Das aktuelle Wetter Hemer 15°C
Polizei

Ponys und Schafe gefährden Verkehr

15.04.2012 | 14:50 Uhr

Hemer. Tierische Einsätze hielten die Polizei am Wochenende auf Trab. So brach am Samstag eine Herde von Ponys aus einer nach Polizeiangaben nicht ausreichend gesicherten Weide aus. Dadurch entstand eine latente Gefahr für den Straßenverkehr. Vier Polizisten und ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren für längere Zeit gebunden, um Unfälle zu vermeiden.

Am Sonntag war es dann eine Schafherde, die nicht genügend gesichert war. Wiederum mussten vier Polizisten eingesetzt werden, um eine Gefahr für den Straßenverkehr abzuwenden. Die Polizei merkt an, dass sich die Tierhalter abgesehen von den Einsätzen der Polizei und des Ordnungsamtes und den dadurch entstandenen Kosten mal Gedanken über die Gefahren machen sollten. Zudem sei es äußerst schwierig gewesen, die Tierhalter zu ermittelt, was zu einem erheblichen Ermittlungsaufwand geführt habe.

Neben den Tiereinsätzen verzeichnete die Polizei mehrere Unfälle. Am Freitag wollte ein Kleintransporter in Stephanopel nach links auf ein Grundstück abbiegen. Zur gleichen Zeit wurde er jedoch durch einen Lastwagen überholt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 2200 Euro. Bei einem Auffahrunfall am Samstag auf der Bahnhofstraße wurde eine 20-jährige Autofahrerin leicht verletzt. In Höhe der Elsa-Brandström-Straße musste ein 44-Jähriger verkehrsbedingt anhalten. Die 20-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Familien stellen grünen Daumen unter Beweis
Pflanzfest
42 Bäume fanden beim achten Pflanzfest der Heimatzeitung im Babywald Hemer ein neues Zuhause
Frühlingssonne beschert einen Rekordbesuch
Sauerlandpark
Voll belegte Parkplätze, Schlangen an den Kassen, ein buntes Treiben zwischen den Ständen: Nachdem in den vergangenen drei Jahren der Garten- und...
Ehrenplatz für die Malerinnen der Ihmerter Maibaumfiguren
Maibaum
Die neuen Figuren für den Ihmerter Maibaum waren schon immer eine Geheimsache, doch top secret war am Samstag eine zweite Figur, mit der die...
Zwei neue Sterne bei DSDS entdeckt
Antonio weiter
„Wir haben zwei neue Sterne entdeckt, der eine heißt Severino, der andere Antonio!“ Poptitan Dieter Bohlen war ganz verzückt vom DSDS-Auftritt des...
„Durchweg positive Signale“ für Straßensanierung in Ihmert
Landesstraßen
Während die Schlaglöcher auf den Landesstraßen im Süden der Felsenmeerstadt immer zahlreicher und tiefer werden, ist jetzt Abhilfe zumindest in...
Fotos und Videos
Garten & Ambiente im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Pflanzfest im Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
Jecke Weiber feiern in Hemer
Bildgalerie
Fotostrecke
Hemeraner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6555650
Ponys und Schafe gefährden Verkehr
Ponys und Schafe gefährden Verkehr
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/hemer/ponys-und-schafe-gefaehrden-verkehr-id6555650.html
2012-04-15 14:50
Hemer