Das aktuelle Wetter Iserlohn 3°C
Iserlohn

Raubtiere, Star-Clowns und ganz viel Show im "Circus Barum"

01.05.2007 | 18:42 Uhr

Iserlohn. (rd) Noch zwei Nächte müssen sich kleine und große Circus-Fans gedulden, dann öffnet endlich der Circus Siemoneit-Barum am Seilersee seine Tore mit einem exzellenten Programm. Mit seiner eindrucksvollen Manegen-Show gastiert Direktor Gerd Siemon

Die Liste der bekannten Namen, die wie Stardompteur Gerd Siemoneit-Barum in Iserlohn auftreten werden, ist lang. Mit dabei sind zum Beispiel der französische Clown "Petit Gougou", Rebecca Siemoneit-Barum alias "Iffi Zenker" aus der ARD-Serie "Lindenstraße", Chefdresseur Ignat Ignatov mit edlen Pferden, Zebras, Kamelen, Lamas und Dromedaren, das Trio "Les Saits" mit einem Mix aus Comedy, Magie und Illusionen oder die Musical-Clowns Cristian und Consuella Grigorescu. Wer Circus in seiner faszinierenden Art erleben möchte, ist beim "Circus Siemoneit-Barum" genau richtig.


Kommentare
Aus dem Ressort
„Big spin“ wirbelt Fahrgäste zehn Meter hoch
Osterkirmes
53 Schausteller aus ganz Deutschland sind in diesem Jahr bei der Osterkirmes mit dabei. Der Seilerseeplatz wird extra noch mal geschottert.
NAJU-Kinder begrünen die Südliche Innenstadt
Natur-Projekt
Die neu gegründete Gruppe kümmert sich zunächst um frisch angelegte Beete an der Aloysiuskirche
Sternstunde in Sachen Musik, die Spaß macht
Henkelmann
Mr. Boogie-Woogie Jörg Hegemann hat am Samstag im Henkelmann für großes Staunen gesorgt
Ehrenamtliche für Boutique gesucht
Caritas
„CariChick“, die neue Kleiderboutique für Familien mit kleinem Geldbeutel, steht kurz vor der Eröffnung. Nun werden dringend Ehrenamtliche gesucht.
Finanzieller Analphabetismus steigt
Schulden
Die Beratungsstelle der Caritas hat im vergangenen Jahr 259 Iserlohner mit Finanzproblemen betreut.
Fotos und Videos
Abschied von Mutter Kultur
Bildgalerie
Fotostrecke
Grandiose Theaterparty
Bildgalerie
Fotostrecke
Lammtag als Magnet
Bildgalerie
Fotostrecke
Ganz nah dran
Bildgalerie
Fotostrecke