Das aktuelle Wetter Hemer 18°C
Polizei

Ponys und Schafe gefährden Verkehr

15.04.2012 | 14:50 Uhr

Hemer. Tierische Einsätze hielten die Polizei am Wochenende auf Trab. So brach am Samstag eine Herde von Ponys aus einer nach Polizeiangaben nicht ausreichend gesicherten Weide aus. Dadurch entstand eine latente Gefahr für den Straßenverkehr. Vier Polizisten und ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren für längere Zeit gebunden, um Unfälle zu vermeiden.

Am Sonntag war es dann eine Schafherde, die nicht genügend gesichert war. Wiederum mussten vier Polizisten eingesetzt werden, um eine Gefahr für den Straßenverkehr abzuwenden. Die Polizei merkt an, dass sich die Tierhalter abgesehen von den Einsätzen der Polizei und des Ordnungsamtes und den dadurch entstandenen Kosten mal Gedanken über die Gefahren machen sollten. Zudem sei es äußerst schwierig gewesen, die Tierhalter zu ermittelt, was zu einem erheblichen Ermittlungsaufwand geführt habe.

Neben den Tiereinsätzen verzeichnete die Polizei mehrere Unfälle. Am Freitag wollte ein Kleintransporter in Stephanopel nach links auf ein Grundstück abbiegen. Zur gleichen Zeit wurde er jedoch durch einen Lastwagen überholt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 2200 Euro. Bei einem Auffahrunfall am Samstag auf der Bahnhofstraße wurde eine 20-jährige Autofahrerin leicht verletzt. In Höhe der Elsa-Brandström-Straße musste ein 44-Jähriger verkehrsbedingt anhalten. Die 20-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf.



Kommentare
Aus dem Ressort
21-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt
Verkehrsunfall
Ein junger Mann aus Hemer ist am Donnerstagabend ohne Fremdeinwirkung in Bredenbruch von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Hauswand der Firma C.W. Albert gefahren. Er wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Dunstabzugshaube noch ganz einsam
Volkshochschule
Noch sind die Räume der Volkshochschule im Gebäude 15 eine große Baustelle, und in der zukünftigen Küche baumelt einsam eine Dunstabzugshaube von der Decke. Doch VHS-Leiter Achim Puhl, Fachbereichsleiterin Dagmar Hallier und Silvia Staehr freuen sich schon jetzt auf das Frühjahrssemester 2015, denn...
Landluft sorgt für zahlreiche Bürgerbeschwerden
Gestank
Es stinkt in der Innenstadt zum Himmel. Seit Wochenbeginn häufen sich die Bürgerbeschwerden über eine andauernde Geruchsbelästigung. Kanalisation? Rindenmulch? Gülle? Das Ordnungsamt hat nach der Ursache geforscht und den richtigen Riecher gehabt. In Westig ist landwirtschaftlicher Dünger mit...
Nach dem Fernsehgarten in den Sauerlandpark
Luxuslärm
Am kommenden Sonntag präsentieren sie im ZDF-Fernsehgarten ihre neue Single „Nach einer wahren Geschichte“, sechs Tage später sind sie live in Hemer zu erleben: „Luxuslärm“ gastiert am Samstag, 30. August, im Sauerlandpark. Zwei Fans können der Band um Jini Meyer ganz nah sein, denn wir verlosen...
In Sundwig gut und gerne kochen
Christuskirche
Über ein neues Angebot freut sich die evangelische Kirchengemeinde Hemer: In der Sundwiger Christuskirche werden jetzt Koch- und Ernährungskurse für die verschiedensten Gruppen veranstaltet. „Zur geistlichen Nahrung gehört auch die körperliche“, sagt Pfarrer Matthias Hövelmann.
Fotos und Videos
Glückwunsch zum Schulanfang
Bildgalerie
Fotostrecke
Wispa-Festival in Frönsberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Stadtsportfest Hemer
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen beim BSV Deilinghofen
Bildgalerie
Fotostrecke