Das aktuelle Wetter Iserlohn 9°C
Lions-Adventskalender

Besuch bei "Martini's"

18.12.2008 | 00:00 Uhr

Iserlohn. Ben Hellwig ist sieben Jahre alt und war eines der Südschul-Kinder, die die Gewinnzahlen der Lions-Adventskalender-Lotterie für den 18. Dezember ermittelt haben.

Ben Hellwig zog die Gewinnzahlen. Foto: May/IKZ

Das Restaurant „Martini's” überreicht einen Gutschein über 100 Euro an den Besitzer des Kalenders mit der Nummer 3285. Über zwei Gutscheine von Autoteile Fischer freuen sich die Kalender-Besitzer, mit den Nummern 2942 und 2185. Die Köster-Apotheke stellt einen Gutschein über 60 Euro zur Verfügung, er geht an die Nummer 1626. Die Weinmühle Iserlohn erfreut mit zwei Gutscheinen à 25 Euro, gewonnen haben die Nummern 1618 und 2248. Die McDonald's-Gutscheine über vier Stück Kuchen gehen an die Nummern 584 und 853.

Nazutragen sind zwei Iserlohn-Bildbände für die Gewinn-Nummern 1467 und 2703. Für die Nummern 302 und 1178 hatten wir am Dienstag Bildbände genannt, stattdessen gibt es jeweils einen Gutschein von Blumen Vriesen. Die Gewinne können bei Rechtsanwalt Thomas Laatsch in der Kanzlei Dr. Rock und Kollegen, Altstadt 11, Telefon 02371/82260, abgeholt werden.

Katja Hofbauer



Kommentare
Aus dem Ressort
Frau bei Streit mit Messer verletzt
Kriminalität
Ein Streit zwischen zwei 27 Jahre alten Frauen eskalierte am Dienstagnachmittag dermaßen, dass eine von beiden mit einem spitzen Gegenstand, vermutlich mit einem Messer, zustach.
Stromkunden sollen Enervie-Kraftwerke subventionieren
Netzentgelte
Der Hagener Energie-Konzern Enervie will die sogenannten Netznutzungsentgelte im kommenden Jahr drastisch erhöhen - mit finanziellen Folgen für jeden Stromkunden in Iserlohn, Hemer und Schwerte.
Strategien für die Zukunft gesucht
Wirtschaft
„Trends in der Automobilindustrie - und die Folgen für die heimischen Zulieferer“, so lautete das Oberthema einer Veranstaltung mit rund 100 Besuchern, zu der die SIHK und Kirchhoff Automotive eingeladen hatten.
Vorbereitungen für neue Kreisel beginnen
Altstadt
Im Bereich der Schlacht laufen die unterirdischen Vorbereitungen für den Bau zweier Kreisverkehre. Die Stadtwerke sind damit beschäftigt, neue Versorgungsleitungen zu legen. Gleichzeitig kritisiert die UWG die Verlegung der Bushaltestellen.
Messerstreit auf dem Schulhof im Wiesengrund
Polizei
Mit einem Messerstich endete am Dienstagnachmittag der Streit zweier Frauen auf dem Schulhof im Wiesengrund. Welchen Hintergrund die Streitigkeiten hatten, hat die Polizei noch nicht ermitteln können.
Fotos und Videos
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Hemer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Hemer Stadtfest aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
"Day Of Song" in Iserlohn
Bildgalerie
Fotostrecke