Das aktuelle Wetter Iserlohn 10°C
Oktoberfest in Sümmern

Weiß-blaue St.-Sebastian-Schützen

26.10.2008 | 17:25 Uhr
Weiß-blaue St.-Sebastian-Schützen

Sümmern. „O'zapft is” hieß es am vergangenen Samstag in der gut besuchten Schützenhalle Sümmern. Dort stieg das zweite Oktoberfest, organisiert von der Schützenbruderschaft St. Sebastian.

Lederhosen und Dirndl bestimmten an diesem Abend das Bild im blau-weiß geschmückten Saal. „Durch den Hallenumbau im vergangenen Jahr hatten wir mehr Gestaltungsmöglichkeiten, beispielsweise für den Schmankerlgarten”, erklärte Pressewart Frank Brandt. Dem fünfköpfigen Organisationsteam nebst Helfern war es wichtig, dass die Besucher sich nicht auf die Füße treten und dass das Büfett nicht hinter einer Trennwand verschwindet. „Bei solchen Sachen sind wir pingelig. Es soll gemütlich sein und den Leuten gefallen, ”, so Brandts Ziel.

Und dieses Ziel erfüllten die Mitglieder der Schützenbruderschaft: Bereits kurz nach der offiziellen Eröffnung der Sause nach Münchner Vorbild füllte sich die Tanzfläche. „Die Original Gaudis” hatten bereits bei der Premiere 2007 für Stimmung gesorgt, und das gelang ihnen mit Hits wie „Ein Stern” auch diesmal. Bis weit nach Mitternacht musizierte das Trio, das im Anschluss von Schlagern aus der Konserve abgelöst wurde.

Zünftig ging es zu auf der Hermannshöhe: Zum Bierkrugstemmen mussten Schützenkönig Herbert Graf, Olaf Drews, Heinrich Drepper, Ulrike Flunkert, Steffi Hubert und Regina Schmidt antreten. Die Nase vorn hatten am Ende die Damen - vor allem für die Männer überraschend. Auf dem Programm standen ebenso Spaß-Spiele wie Baumstammsägen. Die etwa 300 Besucher - nahezu alle Generationen trafen sich beim Oktoberfest - honorierten das nicht nur mit Applaus, sondern auch mit frenetischen Anfeuerungsrufen.

Jennifer Katz

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
JazZination trifft Hagener Orchester
Parktheater
Das Motto des Konzertes der Big Band der Gesamtschule Iserlohn am Freitag, 28. August, im Parktheater lautet „Think Big“, was die Sache im Kern trifft...
Mit dem richtigen Olivenöl klingt’s am besten
Weltmusik in Iserlohn
Das „Maria Tucci Trio“ sorgt zum Abschluss der Weltmusik-Reihe für eine volle Reformierte Kirche.
Mit konsumkritischem Film-Beitrag gewonnen
Gymnasium an der Stenner
Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der elften Klasse des Stennergymnasiums ließ sich am Anfang dieses Jahres von dem Konzept des Wettbewerbs...
Pellets und Sonne als Alternative zu Gas und Öl
Umwelt
Die Verbraucherzentrale lädt am 13. Juni zur Besichtigung einer Heizungsanlage ins Hembergstadion
Stadtviertel „voller Vielfalt“ präsentierte sich
Südliche Innenstadt
Das Frühlingsfest für die südliche Innenstadt am Samstag erlebte zwei unterschiedliche Wetterwelten.
Fotos und Videos
Rock in Barendorf
Bildgalerie
Fotostrecke
Iserlohner trotzen dem Pfingstregen
Bildgalerie
Fotostrecke
Fulminanter Start in den Rocksommer
Bildgalerie
Fotostrecke
Tausende am Vatertag unterwegs
Bildgalerie
Fotostrecke
article
1043633
Weiß-blaue St.-Sebastian-Schützen
Weiß-blaue St.-Sebastian-Schützen
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/iserlohn/weiss-blaue-st-sebastian-schuetzen-id1043633.html
2008-10-26 17:25
Iserlohn