Das aktuelle Wetter Iserlohn 11°C
10. Tiergottesdienst

Rekordbesuch zum Jubiläum

17.06.2012 | 19:12 Uhr
Rekordbesuch zum Jubiläum
Beim zehnten Tiergottesdienst bot sich den Vernatsltern ein prall gefülltes Floriansdorf.

Iserlohn. Die Gruppe der ganz treuen Stammgäste, die schon den ersten Tiergottesdienst vor zehn Jahren besucht haben und seitdem immer wieder gekommen sind, war am Sonntag schon beträchtlich.

Deutlich größer war aber die Gruppe der Neulinge, die sich anstecken ließen und die so bei der zehnten Auflage des Tiergottesdienstes im Floriansdorf für einen neuen Besucherrekord gesorgt haben. Zum ersten runden Jubiläum kam – wie fast in jedem Jahr – auch die Sonne wieder kräftig heraus und zauberte eine wunderbare, sommerliche Atmosphäre in das Kinderbrandschutzdorf, die die vielen Hundert Menschen und Tiere sichtlich genossen. Und auch sonst war es das bewährte Konzept der Vorjahre, das so viele Menschen erneut ansprach: Pfarrer Andres M. Kuhn, Pfarrer Jürgen Fliege, der Hundepsychologe Martin Rütter und Redaktionsleiter Thomas Reunert boten eine bunte Themenvielfalt, die sowohl für Heiterkeit als auch für Nachdenklichkeit sorgte. Erstmalig wirkte beim Jubiläum auch der Chor „Modern Voices“ mit.

Ralf Tiemann



Kommentare
Aus dem Ressort
Schüler gehen wieder auf Erkundung
Historische Führungen
Die „Historischen Erkundungen“, bei denen sich Schüler mit der Geschichte Iserlohns während der Nazi-Diktatur beschäftigen, sollen ab dem Herbst fortgesetzt werden. Das Angebot war nach dem Tod des letzten jüdischen Zeitzeugen, Carl-Heinz Kipper, der in der Vergangenheit bei dem Projekt federführend...
„Das ist eine tolle Zeit, in der wir leben“
Kirche
Vikar Stefan Kendzorra und Gemeinde-Assistentin Judith Köffer verjüngen das Pastoral-Team
Christian Rolinck und China-Partner sind neue Besitzer
Lokale Wirtschaft
Die Iserlohner Brauerei steht vor einer neuen Zukunft
Iserlohn – ein kraftvolles Stück „Day of Song“
Musik
Die Chöre aus dem Gebiet des Kreis-Chor-Verbandes prägen die dritte Auflage des großen Tages mit
Kinder zeigen Autofahrern rote Karte
Blitzmarathon
Ganz gleich, wie das Wetter am Donnerstag, 18. September, im Märkischen Kreis sein wird, kräftig blitzen wird es auf jeden Fall. Denn beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon rückt auch die Polizei im Märkischen Kreis zum Großeinsatz aus. Mit rund 80 Beamten wird von 6 Uhr morgens 24 Stunden lang die...
Fotos und Videos
Neubürgerempfang
Bildgalerie
Fotostrecke
15. Zeitungs- und Theaterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Glückwunsch zum Schulanfang
Bildgalerie
Fotostrecke
Weitere Nachrichten aus dem Ressort