Das aktuelle Wetter Iserlohn 3°C
Fotostrecke

Tolle MGI-Sommerkonzerte

Zur Zoomansicht 28.06.2012 | 15:23 Uhr
Foto: IKZ

Mit zwei beeindruckenden Sommerkonzerten gab der musikalische Nachwuchs des Märkischen Gymnasium Einblicke in die intensive Gesangs- und Bandarbeit.

Mit zwei beeindruckenden Sommerkonzerten gab der musikalische Nachwuchs des Märkischen Gymnasium Einblicke in die intensive Gesangs- und Bandarbeit. Fotografin Tanja Esser besuchte das Konzert der MGI-Vokal-Akademie am Montag und die Auftritte der MGI-Bands und der Gesangssoilisten am Dienstag in der Aula.

Tanja Esser

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Martinszüge 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Halloween: Premiere und Jubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
Pflanzfest im Iserlohner Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Hemer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Sie träumen vom "The Voice"-Sieg
Bildgalerie
Musikshow
Fahndung nach Schmuck-Räubern
Bildgalerie
Polizei
Fotos vom Hagener Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Neueste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Star Wars im Hospital
Bildgalerie
Laser und Stoßwellen
Leber Erkrankungen
Bildgalerie
WAZ- Medizinforum
Schüler pflanzen Bäume
Bildgalerie
Aktion
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Karriere im MK 2014
Video
Video
Campus Symposium 2014
Video
Video
3. Rheinener Kulturnacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Campus Symposium, Tag 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Sorge um die Dienstwohnungen der JVA
Stadtplanung
Die Häuser könnten Neubauplänen zum Opfer fallen. Im Justizministerium ist dazu noch keine Entscheidung gefallen
Oestricher Straße: Wird Kita geschlossen?
Zu wenig Kinder
Der Träger sieht keine langfristige Perspektive und somit auch keine Planungssicherheit mehr für die Einrichtung.
Dankbar für die Freundlichkeit der Iserlohner
Flüchtlinge besuchen...
Flüchtlingen zu helfen und ihnen das Gefühl zu geben, willkommen zu sein – das war das Thema des Gottesdienstes mit rund 80 Teilnehmern. „Vier Millionen Menschen sind bereits aus Eritrea geflohen“, berichtete Heiner Hofmann vom „Flüchtlingsnetzwerk Iserlohn“.
Stahl-Skulpturen wirken wie Zeichnungen im Raum
Villa Wessel
Robert Schad zeigt Arbeiten in der Villa Wessel. Eröffnung ist am Freitag Abend mit einem Künstlergespräch.
Iserlohner Boreas-Team holt dritten Platz bei WM in Abu Dhabi
Jugend
Formel 1 in der Schule: Stenner-Schüler schaffen es bei Weltmeisterschaft aufs Treppchen und gewinnen außerdem noch zwei Sonderpreise