Das aktuelle Wetter Hemer 1°C
Polizei

Ponys und Schafe gefährden Verkehr

15.04.2012 | 14:50 Uhr
Funktionen

Hemer. Tierische Einsätze hielten die Polizei am Wochenende auf Trab. So brach am Samstag eine Herde von Ponys aus einer nach Polizeiangaben nicht ausreichend gesicherten Weide aus. Dadurch entstand eine latente Gefahr für den Straßenverkehr. Vier Polizisten und ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren für längere Zeit gebunden, um Unfälle zu vermeiden.

Am Sonntag war es dann eine Schafherde, die nicht genügend gesichert war. Wiederum mussten vier Polizisten eingesetzt werden, um eine Gefahr für den Straßenverkehr abzuwenden. Die Polizei merkt an, dass sich die Tierhalter abgesehen von den Einsätzen der Polizei und des Ordnungsamtes und den dadurch entstandenen Kosten mal Gedanken über die Gefahren machen sollten. Zudem sei es äußerst schwierig gewesen, die Tierhalter zu ermittelt, was zu einem erheblichen Ermittlungsaufwand geführt habe.

Neben den Tiereinsätzen verzeichnete die Polizei mehrere Unfälle. Am Freitag wollte ein Kleintransporter in Stephanopel nach links auf ein Grundstück abbiegen. Zur gleichen Zeit wurde er jedoch durch einen Lastwagen überholt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 2200 Euro. Bei einem Auffahrunfall am Samstag auf der Bahnhofstraße wurde eine 20-jährige Autofahrerin leicht verletzt. In Höhe der Elsa-Brandström-Straße musste ein 44-Jähriger verkehrsbedingt anhalten. Die 20-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf.

Kommentare
Aus dem Ressort
Lang gehegter Gastronomiewunsch wird wahr
Sauerlandpark
Einer der größten Wünsche seit der Landesgartenschau geht endlich in Erfüllung: Der Sauerlandpark erhält mit einem Restaurant und moderner Bar eine...
Geburtstagsfest in der „Backstube“ der Sänger
MGV Ihmert
Seit zwei Jahrzehnten ist der Ihmerter Sängerbund in der ehemaligen Backstube beheimatet. Den Namen „Backstube“ hat der gemütliche Probenraum an der...
Verkehrsunfälle, Sturmschäden und mehrere Brandeinsätze
Löschgruppe Sundwig
Einsätze, Dienste und Blick in die Zukunft lauteten die Themen bei der Jahresdienstbesprechung der Sundwiger Feuerwehrleute. Es galt sowohl auf das...
Ungebrochener Einsatz für die Ärmsten
Karla Schefter
Seit 25 Jahren wie ein Fels in der Brandung - das ist das Chak-e-Wardak Hospital in Afghanistan. Karla Schefter und das Komitee sorgen dafür, dass...
„Es bleiben Scham und Verstörung“
Gedenktag
„Es ist ein Ort, an dem wir mit dem Herzen sind, oder wir sind gar nicht hier“, begann Pastor Wilhelm Gröne seine Rede zum Holocaust-Gedenktag....
Fotos und Videos
Hemeraner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Iserlohner ist "Mister Germany 2015"
Bildgalerie
Schönheit
Wintergarten im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6555650
Ponys und Schafe gefährden Verkehr
Ponys und Schafe gefährden Verkehr
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/hemer/ponys-und-schafe-gefaehrden-verkehr-id6555650.html
2012-04-15 14:50
Hemer