Das aktuelle Wetter Hemer 22°C
Polizei

Schläger drohen Flüchtlingen mit dem Tode

14.11.2012 | 12:21 Uhr

Hemer.  Es bleibt in der Apricker Flüchtlingsunterkunft unruhig. Nach den gewalttätigen Vorfällen vom Montag berichtet die Polizei über weitere Vorkommnisse.

Am späten Dienstagnachmittag erschien eine Gruppe von zehn Flüchtlingen Hilfesuchend auf der Polizeiwache Hemer. Die Männer berichteten, dass sie in der Innenstadt unterwegs gewesen seien, dort auf die Tatbeschuldigten getroffen seien und im Zusammenhang mit den Vorfällen vom Montag nun von diesen mit dem Tode bedroht würden.

Aus diesem Grunde und weil die Flüchtlinge berichteten, die Täter seien noch im Medio-Center unterwegs, um dort angeblich Bekleidungsdiebstähle zu begehen, veranlasste die Polizei eine sofortige Fahndung. Unter Einsatz von drei Funkstreifeneinheiten wurden zwei Tatverdächtige im Stadtgebiet gestellt und zur Gefahrenabwehr nochmalig in Gewahrsam genommen.

Um weitere Ausschreitungen und Angriffe auf die anderen Flüchtlinge zu verhindern, ordnete der zuständige Richter eine Freiheitsentziehung bis zum Nachmittag des folgenden Tages an. Gegen die zwei Beschuldigten erging Strafanzeige wegen Bedrohung.

Kurz nach 21 Uhr kam es dann in der Flüchtlingsunterkunft zu einer weiteren Gewalttat. Ein Asylbewerber marokkanischer Herkunft geriet vor seiner Wohnung mit zwei Bewohnern in Streit, der schnell in handfeste Tätlichkeiten ausartete. Dabei setzte der Täter auch eine Bierflasche ein, die jedoch bei den Auseinandersetzungen zerbrach.

Die gewalttätige Situation wurde durch sofortigen Einsatz mehrerer Funkstreifeneinheiten der Polizei bereinigt. Der 19-jährige Tatverdächtige wurde in eine Zelle eingeliefert. Gegen ihn erging Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Zwei Personen erlitten bei dem Vorfall leichte Verletzungen im Gesicht.

Sie wurden zunächst vor Ort von Mitarbeitern der Malteser-Betreuung versorgt und anschließend mit Rettungswagen in die Paracelsusklinik eingeliefert.

Polizei und Bezirksregierung veranlassten, dass die gewalttätig gewordenen Asylbewerber mit sofortiger Wirkung anderen auswärtigen Flüchtlingsunterkünften zugewiesen werden. Die Behörden hoffen, dass durch räumliche Trennung der streitenden Parteien weitere Vorkommnisse vermieden werden können.


Aus dem Ressort
BVB-Fahne darf endgültig unbeschwert flattern
Gerichtsentscheid
Auch wenn in diesen Tagen die schwarz-rot-goldenen Schwestern deutlich mehr angesagt sind, die lange heftigst umstrittene BVB-Fahne von der Arndtstraße darf künftig unbeschwert im Winde flattern: Das juristische Tauziehen um das schwarz-gelbe Textil ist endgültig vorbei.
Für florierende Wirtschaft auch in kleinen Orten
Wirtschaftsinitiative
Der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin flattert in diesen Tagen Post aus Hemer auf den Schreibtisch. Absender ist die hiesige Wirtschaftsinitiative. Diese hat im Rahmen ihrer jüngsten Zukunftswerkstatt am 21. Mai in den Räumen der Firma Grohe (wir berichteten) eine Resolution zum...
Bis zum Unwetter ein toller Auftritt der Band
Soundgarten
Menschen erreichen, Gefühle in Worte fassen und daraus dann Lieder machen, die unter die Haut gehen und Ohrwurmcharakter haben, das ist das Ziel von der Dortmunder Band „Scherbenwelt“. Vor sieben Jahren gegründet, erzählt die Band rund um ihren Frontmann Martin Schneider mit ihrer authentischen...
Welcher Bauer hat die schönsten Milchkühe?
Kreistierschau
„Goldfee“ ist eine Schönheit. Schlank, mit glänzendem, schwarzen Haar und großen dunklen Augen. Die zweifache Mutter will es wissen und bei einem Schönheitswettbewerb 70 Konkurrentinnen aus dem Feld schlagen. Und „Goldfee“ hat beste Chancen, das zu schaffen, denn sie ist wahrlich eine prächtige...
Heiz- und Lüftungsanlage vom TÜV stillgelegt
Parkhalle
Die Stadt Hemer hat Post vom TÜV bekommen. Leider keine erfreuliche, denn wie eine Überprüfung ergeben hat, muss die Heizungs- und Lüftungsanlage der Sporthalle am Schulzentrum Parkstraße sofort stillgelegt werden. Und eine Reparatur der 40 Jahre alten Anlage ist technisch kaum mehr möglich,...
Fotos und Videos
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Ins Halbfinale gezittert
Bildgalerie
Fotostrecke
Großübung des Märkischen Kreises
Bildgalerie
Fotostrecke
2300 bejubeln Sieg gegen USA
Bildgalerie
Fotostrecke