osterkirmes 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Bismarckturmjubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
Abendliche Kirmes
Bildgalerie
Fotostrecke
article
1153805
Wer klug ist, baut vor
Wer klug ist, baut vor
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/iserlohn/wer-klug-ist-baut-vor-id1153805.html
2008-11-04 17:35
Iserlohn