Das aktuelle Wetter Hemer 4°C
Ex-Fußgängerzone

Keine Veränderungen und somit keine Kosten

12.06.2012 | 19:03 Uhr
Keine Veränderungen und somit keine Kosten
Hauptstraße in Hemer bleibt Verkehrsberuhigte Zone

Hemer. Lob gab es für das von der Verwaltung ausgearbeitete Konzept einer künftigen Verkehrsregelung in der ehemaligen Fußgängerzone gestern im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr zwar reichlich, aber so gut wie keine Stimmen: Lediglich Andrea Lipproß (FDP) hob den Arm, als nach halbstündiger Diskussion über die Vorlage abgestimmt wurde. Ein klare Mehrheit von elf Stimmen hingegen fand ein CDU-Antrag, im Grunde alles so zu belassen, wie es zurzeit ist.

Die Verwaltung hatte ebenfalls angeregt, sich von der reinen – wenn auch momentan „ausgesetzten“ – Fußgängerzone zwischen Altem Markt und Poststraße endgültig zu verabschieden und sie dauerhaft durch einen verkehrsberuhigten Bereich zwischen Altem Markt und Steinert sowie einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich mit Höchsttempo 20 zwischen Steinert und Stephanstraße inklusive Poststraße, Mühlengang und Sinnerauwer zu ersetzen. Ein Vorstellung, die zumindest der SPD und Grünen Alternative überhaupt nicht schmeckte. Sie forderten die Rückkehr zu einer reinen Fußgängerzone, die lediglich Lieferverkehr zu bestimmten Uhrzeiten erlaubt. Auch der Seniorenbereit hatte sich schriftlich für eine solche Lösung ausgesprochen. Der entsprechende Antrag generierte aber lediglich fünf Ja-Stimmen.

Für die CDU bedankte sich Sylvia Steiger zwar ausdrücklich bei der Verwaltung, schränkte aber ein, dass sie die Kosten von rund 8750 Euro für Beschilderungen, Poller und Ähnliches erheblich stören. Sie beantragte im Namen der Christdemokraten, einfach alles beim Jetzt-Zustand zu belassen, weil dies nichts koste. Zur Verkehrssicherheit notwendige Maßnahmen könne die Verwaltung auch ohne entsprechenden Beschluss des Ausschusses umsetzen, argumentierte Sylvia Steiger. Genannt wurden vor allem die Abriegelung des Schleichwegs vom Hademareplatz an Taxi König und der Apotheke vorbei zur Steinert sowie die Verhinderung des verbotenen Abbiegens aus Richtung Westig nach links in den Alten Markt. Mit Stimmen der UWG fand dieser CDU--Antrag die entscheidende Mehrheit.

Reinhard Köster


Kommentare
Aus dem Ressort
„Apricker Apfel“ und „Pillingser Weizenbirne“
Baumpatenschaft
Die Grüne Alternative Hemer hat seit Dienstag drei „Patenkinder“ – einen Pflaumenbaum und zwei Apfelbäume. Vor zwei Jahren ist bekanntlich auf dem ehemaligen Übungsgelände oberhalb des Sauerlandparks vom Naturschutzzentrum des Märkischen Kreises ein Obstsortengarten angelegt worden. Zu Beginn...
Mit dem Waveboard durch den Flur
Ferienprogramm
Auf den ersten und auch auf den zweiten Blick gar nicht so einfach, das Gleichgewicht zu halten. Das sogenannte Waveboard, das im Gegensatz zum Skateboard nur zwei Räder hat, scheint phasenweise zu machen, was es will. Doch der Ehrgeiz der Jungen und Mädchen, die an der Ferienbetreuung der Offenen...
Moschee und Dom ernteten etliche bewundernde Blicke
Modelle
Ein Dom in einer Moschee. Das gab es seit dem 3. April bei der Türkisch-islamischen Gemeinde Hemer im Rahmen der Ausstellung „Gotteshäuser“ der Klassen 5B und 6B der Felsenmeerschule zu sehen. Die Präsentation der Modelle eines Doms und einer Moschee endete am vergangenen Freitag. Die Schüler...
Aufstehen gegen die Gefahr des Vergessens
Gedenkfeier
Zum 69. Jahrestag der Befreiung des Stammlagers VI A haben sich am Montagabend rund 50 Bürger der Stadt Hemer, darunter auch Vertreter der politischen Parteien sowie der Kirchen, vor dem Mahnmal an der Ostenschlahstraße eingefunden, um der Gräueltaten des Nazi-Regimes zu gedenken. Eingeladen hatte...
Minox-Liebhaber: Freude über die Raritäten
Museum
Ganz besonders sachkundigen Besuch konnte Reinhard Lörz am Samstag in seinem Minox-Museum begrüßen. Eine Delegation des 1. Deutschen Minox-Clubs, dem der leidenschaftliche Sammler seit längerer Zeit selbst angehört, hatte sich im Rahmen des Regionaltreffens Rhein-Ruhr nach Frönsberg aufgemacht, um...
Fotos und Videos
Pflanzfest im Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
Fotoshooting der Feuerwehr
Bildgalerie
Fotostrecke
Dance Masters im Grohe-Forum
Bildgalerie
Fotostrecke
Besuch der Ex-Kaiserin
Bildgalerie
Fotostrecke